Nierendiät so okay? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Nierendiät so okay?

von Marlene(YCH) am 19. Januar 2001 16:15


auch Innereien (wenig) zu füttern, da sie sehr gesund sein sollen.
:
Hallo Claudia,

Innereien z.B. Leber filtern die Schadstoffe aus
dem Körper. Was soll denn daran gesund sein?

Fragende Grüße
Marlene

von Claudia u. Daisy(YCH) am 19. Januar 2001 17:14

:
: auch Innereien (wenig) zu füttern, da sie sehr gesund sein sollen.
: :
: Hallo Claudia,
:
: Innereien z.B. Leber filtern die Schadstoffe aus
: dem Körper. Was soll denn daran gesund sein?
:
: Fragende Grüße
: Marlene
Liebe Marlene,
ich weiß, daß die Leber ein Organ ist, welches für die Verstoffwechselung zuständig ist. Und ich weiß auch, daß in der Leber die Bioaktivierung von Substanzen stattfindet, welche dann mitunter krebserregend sein können (Stichwort Cytochrom P450). ABER: Laut den Ernährungsexpertinnen enthält die Leber Vitamin A u.a. notwendige Vitalstoffe. Der Wolf hat ja schließlich auch seine Beute mit Haut und Haaren gefressen...Daher werde ich meiner Daisy WENIG Leber geben.
Liebe Grüße!
Claudia und Daisy
:

von Marlene(YCH) am 19. Januar 2001 17:22



: ich weiß, daß die Leber ein Organ ist, welches für die Verstoffwechselung zuständig ist. Und ich weiß auch, daß in der Leber die Bioaktivierung von Substanzen stattfindet, welche dann mitunter krebserregend sein können (Stichwort Cytochrom P450). ABER: Laut den Ernährungsexpertinnen enthält die Leber Vitamin A u.a. notwendige Vitalstoffe. Der Wolf hat ja schließlich auch seine Beute mit Haut und Haaren gefressen...Daher werde ich meiner Daisy WENIG Leber geben.

Hallo Claudia,

den erhöhten Vitamin-A-Bedarf kann man auch über andere
Nahrungsmittel decken. Dazu braucht man keine Leber.

Der Wolf hat ja schließlich auch seine Beute mit Haut und Haaren gefressen.

Der GESUNDE Wolf frisst Tiere aus der freien
Wildbahn, deshalb ist der Schadstoffgehalt in diesen Innereien
wesentlich geringer als in unseren Schlachttieren.
Wölfe mit Nierenerkrankungen würden in der Natur sowieso nicht überleben.
Deine Daisy bekommt 4 mal in der Woche Leber.
Wenig finde ich das nicht.
Hunde mit Nierenerkrankungen haben auch einen mehrfach erhöhten
Vitamin B - Bedarf. Hast du daran auch schon gedacht?

Gruss Marlene

:

von Sylle(YCH) am 19. Januar 2001 18:45


:
: in so einem Fall lohnt sich die Anschaffung des Buches mit dem Titel:
:
: Die große Vitamin-und Mineralstofftabelle DM 19,80
:
: Da sind alle Werte exakt aufgeführt.
:
: Hallo Marlene,
danke für den Tip. Mit den B-Vitaminen in Deinem anderen Posting hast Du natürlich recht, habe ich bloß vergessen. Mein Link für Claudia führt, hinten gekürzt, auch auf Vitamin-Info-Seiten.
Grüße
Sylle
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren