2.Versuch Dauerhaaren/Stinken :: Gesundheit & Hund

2.Versuch Dauerhaaren/Stinken

von Pat(YCH) am 21. August 2002 11:46

hei
andere frage:
kommt der hund,seit es heiss ist,oder seit er haart,irgendwo ran,wo du es vielleicht nicht bemerkst?tümpel,oder wasserfass oder so was?
gruss pat

von Kathi(YCH) am 21. August 2002 11:52

Hi Katja,

: Nein, der Stinkt eben nicht!!

ich meinte den Hund bzw. das Fell!!
wurde denn auch auf Pilzbefall o.ä. untersucht?????

: Was meint ihr zur Homöopathi? Vielleicht kann das ja helfen?

sicher kann Homöopathie helfen. Dazu muß man abner auch erstmal wissen was dem Hund fehlt.

Gruß
Kathi

von Möni(YCH) am 21. August 2002 12:27

Hallo Katja!
Kann es auch evtl. sein, dass Du die alten Haare aus Deiner Hündin nicht richtig rausbekommst? Da könnte ein Bad helfen und hinterher bürsten, bürsten, bürsten...
Solange bürsten, bis die alte Wolle raus ist und wieder Luft an die Haut kommt.
Falls es nicht daran liegt, habe ich nichts gesagt:-).
Gruss Möni

von Katja(YCH) am 21. August 2002 12:48

Hi Pat,

: andere frage:
: kommt der hund,seit es heiss ist,oder seit er haart,irgendwo ran,wo du es vielleicht nicht bemerkst?tümpel,oder wasserfass oder so was?

Nun ja, es ist so, seit wir umgezogen sind, trinkt sie kein Leitungs-
wasser mehr (wahrscheinlich wegen dem starken Kalkgehalt), kein
abgekochtes Wasser usw. Volvic dagegen mag sie *ggggg*. Da wir einen
riesigen Garten haben, haben wir Kübel aufgestellt in denen wir das
Regenwasser sammeln. Dort stillt sie ihren Durst. Ich muß allerdings
sagen, daß das Wasser nicht lange steht, will heißen, wir vergießen
es sofort. Außerdem trinkt sie dann am Baggersee, Altrhein usw. Das
ist aber alles fließendes Gewässer. Sie badet auch darin und das
Wasser ist wirklich sauber!! Ich denke daran kann es auch nicht liegen.
Oder doch?


Danke!
Katja

von Jutta mit Isa(YCH) am 21. August 2002 12:48

: Hallo Katja,

dieses Problem hatten wir bei unserem früheren Hund. Er haarte ganz fürchterlich, hatte Schuppen und stank wie ein Iltis :-(((
Zuerst hatte ich ihn im Verdacht, sich in Wildschweinkot gewälzt zu haben; wir haben ihn dann gebadet, aber es wurde nicht besser.
Schließlich hat sich als Ursache doch das Futter herausgestellt;
einige Zeit nach der Umstellung hatte er wieder normalen "Hundeduft".

LG, Jutta mit Isa

von Katja(YCH) am 21. August 2002 12:55

Hi Kathi,

:
: : Nein, der Stinkt eben nicht!!
:
: ich meinte den Hund bzw. das Fell!!

Ohhh, da hab ich was falsch verstanden! großes*gggg*

: wurde denn auch auf Pilzbefall o.ä. untersucht?????

Mit irgendwelches Tests bzgl. des Pilzbefalls, außer dem Blutbild,
wurde nichts untersucht! Nur eine gründliche Untersuchung der Haut,
Fell, Pfoten usw. Weiß aber auch nicht genau, wie das ganz genau
untersucht wird. Aufjeden Fall wurden keine Kulturen o.ä. angelegt...
Sollte man vielleicht nachholen?


: sicher kann Homöopathie helfen. Dazu muß man abner auch erstmal wissen was dem Hund fehlt.

Leider habe ich absolut keine Ahnung von Homöopathie. Weiß nur, das es
sich hier grundsätzlich um eine ganzheitliche Behandlung handelt.
Falls ich zu einem Homöopathen gehen will, gibt es hier ein "Güte-
siegel" das der Arzt haben sollte?

Liebe Grüße

Katja
: Gruß
: Kathi
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ferienhaus in Südfrankreich Mittelmeer o

    Hallo habe gerade selbst meinen Urlaub in Südfrankreich gebucht. Schau doch mal auf der folgenden ...

  • Rüde soll decken

    Hallo Uli, einige haben dir schon gesagt, daß man eine Veränderung nicht vorhersagen kann. Dem stimme ...

  • Solidgold

    Hallo Rolf! Schöne Grüße aus dem Saarland :-)) Was Solid Gold angeht, frag doch mal bei Ramona nach, ...

  • Hündin überrennt unsichere Hunde

    Danke, das werde ich mal versuchen...

  • haarwuchs

    Hallo Bellis Was ich vergessen habe das war nicht das erste mal das ich meinen Hund dort ...

  • Herankommen.

    Rennt sie dem Hund nach wenn sie ihn erwischt? Dann kann es natürlich sein, dass der Dobi glaubt es ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.243.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.795, Beiträge: 39.983.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren
http://www.yorkie-hundeforum.com/forum/search/5.html">Erweiterte Suche | Sitemap