Dobermann :: Hunderassen

Dobermann

von Andrea(YCH) am 29. Januar 2001 18:17

Hallo Ulrike,
ich habe gerade erst Dein posting gesehen und antworte erst jetzt darauf.
Also, ich habe seit fast 13 Jahren Dobi's, ich hatte einen Blauen, genauso wie Schwarze und Braune.
Toi, toi, toi, meine Hunde waren - insgesamt gesehen - gesund. Natürlich hatte ich auch einige Krankheiten dabei, angefangen von kleinen Blessuren über einen Beinbruch bis hin zur Gebärmutterentzündung. Aber keiner, wirklich keiner der Hunde hatte längerfristige Krankheiten, Allergien etc.
Falls Du Dir einen Dobi zulegen möchtest, achte AUF JEDEN FALL auf einen Züchter, der auf Gesundheit und Langlebigkeit achtet, nicht nur auf Schönheit (was leider häufig der Fall ist).

von Stephan & Nash(YCH) am 31. Januar 2001 13:10

Hallo Ulrike

ich denke dass Dobis eher weniger anfällig für Krankheiten sind als andere Rassen, allerdings bin ich nicht Tierarzt und kann Dir keine Statistik geben.

Was eher ein Problem sein kann, sind Unfälle und Verletzungen aufgrund des überschäumenden Temperaments und Bewegungsdrangs. Wohl auch in diese Kategorie einzuordnen sind die Herz-Probleme, von denen an und ab berichtet wird.

Aussreisser kann es immer mal geben, aber unser Dobi ist viel draussen, und war noch nie (auf Holz klopf!) krank. Empfindlich ist er gegen falsches Fressen, seither bekommt er nur noch Trockenfutter, damit ist dann Ruhe.

Wie bei jedem grossen Hund sollte man entsprechend füttern, um Magendrehungen zu vermeiden.

Wichtig ist eine sorgsame Auswahl des Züchter. Lasse Dir viel Zeit dabei, und schaue Dir andere Nachkommen aus vorhergehenden Würfen an!

Gruss

Stephan & Nash

von Lauro(YCH) am 09. Februar 2001 13:18

: Mich würde interessieren, ob Dobermänner sehr anfällig für Krankheiten sind? Der Schäferhund hat ja zum Beispiel seine Probleme mit den Hüften.
: Wie ist das mit Dobermännern, worauf muss man bei ihnen achten?
: Vielen Dank und liebe Grüße..
: Hallo Ulrike!
Leider ist Deine Frage nicht pauschal zu beantworten.
Ganz sicher würde ich mir immer wieder einen Dobermann kaufen
jedoch nur bei einem vom VDH anerkannten Züchter. Probleme die
sich vor 20-30 durch große Nachfrage ergeben haben, versuchen
diese Züchter im allgemeinen wieder auszumerzen. Ich kenne
inzwischen viele andere Dobermänner und kann nur sagen, es gibt
kaum eine andere Rasse die so viel Energie, Gesundheit und
Lebensfreude ausstrahlt. Mein Dobi ist HD-frei, kerngesund und
absolut nervtötend weil man ihn kaum kaputt kriegt. Neigt allerdings,
da sein Fell dem Rassestandard entspricht schnell zu Verletzungen.
Das Fell sollte kurz und hart sein, man kann allerdings nicht be-
haupten das dies für ihn von Vorteil wäre. Die mit dem weichen,
längeren Fell sind nicht so anfällig für Verletzungen.
Wenn Du dir einen holen willst, bedenke bitte:
Du musst sehr konsequent sein
Sehr viel Zeit haben und bereit sein mind. 2Std.
egal bei welchem Wetter mit dem Hund rauszugehen
Besser keinen Rüden, die sind in der Erziehung wesentlich
schwieriger
Und achte von vornherein NIE auf Fiepen, das bringt einen
um und ist absolut rassetypisch

von Nicole(YCH) am 19. Februar 2001 21:01

Hallo Ulrike,

ich habe auch einen Dobi und muß fast all meinen Vorrednern (?) zustimmen: Sie sind fast überschäumend vor ENERGIE. Mein Rüde, sehr verträglich und leicht zu erziehen, war bisher noch nie ernsthaft krank, er hatte mal einen Husten, da trug er dann Schal und trank Kamillentee, denn nichts lieben sie mehr als betüdelt zu werden. Seine Hüfte ist top, er ist weder Bluterkrank, noch hat er Augenkrankheiten. Ich habe ihn extra checken lassen.
Falls Du Dir einen Dobi anschaffen willst, mußt Du auf jeden Fall, einen wirklich guten Züchter nehmen. Achte auf Krankheiten in der Zuchtlinie und versuche herauszubekommen, wie alt Hunde aus der Linie im Schnitt so werden.
Ich bin mir sicher, ich habe eine wirklich gute Wahl getroffen und wünsche Dir das auch, falls Du so eine Energiebombe überhaupt ertragen willst!

Gruß Nicole und Henry

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kastration Hünding - Vor- & Nachteile

    Hi Sina, Kostenpunkt ca. 450,--DM Vorteil: es besteht keine Gefahr irgendwelcher Mamatumoren mehr, ...

  • Schmutz in der Wohnung

    Hallo, : ich verstehe das Problem nicht. ganz einfach: du hast einen Golden Retriever, Christine ...

  • BARFEN

    Moin HEike, : Man muss doch irgendwann auch hinter dem stehen, was man tut. : Da hilft einem kein ...

  • DOWN - Wie trainiert man das?

    Hallo Heinz, Deine Definition vom 'DOWN' ist die zutreffende. DOWN verlangt vom Hund absoluten, ...

  • Bahnfahren in Deutschland

    hallo Sandra, da hat man Dich aber geleimt, denn tatsächlich fahren Tiere in Boxen oder Taschen ...

  • Das soll ein Setter sein?

    Hallo Tina, als Settermix würde ich den Hund nicht unbedingt bezeichnen - aber auch nicht als ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren