Flooding :: Hundeerziehung + Soziales

Flooding

von Gwendulin am 18. September 2008 22:09
Nun bei 35 kg Hunden sieht das ein wenig anders aus.

Und solche Unverschämtheiten dürften sich unsere Köter nicht herausnehmen *grins

von Nara am 19. September 2008 05:32
Hallo

Bei Menschen ist es so,das sie lernen das sie die Angst aushalten und das nichts passiert....
Klar müßen sie völlig da durch,es ist die Hölle,das kann ich euch sagen,aber man lernt,der Körper und die Reaktionen werden anders...

Wie es bei einem Hund aussieht???
Ich habe es bei der SChußangst meines Rüden versucht,hat nicht wirklich geklappt....(Ja Heinrich ich war der Auslöser,du hast da Recht)

Ich denke ein Mensch ist in der LAge Rational zu denken,und da hapert es bei dem Hund...
Als Mensch weiß ich was ich übe,was mit meinem Körper in diesem Moment passiert,ein Hund weiß das nicht.ähnlich beim Tierarztbesuch...



Viele grüße
Nara

P.S Das Video kannte ich noch nicht,nur das mit der Dogge...Das ist des öfteren auch das, was ich draußen sehe...Überspitzt gesagt.. winking smiley

von DS1 am 19. September 2008 06:10
Hi,

und jatzt kommt die oberdoofe Frage:

Quote :
von stangulieren kann keine rede sein..
im gegenzuge
zu den hundertausenden hunden
die sich jeden tag
an der leine sich selbst strangulieren
sich die luft tatsächlich
ein lebenlang abstellen wenn sie
gassi geführt werden..

es ist eine sekundensache

-wo soll da der Unterschied sein??? Starngulieren,ist strangulieren - Wieso gibt der Hund einmal nach und einmal nicht??? Der Schmerz ist der gleiche,wenn die Luft weg bleibt - oder ist es doch so dass die normale Leine dem Hund die Luft nicht abschnüren kann???? - und die Sekunde bleibt auch die gleiche - der Moment wo der Hund ablässt?? sad smiley

-versteh nicht wieso der Hund einmal richtig lernt und einmal nicht sad smiley

DS

von HST am 19. September 2008 06:19
musst du gesehen haben..
wie die einzelnen
dinge ausbildungshilfmittel..
im einsatz
wirken..

Es ist zwecklos mit euch über
dinge zu diskutieren
die ihr im ansatz noch nichteinmal versteht....

mfg
HST

von martin am 19. September 2008 07:58
Grüß Dich Heinrich,

Quote :
Original geschrieben von HST

musst du gesehen haben..
wie die einzelnen
dinge ausbildungshilfmittel..
im einsatz
wirken..
Schau ich mir mal an, wenn du mit einem der vielen hunde aus Rumänien arbeitest, die nach D gerettet wurden...

Der kommt nie mehr näher als 200 m an dich ran. Du verwechselst immer noch deine situation mit der anderer, die mit einem hund zusammen leben und unterwegs sind.

Du lebst mit deinen hunden quasi in einer erweiterten Skinner-box.

tschüß matin

von HST am 19. September 2008 10:44
Quote :
Der kommt nie mehr näher als 200 m an dich ran.

Hab wohl nicht ein rumänen...
aber
so ein wild gezüchteten Huskymix
wahrscheinlich mit kojoten-einschlag kam wieder raus...
am samstag an der leine gehabt..
absolut scheu...

nun der hat es
auch in den ersten sek. geblickt um was es geht..
und das vor ca... 100dert leutchen

sicher bei fuss ist er nicht gegangen..

aber er hat den abstand zu mir
auf 1 meter verringert und ist schön
in diesem kreis geblieben..

3 sitzungen
mit hunger
und er kommt rein...
du kannst dan sauber mit ihm
über positivum weiter arbeiten....

aber martin ganz ehrlich
solche hund
braucht kein mensch
und je besser der trainer ist
desto besser muss der hund sein..
damit´s
noch sinn macht...

denn unsinnige sachen müssen wir leider jeden tag...
vermehrt machen

dann soll wenigsten die hundearbeit
sinn machen..

mfg
HST

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • entwurmen, wie oft?

    ich kann nur hoffen, dass es sich hier um einen akuten anfall von geistigem durchfall handelt, wenn ...

  • Erziehung - Klinkenberg!?

    : War nicht gegen Dich, hei hab ich auch nicht so aufgefasst :-) : : : Ganz klar, aber Du bist ...

  • Tierklinik....

    Danke für eure Antworten. *g* Jetzt kann ich mir schon besser vorstellen, wie das in so ner Klinik ...

  • Verhalten mit Spielzeug

    Hallo Maike und Muffy, also ich musste gerade echt lachen: es war als ob Du über unseren Hund ...

  • Tipps zu Deutschem Jagdterrier?

    HALLO!!! Vielen Dank für die netten Tipps. Ja, offensichtlich ist unser DJT n bissel aus der Art ...

  • Futter macht krank

    Hi Jako, voll am Thema vorbei ! Kaufe Dir Tierbild, August 2003, Titel : "Guten Appetit". Was da ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.371.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.386, Beiträge: 44.176.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren