Noch was wichtiges! :: Hundeerziehung + Soziales

Noch was wichtiges!

von Andreas(YCH) am 02. Dezember 2001 22:35

Hallo,

: interessant Deine Theorie. Die Methode ist sicherlich nicht besonders vertrauensfördernd. MEINE MEINUNG!
: Ich denke Du solltest Dich mit der Thematik der "Positiven Verstärkung" befassen. Es gibt wirklich inzwischen nettere Methoden - und gute Bücher zu diesem Thema (erwähnte ich ja bereits). Nur als Tipp am Rande, und wie schon erwähnt - nicht persönlich nehmen.

wäre ja schön, wenn man immer alles mit positiver Verstärkung machen könnte. Dem ist aber leider nicht so. Machen Hunde untereinander zwar überwiegend, aber nicht ausschließlich.
Wer sagt dir denn, daß ich im Übrigen nicht überwiegend damit arbeite? Und sogar die entsprechenden Bücher gelesen und sogar verstanden habe?
Manchmal unterliegt man äußeren Zwängen, wo man nicht alle Zeit der Welt hat, einen Hund in dieser speziellen Situation auschließlich mit positiver Verstärkung aufzubauen.
Und bevor der Hund vor ein Auto läuft oder wenn der Vermieter mit einer fristlosen Kündigung vor der Tür steht, muß es manchmal schnell gehen.
Ich halte meine Methode zur schnellen Schadensbegrenzung auch für besser, als einem Hund unbeaufsichtigt solche eher mittelalterlichen Instrumente wie Citrohalsbänder umzulegen, wie in diesem Fall auch vorgeschlagen wurde.

Gruß
Andreas

von dagmar(YCH) am 02. Dezember 2001 22:32

hallo!

also, das ding heisst AMTEK SUPER BARKER BREAKER und gekauft hab ich es bei Petco. Leider nicht superbillig ($69.99), aber immer noch ueber hundert dollar guenstiger als das citronella-halsband, das ich eigentlich zuerst besorgen wollte.

wenn du es dir mal angucken moechtest, dann geh zu www.petco.com
unter dogs/behavior modification + training/electronic bark control findest du das maschinchen.
wunder dich aber bloss nicht, was die da sonst noch alles anbieten. ist haarestraeubend (schockhalsbaender und so).

bin mir nicht sicher, ob petco international liefert (ich bezweifel das mal), aber wenn du den bellstopper wirklich haben willst, koennen wir uns ja nochmal kurzschliessen.

gruesse

dagmar mit moxie (der von natur aus schweigsamen) und kato (der das mit dem mundhalten jetzt auch ganz gut drauf hat)

von Silke + Anton(YCH) am 21. Dezember 2001 09:18

Das kann natürlich auch nach hinten losgehen, denn viele Hunde sind froh, wenn sie dann überhaupt Aufmerksamkeit bekommen und nicht mehr alleine sind, auch wenn es keine positive Aufmerksamkeit ist. Also, da hast Du wirklich Glück gehabt, dass Deiner das begriffen hat.
Grüße Silke

von Silke + Anton(YCH) am 21. Dezember 2001 09:25


: Ich halte meine Methode zur schnellen Schadensbegrenzung auch für besser, als einem Hund unbeaufsichtigt solche eher mittelalterlichen Instrumente wie Citrohalsbänder umzulegen, wie in diesem Fall auch vorgeschlagen wurde.

Dabei ist die Verknüpfung aber eindeutiger finde ich, auch wenn Du es mittelalterlich findest, was ich nun eher für eine etwas "beleidigte" Reaktion von Dir halte, weil Du kritisiert wurdest! Also ich hatte Deine Methode nicht kritisiert sondern nur zu Bedenken gegeben, dass manch Hund das auch anders auslegen kann und das dann das Gegenteil bewirkt.
Da es aber von Hund zu Hund unterschiedlich ist, kann das was für den einen gut ist für den anderen verkehrt sein. Und Deine Methode scheint mir älter als das Zitronenhalsband zu sein, denn sie hat schon in den Hundebüchern die ich vor 25 Jahren gelesen habe von Fall zu fall funktioniert, was jetzt nicht kritisch gemeint ist. Und Du hast ja auch nicht vergessen, Deinen Hund für gutes Verhalten zu loben. Als es Citronella bänder noch nicht gab, war es ja so auch die einzige Möglichkeit und die Hunde sind nicht drann gestorben. Aber man kann doch froh sein, dass es inzwischen auch andre Hilfsmittel gibt.
Silke.

von Andreas(YCH) am 21. Dezember 2001 09:56

Hallo,

ich glaub nicht, daß es viel mit Glück zu tun hat, sondern eher mit dem alltäglichen Zusammenleben. Dort wird geregelt, wie mit der Aufmerksamkeit und dem Wunsch danach umzugehen ist.
Gruß
Andreas

von Andreas(YCH) am 21. Dezember 2001 10:05

Hallo,

: Dabei ist die Verknüpfung aber eindeutiger finde ich, auch wenn Du es mittelalterlich findest, was ich nun eher für eine etwas "beleidigte" Reaktion von Dir halte, weil Du kritisiert wurdest! Also ich hatte Deine Methode nicht kritisiert sondern nur zu Bedenken gegeben, dass manch Hund das auch anders auslegen kann und das dann das Gegenteil bewirkt.

so schnell bin ich nicht beleidigt :-).

: Da es aber von Hund zu Hund unterschiedlich ist, kann das was für den einen gut ist für den anderen verkehrt sein. Und Deine Methode scheint mir älter als das Zitronenhalsband zu sein, denn sie hat schon in den Hundebüchern die ich vor 25 Jahren gelesen habe von Fall zu fall funktioniert, was jetzt nicht kritisch gemeint ist. Und Du hast ja auch nicht vergessen, Deinen Hund für gutes Verhalten zu loben. Als es Citronella bänder noch nicht gab, war es ja so auch die einzige Möglichkeit und die Hunde sind nicht drann gestorben. Aber man kann doch froh sein, dass es inzwischen auch andre Hilfsmittel gibt.

Man kann Fehlverhalten nie losgelöst vom alltäglichen Zusammmenleben sehen. Es muß alles stimmen und ich muß mit meinem Hund kommunizieren können. Da muß auch jeder seine eigene Art entwickeln.
Zum Citrohalsband: ich habe mehrfach erlebt, wie durch diese Dinger aus Hunden neurotische Wracks wurden. Ich würde daher sowas nie ohne Aufsicht anwenden, die Gefahr von Fehlverknüpfungen ist viel zu groß.
Aber ich steh ich nicht so sehr auf die vielen technischen Hilfsmittel (außer Ball und Clicker), sondern bemüh mich um direkte Kommunikation.

Gruß
Andreas

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kolibakterien

    Hallo Anke, wie geht es Bo jetzt? Habt ihr die Krankheit in den Griff bekommen? Gruss Marlene : ...

  • Dummy halten

    Grüß dich Nadine, : Was ich jetzt möchte, ist dass sie sitzen bleibt mit dem Dummy im Maul Und ...

  • marengo und vitamine an gaby

    : : Was ist das bloss fuer ein Labor? : Deklaration Vitamin D3 1000 IE /kg : haben die nun 1 oder ...

  • warum ist Pedigree nicht gut?

    Hallo Herbert, : 1 - Hunde würden eine gleichbleibende (also wenig abwechslungsreiche) Kost ...

  • Charaktereigenschaften

    Hallo Reinhold, : Welches Geburtsdatum meinst du? Das vom Hund ? : Ja, das vom Hund. : ...

  • Wie viel kostet sowas?

    Meine Dobis kommen immer umsonst mit. Grüße, chris

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren