Geeignete Hunderasse :: Hunderassen

Geeignete Hunderasse

von Daniela(YCH) am 06. Dezember 1999 15:37

Welche Hunderasse eignet sich für einen Erst-Besitzer der noch nicht so viel Erfahrung von Hunden hat?
Welche Hunderasse wäre ideal wenn später noch Kinder dazu kämen?

von Ursula, Nora & Gwen(YCH) am 06. Dezember 1999 17:09

: Hallo Daniela !!

So pauschal kann man das nicht sagen, es gibt ja auch immer wieder Ausnahmen, daß z.B. als einfach angepriesene Hunderassen im Einzelfall Probleme bereiten ! Generell kommt es auch daruf an, wie groß, welche Fellbeschaffenheit und was Du dem Hund bieten möchtest/kannst ! Für Kinder speziell denke ich gibt es keine Rasse, Du must nur darauf achten, daß Du dem Hund klar die Rangordnug zeigst und ihn jetzt nicht als Kinderersatz siehst, sonst kann es später zu Eifersucht kommen !
Für Ersthundbesitzer, die auch noch Familie planen, würde ich vielleicht von Hirten/Herdenschutzhunden abraten, ebenso von absoluten Arbeitsrassen wie Border Collies oder Jagdhunden, die aus Leistungslinie stammen. Leicht in der Erziehung sind z.B. Collies, Deutsche Schäferhunde, Australian Shepherds, Golden Retriever, Berner Sennenhunde, wobei sie aber alle unbedingt Beschäftigung brauchen, manche mehr, manche weniger !! Aber die kann ja durchaus auch ein Anfänger bieten in Form von Agility, Rettungsarbeit usw. !! Es kommt halt daruf an, was man bieten kann . Bei den kleineren Rassen sind Shelties, Malteser & Co galube ich recht unproblematisch, Terrier können zum Jagen neigen. Ich persönlich rate vor allem bei großen Rassen eher zur Hündin, meine Erfdahrung zeigt, daß sie meistens unproblematischer sind als Rüden !!

Viele Grüße, Ursula, Nora & Gwen

von Nora(YCH) am 06. Dezember 1999 17:55

Ich würde dir zu einem Tibet Terrier raten. Er ist ein absoluter Familienhund und liebt Kinder über alles. Er paßt sich (fast) jeder Situation an und könnte auch in einer Stadtwohnung glücklich werden, vorausgesetzt, "seine" Familie ist bei ihm und er müßte genügend Auslauf bekommen. Froh wäre er auch, wenn er sich bei Agility so richtig austoben kann.
Ich würde mich in verschiedenen Büchern über die Rassen informieren, die dir am Besten erscheinen. Außerdem würde ich mich bei seriösen Züchtern erkundigen und auch auf Hundeausstellungen die verschiedenen Rassen betrachten. Denn über einen Hund etwas zu lesen oder ihn in Wirklichkeit zu sehen, sind zwei verschiedene welten. Ich hoffe, dass du den richtigen Hund findest und mit ihm glüklich wirst!!!

von Boxersarah(YCH) am 06. Dezember 1999 19:51

Hallo Ursula

Warum stellst Du hier den Australian Sheperd als einfachen Familienhund hin, und den Border unter nicht empfehlenswert? Sind beides Arbeitshunde, die viiiel Beschäftigung brauchen. Meiner Meinung nach keine geeigneten Familienhunde. Denn kleine Kinder kann mann nicht immer stundenlange zum spazieren mitnehmen und auf einem Uebungsplatz sind sie auch nicht immer gern gesehen (die Kinder).
Zum Terrier: würde ich der grösse und "Grössenwahn" wegen nicht empfehlen. Unser Yorkie hat erhebliche Probleme damit, dass unsere Tochter so langsam grösser wird und ihm auch mal was sagen will. Das Akzeptiert er dann nicht, und die zwei streiten dauernd! Zudem sind Terrier Jagdhunde und man darf sie nicht unterschätzen, auch wenn sie klein sind.

Ansonsten stimme ich Dir zu. Und Rüden können auch ganz toll sein! Aber ein Rassebuch mit guten Erklärungen zum Hund ist da bestimmt empfehlenswert. Ist ja schliesslich auch Geschmacksache. Zudem sitzen in den Tierheimen soooo viele Hunde, die sich über ein neues Heim freuen würden. Vielleicht auch eine Ueberlegung wert?

Liebe Grüsse, Sarah und die Hundebande

von Sabine(YCH) am 06. Dezember 1999 21:52

Hallo,

wir haben eine 3-jährige Dalmatinerhündin und einen 7 Jahre alten Mischlingsrüden aus dem Tierheim (Schäfer-Husky). Beide vertragen sich sehr gut mit unserer Tochter, obwohl der Rüde sie gerne vor Fremden beschützt, was manchmal etwas lästig ist. Aber der Dalmatiner ist der ideale Kinder- und Familienhund.

Kleine Hunde sind nicht so empfehlenswert, weil sie Kindern oft was krumm nehmen und dann kommt es leider zu Unfällen.

Sie sind halt einfach empfindlicher für Knuffe jeder Art.

Viel Glück bei der Auswahl,

Sabine

von Franziska Casagrande(YCH) am 06. Dezember 1999 21:58

: Welche Hunderasse wäre geeignet für einen Erst-Besitzer von Hunden? Retriever
(Labrador, Golden. - Flats sind etwas temperamentvoller aber auch sehr
gutmütig. Retriever sind sehr menschenfreundlich. Unsere 8-jährige Hündin ist
unser erster Hund. Schon als Junghund übten wir mit ihr Gehorsam - keine
strenge Unterordnung, eher nur spielerisch. Das machen wir auch heute noch fast
täglich. Sie ist ein problemloser Hund. Wir freuen uns jeden Tag über sie.
: Welche Hunderasse wäre auch geeignet wenn später mal Kinder da wären? Egal
welche Rasse: wichtig ist, dass sich dein Hund schon von Anfang an an Kinder
gewöhnen kann. Unsere Flat coated Retriever-Hündin ist nicht an den Umgang mit
Kleinkinder gewöhnt worden, trotzdem ist sie sehr geduldig und war bisher in
jeder Situation lieb mit Kleinkindern. Sie freut sich meist über die Menschen
mehr, als über ihre Artgenossen.
Viel Glück bei der Wahl deines Hundes und viel Freude mit ihm.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Dressour Trix erlernen TV Film-Star

    Hallo Sandra! Das tut mir so leid für Euch! Von HD habe ich leider nicht so viel Ahnung. Ich habe die ...

  • Ich brauche Tipps!

    Hallo Jessica, auf jeden Fall solltest Du ihn mit seinem Korb oder Decke in Dein Schlafzimmer nehmen. ...

  • Dobermann

    Hallo! Leider ist der Dobermann anfällig für vielerlei Krankheiten. Unser Rüde(5 J. alt) ist ein ...

  • Clickerbuch S. 88/89

    Hallo Sabine Ich wollte fuer mich klaeren, ob der vorgeschlagene Ansatz R+ oder P+ oder ?? ist. : ...

  • Aus der heutigen Tageszeitung:

    Hi Gast, leider sind viele - oder vielleicht doch nur manche - so wie du dich gibst. LG Anna

  • Welpen Ankunft in Katzenhaushalt

    hallo malaika, das ist ja wirklich gründlich schief gegangen. tut mit wirklich leid. aber ich denke ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren