Alte" Hörzeichen" :: Clickertraining

Alte" Hörzeichen"

von Anke(YCH) am 01. Februar 1998 00:27

Hallo,

wie ich meinem Hund einen neuen Trick mit dem Clicker beibringe ist mir
soweit klar und es klappt auch, aber wie gehe ich bei Hörzeichen vor,
die er schon kennt und auch +/- gut ausführt. Sollte ich das HZ für die
nächste Zeit ganz weglassen, völlig neu aufbauen und es erst dann wieder
einführen oder kann ich es beibehalten und wie folgt vorgehen
BeispielHZ "Sitz" aus der Bewegung
Auf HZ setzt sich mein Hund i.R., auch aus der Bewegung oder auf Distanz,
doch an manchen Tagen sehr zögernd. Kann ich jetzt zunächst "Sitz" durch
C&T bestätigen, egal wie schnell, und wenn für den Hund klar ist, dass
er so an ein Leckerchen kommen kann, nur noch schnelleres Absitzen
belohnen? Der Hinweis "Falsch" wäre doch unangebracht in dieser Situation,
da das Sitzen ansich ja richtig ist, ich will ja keine andere Aktion,
sondern "nur" eine schnellere Ausführung.

Ciao Anke

von Martin + Mirko(YCH) am 02. Februar 1998 15:34

Grüß Dich Anke

Deine Frage

aber wie gehe ich bei Hörzeichen vor,
die er schon kennt und auch +/- gut ausführt.

beantwortest Du selbst völlig richtig. Diese zwei Wege gibt es:

Sollte ich das HZ für die
nächste Zeit ganz weglassen, völlig neu aufbauen und es erst dann wieder
einführen

Das ist die sauberste Art, wenn man viel Zeit hat und das Hörzeichen nicht benötigt.

In der täglichen Praxis kann man genauso vorgehen, wie Du es beschreibst.

Auf HZ setzt sich mein Hund i.R., auch aus der Bewegung oder auf Distanz,
doch an manchen Tagen sehr zögernd. Kann ich jetzt zunächst "Sitz" durch
C&T bestätigen, egal wie schnell, und wenn für den Hund klar ist, dass
er so an ein Leckerchen kommen kann, nur noch schnelleres Absitzen
belohnen?

Der Hinweis "Falsch" wäre doch unangebracht in dieser Situation,

Da hast Du völlig recht. Du must auch genau darauf achten, daß Du wirklich nur eine Art der Verhaltensänderung belohnen darfst - schneller - auch wenn hund dabei schräg sitz oder einen Schritt macht. Darin liegt die Schwierigkeit. Wir sehen, wie noch mehr den Bach hinunter geht. Belohnen wir dann kombiniert, lernt hund langsam bis gar nicht mehr
Deswegen ist die Methode "Zurück in den Kindergarten" die sicherere. Wenn der Hund den Clicker gut kennt, geht das meist auch ziemlich schnell.

Vor einem Turnier sehe ich immer zu, daß ich für die kritische Stelle, z.B. Vorsitzen, einen C&Jackpot loswerde.
Dann ist die Motivation im Ernstfall sehr groß. Dieses gelegentliche "Aufbacken" ist ganz hilfreich.

tschüß und viel Erfolg wünschen Martin & Mirko




Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.224.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren