Golden zerstört alles beim alleinsein :: Hundeerziehung + Soziales

Golden zerstört alles beim alleinsein

von Malaika(YCH) am 19. März 2001 14:34

Hallo-
ich habe eine nun 2 jährige Golden Hündin- die ebenfalls in der Phase 8.-10Mon. alles zu Hause angeknabbert und zerstört hat.
Sie hat mir, ebenfalls ans alleinesein langsam daran gewöhnt, die Teppichleiste abgerissen und den Teppich angenagt.
Sie hat solche Unart niemals zuvor gemacht,- mal ein Stuhlbein benagt oder ihr Box,-aber größere Dinge hat sie nur in diesen 2-3 Mon. zerstört.
Ich muss sagen,-ich bin nicht gross darauf eingegangen. Das einzige was ich gemacht habe, Tipp unserer Hundetrainerin,- den Hund vor dem Alleinesein nicht unbedingt körperlich sondern geistig beschäftigen.
Ich hatte super Erfolg- wenn ich früh morgens- ein kurzes Dummytraining gemacht habe. Viele Such und-Apportierspiele.
Auf die Idee einen Maulkorb meinem Golden anzulegen bin ich allerdings nicht gekommen- scheint mir aber eindeutig der falsche Weg.
Gruß Malaika & Talua

von Bea(YCH) am 19. März 2001 15:39

Hi Angel
Mein Berner hat in diesem Alter auch alles angenagt und zerstört, obwohl er nicht alleine sein musste. Ich habe an den beliebtesten Stellen
ein Hundefernhalte-Pulver verteilt und das hat auch ganz gut geklappt.
Also falls es mit dem Pfeffer nicht funktionieren sollte, dann empfehle
ich dir dieses Pulver.
Einen Maulkorb würde ich ihm nicht aufsetzen, wenn du nicht dabei bist.
Wohlfühlen tut er sich damit bestimmt nicht.
Viele Grüsse und denk dran, in ein paar Monaten hast du es hinter dir und es kehrt Ruhe ein. *lacht*
Bea

von Flocke(YCH) am 19. März 2001 15:54

Hallo Bea,

: in ein paar Monaten hast du es hinter dir und es kehrt Ruhe ein.

Jau, das hat man uns auch gesagt, aber da fast ein Viertel der Wohnungseinrichtung in kurzer Zeit verstört war, wollten wir die Monate nicht noch abwarten. *grins*

Viele Grüße
Flocke

von Niki & Elvis(YCH) am 19. März 2001 17:19

Hi Angel,

wir haben auch einen Goldie, er wird nächste Woche 11 Monate alt. Bisher hat er noch nichts grossartig zerlegt, abgesehen von einem alten Läufer im Flur, den er vor längerer Zeit mal angefressen hat als aus unterfindlichen Gründen :-)) früh um 3:00 keiner von uns mit ihm spielen wollte.

Gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Methoden gemacht ( vorbeugend und wenn wir ihn als Welpen im Ansatz des Knabbern-Wollens mal erwischt haben ):

- vor dem Weggehen immer gut ausstatten mit Kau- und Beschäftigungsspielzeug, so dass er gut "aufgeräumt" ist

- frei zugängliche Spielkiste mit seinem "offiziellen" Spielzeug ( also nichts, was z. B. zum Üben benutzt wird oder ein "Wunderlockmittel", auf das er total scharf ist wie alte Socke oder Ball )

- Leckerchen im Raum / Whg. verstecken, die er suchen muss

- wie Dir schon geraten wurde, vorher ordentlich müde machen mit Auslauf, Spielen, Üben oder geistiger Beschäftigung ( seeeeehr guter Tip ! Müde Hunde pennen gewöhnlich und knabbern nicht rum. )

- wenn wir ihn früher mal ertappt hatten beim Teppichfransen ziehen ( was "Schlimmeres" hat er nie angestellt ), flog was mit lautem Knall neben sein Ohr ( vorzugsweise eine meiner unvermeidlichen Zigarettenschachteln mit Feuerzeug drin *g* ). Er ist ordentlich erschrocken, und danach war Feierabend mit Rumzupfen. Kannst Du natürlich nur machen, wenn Du Deine Kleine erwischt, also bloss nicht hinterher, wenn die Bescherung schon passiert ist. Wichtig ist bei der Methode auch, dass der Hund nicht sieht, woher das "Flugobjekt" kommt, es also nicht mit Dir in Verbindung bringt.

Probier´s doch mal aus, vielleicht klappt es ja auch bei Euch. Und bitte lass den Maulkorb weg !!

Viele Grüße,
Niki & Elvis


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • blinder hund

    Hi Cerstin, : Hat hier irgend jemand erfahrungen mit einem blinden hund und was man alles so machen ...

  • Bildband 1000 Hunde

    Hallo Gaby, Du willst wirklich alle Rassen kennen (Grins) bis Samstag beim Agi ! Gruß Robert

  • Kopierte Hunde in Dortmund auf d. BZS

    Hallo Andreas, ähem - wo hast Du hingeschaut? Ich war da und habe genug unkupierte Hunde gesehen. ...

  • Maulkorbtraining

    Hallo Andrea. Muss es unbedingt ein Maulkorb sein, oder tut es nicht auch ein Halti oder Gentle ...

  • Susi ist tot!

    Liebe Claudia, obwohl wir uns ja schon per Mail und Gästebuch darüber etwas ausgetauscht haben, möchte ...

  • Link Klappe die 2.

    Was lange währt wird endlich gut. : : : : Birgit+ Brack :http://www. hundezeitung. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren