Ob wir es machen sollten/könnten? :: Rettungshunde

Ob wir es machen sollten/könnten?

von Bulli(YCH) am 01. August 2003 12:30

Hallo!

Ich war vor einiger Zeit schon mal hier im Forum unterwegs, aber glaub' kaum, dass mich noch jemand kennt. egal

Also es ist so: Als ich vor Jahren das erste Mal von Rettungshunden etc. gehört hab', hab' ich mir damals schon gedacht, sowas würd' ich auch gern mal machen. Nur mit meinem Hund Joey (American Cocker Spaniel) wäre das nix gewesen. Den hab' aus dem Tierheim geholt, als er fünf war und der hat zu viele Verhaltensprobleme (Aggression gegen Kinder, Angst vor Pferden, ...). Außerdem war/ist er wohl schon zu alt, um es zu lernen (wird heuer neun).

So, seit ein paar Wochen hab' ich jetzt aber einen zweiten Hund: Erik ist ein Miniature Bullterrier und am 28.04.2003 geboren. Ich hab' auch schon gelesen, dass sich Bullis eigentlich recht gut als RHe eignen würden (mittelgroß, gute Nase, Ausdauer, Kraft). Und mit ihm kommt jetzt bei mir auch diese Idee wieder hoch...

Allerdings ist es wirklich (erstmal) nur eine Idee; ich weiß also echt noch garnix, ob es überhaupt möglich wäre und so. Deswegen hätt' ich jetzt mal paar Fragen an euch:

1. Wie oft und wie lange übt man (pro Woche) in der Ausbildung? weiß ja nicht, ob ich überhaupt die Zeit hätte... Ich werd' heuer 19, hab' noch ein Jahr Schule vor mir und dann erstmal keine Ahnung, was ich machen will.

2. Kann man schon beim Welpen erkennen, ob er die Voraussetzungen dafür mitbringt, sprich sein Wesen passt und er es körperlich kann? und wenn ja, woran?

3. Ab welchem Alter beginnt die eigentliche Ausbildung, wie lang dauert sie durchschnittlich und was muss der Hund vorher alles gelernt haben (Hundeschule, BH etc.)?

4. nachdem wir ja nun mal nicht in den Alpen wohnen oder so... Hmm, wie sag' ich das jetzt? Welche "Art" von Einsätzen gibt es in unseren Gegenden überhaupt (Bergrettung wohl kaum)? Suche von Vermissten etc.? also kurz gesagt: Was habt ihr schon für Einsätze gehabt?

5. Bei uns gibt 's zwar 'ne RH-Staffel, aber wie komm' ich mit denen in Kontakt, sprich wo krieg' ich Adresse, Telefon usw. raus? Oder kann man erstmal in der "normalen" Hundeschule (wo ich mit Erik momentan in der Welpengruppe bin) auch... hmm, "feststellen", ob Erik und ich überhaupt geeignet wären?

Also entschuldigt bitte, wenn die Fragen bisschen doof klingen; ist echt nicht leicht, das auszudrücken, ich hoffe ihr versteht trotzem was, ich mein' ;-) . Wie gesagt, es ist überhaupt nix sicher, selbst wenn er geeignet wäre, es muss alles passen, Zeitfaktor etc., und dann denk' ich erst weiter drüber nach...

danke schonmal für Antworten!

Claudy mit Joey und Erik (der momentan noch nichtmal in der Lage ist, ein Leckerli aus "Seenot" zu retten *gg*)

von Diana(YCH) am 01. August 2003 15:01

Hallo Claudy,

nur eine Antwort auf die Schnelle. Also wir fangen mit unseren Hunden bereits im Welpenalter an und nehmen auch gar keine Hunde auf, die älter als 4 Monate sind. Die Grundvorraussetzung ist: Hund ist sehr menschenfreundlich, beutetriebig und altersentsprechend angstfrei. Es gibt allerdings viele Staffel, die grundsätzlich keine "Listenhunde" nehmen. Dazu mag man kritisch stehen - aber wenn du irgendwo eine Staffel suchst, wirst du dich damit leider auseinander setzen müssen. Wenn du es ernst meinst, geh so schnell es geht auf die Suche nach einer Staffel. Lokal sollten deine Rettungsleitstelle wissen, wen sie im Bedarfsfall alarmieren und dort könntest du - wenn du im Internet nichts finden solltest - ja mal nachfragen.

Viel Erfolg und Spaß mit dem Familienzuwachs




von Marlen(YCH) am 01. August 2003 19:54

Hallo du Kampfschmuser!!!!!!!!

Die meisten Staffeln nehmen Hunde bis zu einem Alter von 3-5 Jahren, je nach Vorbildung. Geeignet ist so gut wie jeder Hund, ausser er hat extreme Ängste oder Agressionen.
Ich sehe leider auch eher das Problem bei der Rasse. Es gibt viele Staffeln, die keine Listenhunde aufnehmen.
Ich glaube DRK, ASB und THW machen da ziemliche Probleme. Will meine Hand aber nicht ins Feuer legen, also informier dich lieber nochmal selber bei den genannten Katastrophenschutzorganisationen. Für euch würde in erster Linie die Flächensuche in Frage kommen.
Du musst aber mit einem sehr hohen Zeitaufwand rechnen. Training ist generell 2-3 mal die Woche, dazu kommen Kurse wie Erste Hilfe an Mensch und Hund, Kynologie, Karte & Kompass und und und........
Ziel ist die Einsatzfähigkeit, also wäre es von Vorteil, wenn du jederzeit abrufbar wärst. Man rechnet mit rund 2 Jahren bis ein Hund zur Prüfung kann.

Also viel Spass und eine gute Staffel
Gruss Marlen

von Karin(YCH) am 01. August 2003 20:13

Hallo!
Flächensuche?!
Bei dieser Hundegröße wohl eher Trümmersuche.

Gruß
Karin

von Bulli(YCH) am 01. August 2003 22:08

Hallo!

Danke für eure Antworten!

Also von wegen "Kampfhund" sollte es eigentlich keine Probleme geben. Erik ist ein Miniature Bullterrier und die stehen auf keiner Liste.

Er hat auch (rassbedingt *gg*) vor kaum was Angst, sondern ist eher der "Draufgänger"-Typ, verrückt nach Spielen und grausam verfressen (auch die Rasse :-)). Allerdings ist er an lauten Straßen und wo viele Leute sind (Fußgängerzone etc.) noch bissel schüchtern, aber wir arbeiten dran :-) ...

Die Zeitfrage gibt mir am meisten zu denken, vor allem, weil ich noch nicht weiß, was ich nach der Schule machen will (studieren, Lehrstelle, ...). Und demnach weiß ich auch nicht, ob ich dann jederzeit abrufbar wäre... Wie ist das denn normalerweise; wird sowas am Arbeitsplatz akzeptiert??

Gruß

Claudy

von Hannah(YCH) am 01. August 2003 23:45

Hallo!

Nach der neuen PO, die warsch. ab 2004 Probe und ab 2005 in ganz Deutschland gelten wird, gibt es keine Rasshundeliste!!
Woher kommstd du denn?
Vielleicht könnte man dir eine Staffel empfehlen.

Gruß

Hannah

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.236.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren