Ausbildung mit älterem Hund ? :: Rettungshunde

Ausbildung mit älterem Hund ?

von Karina(YCH) am 12. Oktober 2000 09:19

Hallo, Kerstin!

Das hört sich doch alles sehr gut an :-)))
Dann wünsche ich euch, daß ihr eine nette Staffel finden werdet und dort auch Erfolg habt!
Viele Grüße
Karina

von Wolfgang(YCH) am 13. Oktober 2000 06:38

Hallo Kerstin,

in welcher RD-Organisation seid Ihr aktiv ?

von Kerstin(YCH) am 13. Oktober 2000 08:15

: Hallo Kerstin,
:
: in welcher RD-Organisation seid Ihr aktiv ?

Hallo,

wir sind beim BRK, KV Aschaffenburg.

von Wolfgang E.(YCH) am 22. Oktober 2000 11:12

Hallo Kerstin,

hat leider ne Weile gedauert, aber nun zu Deiner Frage.
Ich könnte mir vorstellen, daß vom BRK Würzburg jemand kommt.
Aber zu Deiner Anfangsfrage, wo Ihr euch hinwenden könnt, denke
ich doch, daß die Frage von eurem KV beantwortet wird.
Oder liege ich da falsch ?

Nachdenklich stimmt mich auch die immense Entfernung zwischen
Würzburg und Aschaffenburg. Ist die Region so groß, daß man
2 Staffeln in unmittelbarer Nähe braucht ?

bis bald

Wolfgang

von Kerstin u. Arcon(YCH) am 23. Oktober 2000 09:06

Hallo Wolfgang,

ja es war jemand aus der Staffel Würzburg. Die Sache war auch sehr informativ, aber ich habe meine Zweifel daß sich viele die da waren überhaupt schon mal mit diesem Thema auseinandergesetzt hatten. Ich bin mir manchmal wie im falschen Film vorgekommen, und hatte das Gefühl daß sich viele nicht bewust waren daß es dabei um Menschenleben geht sonder daß sie nur die "tollten" Geschichten kennen (z.B. Türkei) und daß sie einfach auch einen solch "tollen" Hund haben wollen, als nämlich die Sprache auf die Zeit kam die man für die Ausbildung braucht wurde es auf einmal ganz still, ebenso wie als ihnen scheinbar bewust wurde daß ja nicht der Hund was leisten muss sondern sie auch (Erstversorgung, Karte u. Kompass ...)
Bei unserm KV hatte ich das Gefühl daß die Ganze Sache noch nicht ausgereift war, die Zuständige Dame (wir kennen sie ganz gut) fragte mich sofort ob ich mich nicht um einen Hundeplatz kümmern könne, auf dem sie die Unterordnungen und die Gerätearbeit durchführen könnten, sie hätte nämlich noch keinen. Was mich bei der Sache auch gestört hat ist daß sie ja eigentlich keinen Ausbilder hat, denn ich denke es kann nicht jede Woche bzw mehrmals pro Woche jemand von Würzburg kommen, sondern mann bräuchte einen Ausbilder der in der Nähe wohnt, gut für die reine UO findet sich sicher jemand, das könnte sogar ich machen da ich Erziehungskurse und Vorbereitung für den TeamTest in unserm Verein mit noch einer Frau leite, aber was ist mit der speziellen Gerätearbeit, ich kenne es aus dem Schutzdienst und auch aus dem Tunierhundesport mann kann soviele Fehler machen wenn man ohne richtige Anleitung arbeitet, und wenn erstmal der Fehler drinn ist dann dauert es ewig den wieder zu korrigieren.

Es ist wirklich die Frage ob mann in unmittelbarer Nähe zwei Staffeln braucht, wobei ich weiß daß es ins Hessische rüber auch noch eine Staffel, ich glaube bei Frankfurt, gibt. Ich will ja niemanden etwas unterstellen, aber vielleicht ist da auch so etwas wie Konkurenzdenken dabei.

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. Wenn du willst dann maile mir privat MOntespinneratz@aol.com.

Bis bald
Kerstin

von elke(YCH) am 29. Januar 2001 18:17

Es spricht nichts gegen eine Ausbildung zum Flächensuchhund, die ginge noch,aber es ist für einen Einsatzfähigen Hund fast zu spät.Dauer cirka 2 jahre, er darf aber nur bis 8 jahre in den Einsatz gehen, denke aber mal als Sinnvolle Trainingsarbeit würde ich es machen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schnelligkeit an der A-Wand

    hallo sigrid, mein freund ist ein border namens avery - wir haben schon wie du sagst alles ausprobiert ...

  • Hinweis bezüglich gelöschter Messages

    Hallo Rolf, # Gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Parteien haben keinen Platz auf den Foren ...

  • schleppleine gerissen

    : Warum meldestDu Dich hier überhaupt zu Wort? ok... ganz einfach... vergiss mich... auf immer und ...

  • nochmal: immer B nach C

    Grüß Dich Susanne, : ... auch auf die Gefahr hin, dass ich es mir jetzt mit Martin verderbe, ich bin ...

  • Ist diese Methode in Ordnung?

    hei schon mal was von artenübergreifenden grenzen gehört? ist aber ne nette idee.:-) somit wäre dann ...

  • Prüfungsangst

    Bernd hat das Problem eben nicht verstanden oder erkannt. An die Anderen: Herzlichen Dank für die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren