50% Haltung nicht artgerecht ? :: Ungereimtes

50% Haltung nicht artgerecht ?

von Gabie(YCH) am 22. Juni 2001 14:26

:
: Es waren Beiträge im Hunde.com-Forum, wo Hunde regelmäßig bis zu 8 Stunden allein in der Wohnung gelassen werden. Ich denke, daß diese sicherlich damit gemeint sind.
:

:
Hi Alberto!

Meine Hündin muß leider auch ca. 4-5 Stunden vormittags auf mich warten. Ansonsten dürfte sich ja nur der Hunde leisten, der nicht auf Arbeit angewiesen ist! Aber da ich danach regelmässig einige Stunden mit ihr spazieren gehe, finde ich das o.K. Lieber wäre mir natürlich auch, ich könnte ganz zu Hause bleiben. Leider reicht da das Geld nicht, wie sicher bei vielen ! Aber am Wochenende u. im Urlaub ist sie immer bei uns! Ich gebe sie auch nicht zu Hundesittern o.ä. Aber sicher bin ich auch der Meinung, daß viele Hunde älterer Leute, die nur 3x täglich wenige Minuten an die Luft kommen (sogenannte Flugrunde!) nicht artgerecht gehalten werden! Einen schönen Tag noch von Gabie

von Doris(YCH) am 22. Juni 2001 18:07

Hi,
ich denke mal so verkehrt ist die Schätzung gar nicht. Wenn man bedenkt das aufgrund unserer dichtbesiedelten Welt Deutschland die natürlichen Bedürfnisse eines Hundes wie Jagen, sich verpaaren, im Rudel leben etc. in den seltesten Fällen erfüllt werden können, ganz zuschweigen von hochspezialisierten Rassen, die über Generationen für bestimmte Aufgaben gezüchtet wurden und sich plötzlich als "Nur-Familienhund" wiederfinden.
Schwieriges Thema, denn auch ich würde meinen Hund nicht mehr hergeben, nur weil er vielleicht anderswo im HUnderudel leben könnte. Egoistisch, ich weis, aber hand aufs Herz, wer hier in diesem Forum kann wirklich
A L L E Ansprüche erfüllen???

Grüße Doris

von Nicola mit Sally(YCH) am 22. Juni 2001 20:30

Hallo Jana,

Allerdings gibt es auch Situationen, wo ich Ein-Hund-Haltung befürworte. Manche haben z.B. das Glück, den Hund mit zur Arbeit nehmen zu können. EINEN Hund, beim ZWEITEN Hund sieht das der Chef vielleicht schon anders.

Man könnte gerade meinen, Du redest von uns!!! Mein Mann nimmt Sally auch täglich mit zur Arbeit (anfangs nur ein paarmal die Woche, bis alle Kollegen plus Chef an "hunde-losen" Tagen vor dem "Guten Morgen" erst mal gefragt haben "Wo ist Sally?!?" - seitdem täglich! Wehe, wenn nicht ;-)))

Mit einem solchen Arbeitgeber kann man sich nur glücklich schätzen (wäre auf MEINER Arbeitsstelle undenkbar)! Und ich finde, dass man diese Gutmütigkeit und Toleranz nicht überstrapazieren sollte...Von daher kommt bei uns ein 2. Hund nicht in Frage...und wir halten uns trotzdem nicht für Tierquäler;-)

: Liebe Grüße - Jana L + P + 2B's

Wo sind die anderen beiden B's ?

Gruß
Nicola mit "Arbeitstier" Sally

von Jana L + P(YCH) am 23. Juni 2001 11:32

Hallo Nicola,
:
: : Liebe Grüße - Jana L + P + 2B's
:
: Wo sind die anderen beiden B's ?

Bin inzwischen ganz ohne B's. Gestern habe ich die letzten beiden mit schwerem Herzen abgegeben.

Liebe Grüße - Jana, Liza & Plastic

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren