Unsauber-Scheinträchtig 2 :: Hundeerziehung + Soziales

Unsauber-Scheinträchtig 2

von Isis(YCH) am 17. März 1999 06:44

Hallo,

danke für die Tip´s.
Nachdem Krankheiten bei meiner Maus auszuschließen sind (bis auf die Scheinträchtigkeit) habe ich sie heute nacht im Schlefzimmmer angeleint und oh wunder, sie mußte werder raus noch habe ich heute morgen Putzlappen schwingen mußen !
Also ist anzunehmen, das sie tatsächlich aus Protest in das Haus macht... aber was nun, ich kann sie ja nicht jede Nacht anleinen, oder?
Wie soll ich jetzt verfahren? Ich habe sie heute morgen tüchtig gelobt und bin mit ihr raus, aber das hat sie alles nicht sonderlich interessiert.

ratlose Grüße Isis

von Regula(YCH) am 17. März 1999 08:07

Hallo Isis,

Ich hatte letztes Jahr mit meiner Hündin dasselbe Problem. Plötzlich hat sie nachts wieder reingemacht. Auch ich vermute, dass es sich um einen Protest gehandelt hat. Sie war ja auch ständig der Situation ausgesetzt, dass die früheren Besitzer uns ständig bei den Meetings besucht haben, und sie so in einem Konflikt war.

In der Zwischenzeit hat sich das Problem gelöst. Am Anfang habe ich ebenfalls ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt mit dem Resultat, dass sie dann sauber blieb, sobald sie aber wieder in ihrer gewohnten Umgebung war, machte sie wieder rein.

Ich habe die früheren Besitzer aus anderen Gründen gebeten, uns nicht mehr zu besuchen. Und siehe da, das Problem hat sich von selbst gelöst!

Aus meinen Erfahrungen rate ich Dir, zuerst einmal herauszufinden, was die Ursache für einen Protest sein könnte. Ist eine Änderung im Leben Deiner Hündin eingetreten? Kümmerst Du Dich vielleicht zur Zeit weniger um sie? Hat sich bei Dir persönlich eine Änderung ergeben?

Erst wenn Du den Grund des Protestes erkennst, wird es Dir möglich sein, das Problem wirklich zu lösen.

Ich wünsche Dir und Deiner Maus viel Erfolg!

Liebe Grüsse

Regula

von sabine & simbär(YCH) am 17. März 1999 08:12

: Hallo Isis,

super. Ich würde a) weiter anleinen, die Länge der Leine aber langsam verlängern und irgend vergessen b) das gute Verhalten nicht übertrieben loben und bewerten (gut einfach "beim gesunden" selbstverständlich zu sein, daß er/sie stubenrein ist)

Weiterhin viel Erfolg..

Sabine & simbär
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren