Überhaupt umstellen? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Überhaupt umstellen?

von Majanna(YCH) am 24. Juni 2000 06:30

Hallo!

Mein LAbradormischling Chester ist inzwischen schon über 5 JAhre alt. Ich füttere ihn mit einem Trockenfutter ohne jedgliche künstliche Zusatzstoffe. Sein Fell glänzt der Kot ist fest und in Ordnung und er fühlt sich wohl. Da ich aber die Diskussion über die Verfütterung von Selbstgekochtem schon lange mitverfolge, frage ich mich, ob ich denn nicht auch umstelllen soll. Doch werde ich jetzt belad einen Aussie Welpen bkommen, und dann weiß ich erst recht wieder ncith.
Was füttert man denn jetzt eigentlich einem Welpen, wenn man selber kocht. Woe könnt ihr auch sicher sein,,daß es im Bezug auf Proteine, Minerlaien, Vtamine... ausreichend isT?????
FRagende Grüße
Majanna

von Nora(YCH) am 24. Juni 2000 09:19

Hallo Majanna!!

Ich füttere schon immer meinen Hund mit Trockenfutter, auch schon als Welpe. Zusätzlich bekommt meine Hündin immer etwas von unserem "Menschenessen" ab. Natürlich sollten diese Sachen nicht strak gewürzt sein. Wenn es z.B. Spiegelei gibt, dann braten wir immer ein zusätzliches Ei, das nicht gewürzt wird mit. Es schmeckt ihr sehr gut.
Auch bekommt sie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Spinat und alles andere auch.
Ich denke, du solltest deinen Hunden weiterhin Trockenfutter füttern und zusätzlich kannst du ja etwas "Menschenessen" zufüttern.

Viele Grüße
Nora

von Sabina und Tyron(YCH) am 24. Juni 2000 21:56

Hallo Majanna

Wenn du so unsicher bist dem Welpen Selbstgekochtes zu verfüttern,
kannst du ja mit Trockenfutter beginnen bis er/sie 6 Monate jung ist
und dann umstellen. Ein Welpe sollte eh nicht allzu lang Puppy Futter
zu sich nehmen, da er/sie nur am Anfang viel Nährstoffe braucht. Wobei
ich denke das ein langsames Wachstum gesünder ist.

Meine Bestätigung über das Selbstgekochte erhalte ich jeden Tag von
meinem Hund. Er kann es gar nicht abwarten bis das Essen fertig ist
und veranstaltet eine richtiges Popkonzert. Früher als ich ihm noch
Trockenfutter gab, hat er sich immer verkrochen und nur mit Mühe konnte
ich ihn dazu bewegen etwas zu essen. Fazit, ich bin froh dass ich um-
gestellt habe.

Liebe Grüsse Sabina und Tyron

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Tschechischer Wolfshund

    Hi Wolfwoman, danke für Deine kompetente Antwort! Du hast sicher recht, in unserer "Gesellschaft" ...

  • HundeAnfänger sucht Unterkunft

    Hi also ehrlich gesagt - Deutschland kannst Du da vergessen. Meine Erfahrungen mit Ostfriesland sind ...

  • Flexi-Leine

    Hallo Merlino, NURNURNUR auf Zug und es ist die beste Erziehungsmethode, gerade für Welpen! mein ...

  • Brauche Eure Mithilfe und Rat

    Hallo Sybille, : das liest sich gar nicht gut für Kato und Dich und tut mir sehr leid! : Ich bin zwar ...

  • Welches TroFu für Dalmatiner?

    Hallo Beate, danke für Deine ausführlichen Erläuterungen. Ich habe jetzt schon so viele gute ...

  • Ist diese Erziehung effektiv?

    Hallo Sonja Britta wollte ja wissen, ohne die Methodik vorzustellen, was wir vom erzielten Erfolg ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren