1 Tag die Woche fasten ? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

1 Tag die Woche fasten ?

von Andrea(YCH) am 16. Mai 2002 09:35

: gefastet wird nicht, um einem möglichen Kalorienüberschuß zu vermeiden sondern um dem Körper eine Pause zu gönnen. Fasten ist eine "Reinigungskur" und ermöglicht dem Körper Abfallstoffe auszuscheiden.
: 1 Fastentag oder ein halber Fastentag in der Wocher verlängern die Lebenserwartung erwiesenermaßen.

Hi Kathi,

mir ist klar, dass es beim Fasten um Abbau von Reserven geht, nur gibt es bekanntlich Hunde, die mit dem Fasten nicht zurechtkommen. Da sollte man Vorsicht walten lassen, denke ich.

P.S. Trockenfisch ist überigens in keinster Weise "leicht". Trockenprodukte jeglicher Art sind für den Hund schwerste Kost (nicht kalorientechnisch aber verdauungstechnisch)

Trockenfisch ist meiner Meinung nach nicht schwerer verdaulich als sagen wir mal Knochen. Prinzipiell stimme ich Dir sonst zu. Auch ist Trockenkost meist sehr fettreich. Allerdings ist Fischfett und -protein für den Hund besser verdaulich als andere Fett- und Proteinquellen und qualitativ sehr hochwertig.

Viele Grüße Andrea

von Kathi(YCH) am 16. Mai 2002 10:03

Hi Andrea,

: mir ist klar, dass es beim Fasten um Abbau von Reserven geht, nur gibt es bekanntlich Hunde, die mit dem Fasten nicht zurechtkommen. Da sollte man Vorsicht walten lassen, denke ich.

das muß man einfach austesten. Die meisten Hunde kjommen mit einem Fastentag viel besser zurecht als ihre Besitzer ;-)

: Trockenfisch ist meiner Meinung nach nicht schwerer verdaulich als sagen wir mal Knochen. Prinzipiell stimme ich Dir sonst zu. Auch ist Trockenkost meist sehr fettreich. Allerdings ist Fischfett und -protein für den Hund besser verdaulich als andere Fett- und Proteinquellen und qualitativ sehr hochwertig.

es geht doch um die Verdauung an sich. Das ich am Fastentag oder Leichtfuttertag keine Knochen gebe, versteht sich von selbst. Alternativ zum Fasten bietet sich ein Tag nur mit Flüssigkeit an - das kommt dem Fasten noch am nächsten. Trockenfisch ist feste Nahrung und hat mit Fasten nix zu tun.

Grüße
Kathi

P.S. konnte doch nicht ahnen, daß DU es bist ;-))

von Andrea(YCH) am 16. Mai 2002 10:40

: P.S. konnte doch nicht ahnen, daß DU es bist ;-))

Hi Kathi, wer sonst****))))

...wenn man das Fasten unter dem Gesichtspunkt des "Hunde-Heil-Fastens" sieht, dann haste recht - bona fide, wie der Franke so sagt))

Andrea


von Franziska(YCH) am 16. Mai 2002 11:18

Hi,

ich. Es ist gut, weil der Körper einen Tag lang entlastet wird von der anstrengenden Verdauung, restliche "Ausscheidungsprodukte" abbauen kann und sozusagen "entschlackt" wird. Es gibt auch Menschen, die regelmässig aus diesen Gründen fasten und einen Tag lang nur trinken. Wobei es bei einem Hund noch "natürlicher" ist, denn Allesfresser (Mensch) essen in der Regel jeden Tag etwas, während Raubtiere teilweise tagelang nichts fressen, und dafür wenn sie denn Beute haben extrem viel auf einmal.

Bis dann

Franziska

von Christiane & Kira(YCH) am 19. Mai 2002 14:54

Hallo Punkt,

... na ja ... so direkt einen Fastentag haben wir nicht (ich sowieso nicht - auch wenn's sicher nicht schaden würde *g*).

Allerdings gibt's bei uns an den "Hundeplatztagen" (also Dienstag und Samstag) vor dem Training nix, beim Training dann halt Leckerli (Leberpfannkuchen *jamjam*) und abends dann nur noch einen kleinen Snack oder einen kleinen Fleischknochen.

Ausserdem legt meine *neindasmagichheutenicht* Mäkeltante sowieso immer wieder mal mehr oder weniger freiwillige Fastentage ein.

Viele Grüsse
Christiane & Kira


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Pubertät - Bein heben

    Hallo Antje Zu diesem Thema schreibe ich Dir im Gesundheits- Forum unter neuem Titel! Gruss, Sarah ...

  • Kudde" von Sabro"

    Hi Eva, : mich würde es interessieren, wie eure Hunde die "Kudde" annehmen anfänglich eher ...

  • 3 große Hunde auf einmal?

    Hallo Selina, wir wohnen 150 Meter vom angrenzenden Wald und Park entfernt. Allerdings ist das ...

  • Clickerhundeschule??

    schick mir ne mail... carola

  • Hund erschossen

    Hallo Susi, wieso habt Ihr Euch nicht die Namen und Dienstnummern der Beamten geben lassen? Sie sind ...

  • Gemüse

    Hallo Conny, Du kannst fast alle Gemüsesorten geben, die Du für Dich selber auch zubereitest. Du ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren