Hund stinkt angeblich :: Hundepflege Tipps & Tricks

Hund stinkt angeblich

von Chriss(YCH) am 18. April 2003 09:33

Hi!

Mein Schäfermix (Langstockhaar) riecht laut Bekannten recht streng. Hab noch einen zweiten Hund (Kurzhaar) der genauso ernährt und gehalten wird und nicht riecht. Ist nicht so das ich die Hunde nicht pflege, aber ich meide parfümierte Produkte. Ganz einfach, weil ich denke dass ein Hund nach Hund riechen muss und ich habe schon erlebt was dabei rauskommt, wenn es nicht so ist...!
Meine "Große" ist sowiso recht dominant und legt sich gern mit Geschlechtsgenossinnen an, aber es ist immer harmlos, und es soll auch harmlos bleiben!
Was kann ich tun um den Eigengeruch zu reduzieren, aber nicht so zu verändern, dass der Hund für andere Hunde unnatürlich riecht?
Gibt´s da einen Tip???
Wär echt dankbar ---

Grüssle,

Dauerwedelowner

von Kathi(YCH) am 18. April 2003 10:04

Hi,

tja, Hund richt nun mal nach Hund. Der eine mehr, der andere weniger. Ich habe drei Hunde (alle American Akita). Der ältere Rüde hat in jungen Jahren gestunken wie ein Otter. Damals habe ich mich belavbern lassen und ihn kastrieren lassen. Der Geruch normalisierte sich. Mein jüngerer Rüde riecht "normal". Meine junge Hündin stinkt wie eine Mischung aus Ziege und Zirkus Sarasani ;-) Hundegerüche sind ziemlich individuell. Vor jahren hatte ich einen Spitz, der roch fast gar nicht.
Menschen sind ebenso individuell. Der eine hat eine robuste Nase, der andere eine empfindliche. Jeder muß halt dami leben.
Hundefell sollte, um Geruch durch Feuchtigkeit, zu vermeiden regelmäßig gebüstet werden. Das kann bei einem "Stinker" alle 2 Tage bedeuten. Das Büsten ist ja nicht nur zum entfernen alter Haare und zum glänzendmachen des Fells gedacht sondern auch zur Lockerung und Lüftiung des Fells. Je mehr Sauerstoff ins Fell kommt, desto "frischer" riecht es.
Eine Entschlackungskur kann auch wirken z.B. in Form von 1 Teel. Apfelessig im Futter.

lg
Kathi

von Antje(YCH) am 18. April 2003 11:37

Hallo Chriss,

bei der Überschrift mußte ich grinsen. Was denn nun? Stinkt er oder stinkt er nicht? Mußt Du doch selbst ganz einfach feststellen können....

Kathi hat's ja schon geschrieben, jeder Hund hat einen Eigengeruch. Und auch zwischen den Rassen gibt es Unterschiede. Meiner Meinung nach riechen die langhaarigen Jagdhundrassen (Münsterländer, Cocker etc.), vor allem wenn's regnet, häufig deutlich "nach Hund".

Daß Dein Kurzhaar weniger "nach Hund" riecht als Dein Langstockhaar ist für mich logisch. Meistens ist es das, was sich so alles im Fell befindet, was müffelt. Vor allem im abgestorbenen Haar. Wie Kathi schon geschrieben hat: Bürsten, bürsten, bürsten... Hinzu kommt, wo sich die Hunde überall reinlegen. Kurzhaarige Hunde sind da häufig pingeliger als besser Isolierte, die sich im Auslauf auch schon mal mit der Rute in eine Pippipfütze legen. Wenn so etwas trocknet müffelt es halt, vor allem, wenn der Hund naß wird (Regen, hohe Luftfeuchtigkeit usw.).

Manchmal müffelt aber wirklich der Hund, nicht das, was er im Fell mit sich herumträgt. Einige riechen, als hätten sie im Wäschekorb auf den ungewaschenen Socken geschlafen. Das kann auf eine Stoffwechselstörung hinweisen, möglich ist auch, daß ein Hund auf bestimmte Futtermittelkomponenten reagiert. Meine alte Jagdhündin (Rauhhaar) hat bei Regen immer "nach Hund" gerochen, wenn sie ein Futter bekommen hat mit Fisch/Fischmehl. Ihre kurzhaarige Tochter hat bei gleichem Futter nicht gerochen. Da muß man halt mal ein wenig ausprobieren.

Viele Grüße

Antje

von Chriss(YCH) am 22. April 2003 04:45


Was denn nun? Stinkt er oder stinkt er nicht? Mußt Du doch selbst ganz einfach feststellen können....
:
Stinkt nicht, riecht nur ein bischen, eben wie ein Hund (für mich), aber Andere denken da etwas anders...Dabei mein ich nicht, wenn Hund nass ist, sondern allgemein. Werd sie jetzt jedenfalls noch öfter bürsten (das genießt sie eh immer) und der Tip mit dem Essig ist auch einen Versuch wert, falls Madam das dann auch zu fressen gewillt ist winking smiley

Jedenfalls vielen Dank!

Grüsse von Stinker und Nichtstinker und Chriss


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund stürzt sich auf Dackel :-

    -- Was die Schleppleine betrifft, hast Du sie wirklich als Schleppleine angewandt also schleifen ...

  • Nabelbruch

    Hallo claudl, versuch einfach mal selbst etwas abzutasten. Lässt sich der Bruchinhalt in die ...

  • Meine Überlegungen-Testament

    liebe lore das mit dem testament direkt geht nicht, aber sie können einen zusatzvertrag sozusagen über ...

  • Nein als nein lernen - wie, wann, wie.

    Hallo Christine, Schau mal beim Abbruchkommando rein. Fortsetzungen gibts im übrigen immer, ...

  • Aggressiver Welpe?

    hallo Dalia, Meine Hündin ist ein Mix und etwa genauso groß wie der Spitz. Ich werde mal versuchen ...

  • ZUM LEINENRUCK

    : Liebe Leinenruckfreunde dazu gehöre ich nicht ! : Nun, wenn die Ursache klar ist. kann richtig ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren