Bachblüten Nr. 5 für Tiere :: Gesundheit & Hund

Bachblüten Nr. 5 für Tiere

von Amelie(YCH) am 11. Juli 2001 14:39

Hallo!
also normalerweise funktioniert das mit den Bachblüten so : es gibt eine bestimmte anzahl von Blüten, wobei jede EINZELNE auch eine Nummer hat. Die Blüten unterscheiden sich nach Basisblüten, Charakterblüten usw. Du kannst bis max. 6 Blüten pro Mischung kombinieren lassen, das macht jede Apotheke und ist ziemlich preiswert (6 Blüten in Tinktur kosten ca. 17 DM, das reicht bei einer Gabe von 4x tägl. ca. 2 Monate). Die Wirkung ist die, daß die Blüte entweder hilft - oder eben nicht. Wenn sie sozusagen "falsch" ist, also unpassend ausgewählt, wird sie nebenwirkungsfrei wieder ausgeschieden. Man muß sich etwas einlesen in die Wirkungsbereiche der Blüten und dann individuell zusammenstellen, ev. auch mal eine Blüte austauschen bei der nächsten Mischung. Du dosierst je nach Schweregrad des Verhaltens. Im Mittel sagt man, ca. 4 x tägl je 2-3 Tropfen, in akuten Situationen kannst Du auch stündlich geben. Wenn sich der Zustand bessert, kann auch 2x tägl. reichen. Die Blüten brauchen eine Vorlaufzeit von ca. 2 Wochen, Ausnahme sind die Rescue-Tropfen (eine fertige Mischung für Notfälle, gibt's fertig in der Apotheke), die gibst Du stündlich in Akut-Situationen. Also wenn Du etwas gegen die Angstzustände bei Feuerwerk o.ä. machen willst, kauf' dir ein Bachblüten-Buch für Hunde und suche die für DEINEN Hudn paassenden Blüten heraus. Denn auch für Angst gibt's verschiedene Blüten, es gibt ja Pnikangst, Angstbeißer, Angst vor Ungewohntem, Angst wegen eines neuen Lebensabschnitts usw. usw. Du siehst, das mußt Du ganz individuell für Deinen Hund heraussuchen (oedr vom Tierheilpraktiker zusammenstellen lassen). Von so 'ner fertigen Mischung würde ich die Finger lassen (Ausnahme die schon genannten Rescue-Tropfen). Liebe Grüße, Amelie

von Anna(YCH) am 11. Juli 2001 17:52

Hi Amelie,

:Von so 'ner fertigen Mischung würde ich die Finger lassen (Ausnahme die schon genannten Rescue-Tropfen).
Ja, das seh ich auch so...ich finde das schon sehr merkwürdig, daß da nicht angegeben ist, welche Blüten zusammengemischt wurden. Außerdem gibt es große Qualitätsunterschiede bei den verschiedenen Herstellern der "stockbottles". Das merkt man dann auch in der Wirkung.... yawning smiley(
Ich würde mich auch eher an eine Apotheke oder einen THP wenden...
Die verkehrte Mischung kann zwar nicht schaden....aber sie soll ja schließlich helfen und das tut sie im Zweifelsfall dann nicht. yawning smiley)
Liebe Grüße
Anna

von Silvia W.(YCH) am 11. Juli 2001 18:09

: Hallo Zusammen!
: Kennt jemand die obenerwähnten Bachblüten?
: Wie ist die Wirkung auf Hunde? Können Neben-
: wirkungen entstehen (z.B. Durchfall etc.)?
: Gibt es bessere Mittel gegen Feuerwerk und
: Gewitter?
:
: Vielen Dank für Eure Antworten.
Hallo, Andrea!
Erstmal seh ich das genau wie die anderen. Ich würde auch BB immer individuell auf den Hund abstimmen.
Gegen die spezifischen Ängste gibt es z.B. homöopathisch Borax.
Das hab ich meinen voriges Jahr zum ersten Mal Silvester (also schon 2, 3 Tage vorher angefangen) gegeben. Himmel, war das ein Unterschied zu den Vorjahren!

Gruß, Silvia
:

von Izel(YCH) am 13. Juli 2001 04:56

Hallo Andrea,
wie schon gesagt, würde ich von so einer fertigen Mischung auch abraten.
Weißt Du nicht, welche Blüten enthalten sind?
Also auf der Homepage habe ich zumindest nix von Mischungen gelesen, eben nur von den einzelnen Tropfen.
VG
Izel

von Izel(YCH) am 13. Juli 2001 04:58

außerdem sehen die nicht, wie die Original-Bachblüten aus, außer sie haben das Design geändert, was ich mir aber nicht vorstellen kann.
VG
Izel

von Izel(YCH) am 13. Juli 2001 04:59

ach, jetzt hab ichs gefunden, zu blöd, daß da nicht beisteht, was drin ist.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wo gibt´s Clicker zum Kaufen?

    : Hallo, : : ich suche ein Clicker. Wo bekommt man einen und wieviel kostet er???? : Welches Buch ist ...

  • Parvorvirose II

    Hi Steffi, Hast Du noch mehr Info´s über die erkrankten Hunde ? **** Die Hunde zeigten keine ...

  • Kastration

    Hallo Anette, : Wie haben sich eure Rüden nach der Kastration vom Wesen her verändert? Zum Positiven ...

  • Labbi- Fellwechsel

    : Hallo Yna, ich denke schon, das es ohne Probleme möglich ist. Es ist vollkommen ausreichend, wenn ...

  • Vorführungen der Rettungshundestaffel

    Hallo Kirsten, bis zum April werden wir das wohl kaum schaffen. Status: ein Hund hat die BH, drei ...

  • Leuchtbänder v.Q-Products.anderer Shop?

    Hallo, ich habe dort ein Maxi Flash bestellt und ich kann ur sagen das sich die 4 Wochen Lieferzeit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren