Homöopathische Mittel spritzen :: Gesundheit & Hund

Homöopathische Mittel spritzen

von Melli(YCH) am 26. September 2001 17:48

Hallo Heidrun,


: vorweg: am wichtigsten ist der Erfolg ;-)


Genau :-) und den haben wir *freu*!!


: Es gibt ein paar wenige Homöopathika, die bei oraler Eingabe tatsächlich eine schlechtere Wirkung zeigen (z.B. Formidium) und zwar interessanterweise bei Mensch, Hund....


Aha.


: Hierzu gibt es gute Bücher.

Kannst Du mir welche nennen ? ... ich interessiere mich sehr dafür

: Wenn die Spritze (ist ja meist nur unter die Haut)

ja, nur unter die Haut

:hilft, hätte ich aber auch nichts dagegen


...habe ich ja auch nicht und mein Hund kommt schon freiwillig auf unsere TÄ zu, wenn sie die Spritze aufzieht........er spürt, dass sie ihm hilft, da bin ich mir sehr sicher !!
Aber trotzdem werde ich sie die Tage darauf ansprechen, warum sie die Methode anscheinend bevorzugt bzw. wann sie welche bevorzugt.

sad smileyhab auch schon selbst gespritzt).

Echt ? Wie ist es denn dazu gekommen ?


: Viel Erfolg

Danke, den hatten wir gerade: Bauchspeicheldrüse wieder völlig in Ordnung und Borreliosewerte wieder normal....alles ausschließlich homöopathisch erreicht.

Viele Grüsse, Melli

von Heidrun(YCH) am 26. September 2001 18:23

: Danke, den hatten wir gerade: Bauchspeicheldrüse wieder völlig in Ordnung und Borreliosewerte wieder normal....alles ausschließlich homöopathisch erreicht.
:


Meeeeeeeeelliiiiiiiiiiiiiiiiie, huhu,

tschuldichung, wollt nich so laut sein, aber das ist ja stark.

Habe da auch so einen Problemhund im Sinn - sag mal aus welcher Gegend kommst Du? Meine Thp ist ja wirklich gut, bei meinem sozusagen spitze und auch bei anderen. Aber bei diesem kam sie nicht weiter und er hat auch sowas. Evtl. wäre da mal Deine Tierärztin ein Ansprechpartner?

Beste Grüße
Heidrun

PS: die Bücher such ich mal raus (Titel ist fast immer H. für Hunde - das reicht nicht, muß Dir die exakten Titel und Autoren raussuchen).

von Melli(YCH) am 27. September 2001 07:03

Hallo Heidrun,

: Meeeeeeeeelliiiiiiiiiiiiiiiiie, huhu,
:
: tschuldichung, wollt nich so laut sein, aber das ist ja stark.


*ggg*


: Habe da auch so einen Problemhund im Sinn - sag mal aus welcher Gegend kommst Du?


Ich komme aus Bremen, würde das passen ?

:Meine Thp ist ja wirklich gut, bei meinem sozusagen spitze und auch bei anderen. Aber bei diesem kam sie nicht weiter und er hat auch sowas.


Was meinst Du mit "sowas" ? Die Bauchspeicheldrüse ? Dazu muss ich Dir aber sagen, dass ich dann bald auf Frischfutter umgestiegen bin und das allein hat schon SEHR viel gebracht.
Meine TÄ ist die erste, die ich kennengelernt habe, die für Frischfutter ist (z.B. ist sie auch für rohes Fleisch) bzw. die mich beim ersten Besuch "streng" anguckend fragte, ob mein Hund auch wenigstens einige Tage in der Woche Frisches bekommt und dass das ganz wichtig ist. Finde ich sehr sympathisch :-) !!
Wenn es um die Bauchspeicheldrüse geht, kann ich Dir auch selbst schon etwas dazu sagen.


: Evtl. wäre da mal Deine Tierärztin ein Ansprechpartner?

Ja, wenn Du möchtest, gebe ich Dir ihre Telefonnummer über Deine private Emailadresse und sage Dir die Zeiten, wo sie am ehesten Zeit hat.


Viele Grüsse, Melli

von Heidrun(YCH) am 27. September 2001 12:12

: Ja, wenn Du möchtest, gebe ich Dir ihre Telefonnummer über Deine private Emailadresse und sage Dir die Zeiten, wo sie am ehesten Zeit hat.

Liebe Melli,

find ich stark - evtl. können ja auch wir beide mal kurz telefonieren. Zusammenhang zwischen Frischfutter und Pankreas finde ich höchst interessant (zumal ich da 1x auch schon gute Erfahrung machte - Zufall oder nicht?). Leider bin ich aus Berlin - für's erste mal etwas weit ;-)

Wie versprochen maile ich Dir noch die Buchtitel (am Wochenende).

Liebe Grüße
Heidrun


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Was tut gegen Flöhe?

    : : Ansonsten Flöhe lassen sich von natürlichen mitteln nicht abschrecken im gegensatz zu Zecken. ...

  • Wer kennt Baraclai Levy?

    Hallo Petra, : Oh danke, weißt du ob es da eine Homepage darüber gibt?? Denke ich nicht, die Dame ...

  • Clostridien / Darmpilze / Info´s gesucht

    : : Hallo Anke, nun unsere Hündin hat weder Durchfall noch sonstige Beschwerden. Wir haben die ...

  • ''Nachdecken''

    : ????? Ich halte mir als Züchter einen "Hausrüden", der den Zuchtbestimmungen gerade so genügt. Und ...

  • Lind-Kurs

    Hallo Heike, für mich und meine Hündin hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben ein ganz anderes ...

  • Hd-Röntgen wiederholen?

    : Hallo Yorkies, ich habe meine Hündin, da sie eine Narkose bekommen mußte, mit 6, 5 Monaten auf HD ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren