Allgemein und Eure Meinung :: Was sonst nirgends passt

Allgemein und Eure Meinung

von Sabine und Kato(YCH) am 04. September 2002 20:44

Hallo Claudia,

tja Du und noch ein paar andere scheinen mein Posting verstanden
zu haben. Wobei es bei Dir am eindeutigsten klingt :-)
Ich bin weder ein Rebell noch sonst irgend ein Mensch, der
sich quer stellt, Einzelgänger stimmt, im laufe der Jahre
ist es soweit erst gekommen. Bei mir spielen da einige Faktoren
mit so z. B. auch, das ich eine behinderte Schwester habe und
eigentlich schon immer mit außergewöhnlichem kämpfen mußte.
Auch behinderte werden noch immer nicht besonders akzeptiert
in unserer Gesellschaft.
Das Du Deine drei im Griff hast finde ich super und vor allem
Deine Einstellung. Tja, sollte ich wirklich endlich mal mehr
Zeit bekommen (arbeitstechnisch gesehen, dann kommt auch noch
ein zweiter dazu) Drück mir die Daumen! Wir hatten vor Kato
ja auch immer zwei, Dogge und Colli (Rüden) nie Probleme waren
auch gesund, und die letzten 2 Schäferhündinnen auch ohne
Probleme, Kato ist echt die Ausnahme, aber in Anbetracht seiner
vielen Krankheiten werde ich immer irgendwo Schwierigkeiten
haben, aber ich lasse mich halt nicht unterknüppeln und mache
weiter.

Dir wünsche ich weiterhin viel viel Spaß mit Deinen Dreien, hab
auf Deiner HP schon gestöbert -ich finde sie super :-))
und bleib Deiner Einstellung treu!

Ganz liebe Grüße
von Sabine und Kato

von Claudia(YCH) am 04. September 2002 20:41

hallo Sandra,
kann Dir nur zustimmen:-)
Viele Grüße,
Claudia

von Sabine und Kato(YCH) am 04. September 2002 20:55

Hallo,

wollte mich für Eure Meldungen bedanken. Zwar wurde ich stellenweise
Mißverstanden, hoffe aber, es schon aufgeklärt zu haben.
Ich wollte einfach nur mal darüber schreiben, da es mitunter
wirklich nicht gerade so toll lief und ich eben halt auch mal
wieder von einigen enttäuscht wurde. Kato und ich haben einiges
durchgemacht und werden wohl noch einiges durchmachen, aber
man bekommt schon mit der Zeit ein dickeres Fell und das ist
ein großer Trost.

Das heißt aber wie gesagt nicht, das Hunde alles machen dürfen,
widerrum finde ich es nur sehr sehr traurig, wie einige mit
den Hunden umgehen können, ohne dafür auch mal einige Dämpfer
zu bekommen, die gehen einfach nur so durchs leben und da passiert
nix. Widerrum meine ich auch, das Hunde nicht auch mal im Leben
bestimmte Dinge, die sie gerne tun würden ausleben können, ich
rede hier bestimmt nicht von gefährlichen sachen eher die
Banalen Dinge (damit meine ich die sogenannten - gebrochenen
Hunde, die nicht mal hochschauen dürfen) versteht mich da bitte
nicht falsch.

Genauso sollte man einen Hund nicht immer gleich Verurteilen, wenn
er mal etwas gemacht hat, was einem Mißfällt, jeder Hund und
auch der Mensch macht Fehler -oder sehe ich das falsch?

Trotzdem nochmals danke und macht weiter so

Liebe Grüße
Sabine und Kato (der immer noch mein bester Freund ist und bleibt)

von Claudia(YCH) am 04. September 2002 20:57

Hallo Sabine,
was hat Kato denn für Krankheiten ?
Was den Rest angeht sind wir da ja einer Meinung.
Auch ich habe die Erfahrung gemacht, das sich die Leute keine Gedanken machen sich mit ihren Hunden zu beschäftigen, sondern froh sind, wenn sie sich allein beschäftigen.
Ich treffe mich jeden Abend mit mehreren Leuten auf einer Hundewiese.
Immer die gleichen Leute, immer die gleichen Hunde.
Was passiert...die Menschen stehen da und reden dummes Zeug und die Hunde werden sich selbst überlassen. Wenn ich dann zwischen durch meine Hunde mal ran rufe oder auch hier und da mal ein Komando ins Spiel einbaue, werde ich schon blöd angeschaut.
Ich hsbe auch als einzige von diesen Leuten meine Hunde immer im Blick und weiß genau was sie gerade machen oder eben nicht machen.
Die anderen Hund laufen auch schon mal weg, weil ein anderer Hund an der Wiese vorbei läuft. Und warum? Weil die Besitzer nicht aufpassen. Ich versuche die "Gefahren" schon immer vor meinen Hunden zu sehen, um dann noch eingreifen zu können. Die anderen meckern nur immer über ihre "Problemhunde", die sie dann wieder einfangen müssen.
Habe auch schon des öfteren die Anregung fallen lassen, das man ja auch gemeinsam üben kann, wenn man sich eh schon jeden Abend trifft.
Keine Reaktion, das ist ja mit Arbeit verbunden.
Schade....aber nicht zu ändern.
Meiner Einstellung bleibe ich bestimmt treu, es sei denn ich lerne neues dazu und überdenke dem entsprechend meine Einstellung.
Man lernt ja nie aus;-)
Herzliche Grüße,
Claudia

von gabi(YCH) am 04. September 2002 21:04

: Hallo claudia,
ganz genau die gleichen erfahrung mache ich auch.
kennst du das auch, wenn sie ihre hunde dann rufen und die kommen
dann tatsächlich. da lobt keier sein hund, endweder wird der dann
noch ausgemeckert oder die sabbel weiter als hätten sie nie etwas
zu ihrem hund gesagt. so empfindet es dann bestimmt auch der hund
und hört beim nächsten mal erst garnicht.
gruß gabi

von Sabine und Kato(YCH) am 04. September 2002 21:01

Hallo Sandra,

genau so meinte ich es auch, schade, können wir nicht zusammen
ein Hundedorf beziehen? Ich glaube, das wäre so das wahre :-)

Liebe Grüße
Sabine und Kato

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    :::Unser 7 Monate alter A. C.-Schäferhund hat seit kurzer Zeit ein seltsames Verhalten: :::Ca. 1 mal ...

  • Entlebucher Sennenhund

    Hallo Sabine, vielen Dank für Deine schnelle Information. Finde ich echt super von Dir. Werde mir die ...

  • Impfungen

    Klar, Stella, wenn Du ausstellst, dann MUSST du impfen - hast du gar keine andere Wahl. Es wäre an der ...

  • zecken, zecken, zecken.

    Hallo Rainer, : ich wohne in Berlin- Zeckendorf , lach,:o))) : Gut da wo ich die Hunde laufen ...

  • Hundefutterinfo

    : : Ich koche ja nun abwechslungsreich, aber hast Du oder sonst jemand Erfahrung mit Paprika? Mein ...

  • Provozieren erlaubt !?

    Hallo Sas, sei mir nicht böse, aber ich kann zumindest bei dem Hund kein stark abnormes Verhalten ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren