3 jährige Briardhündin ist überängstlich :: Hundeerziehung + Soziales

3 jährige Briardhündin ist überängstlich

von Kathrin(YCH) am 17. Juni 1999 19:38

Hallo Elke und Anhang,
vielen Dank für Deine Antwort im Forum, es ist beruhigend, daß Du meine Probleme kennst, da Du ja einen Briardrüden hattest mit ähnlichen Eigenarten.
: Da sich unser erster Briard, es war ein Rüde, genauso verhalten hat wie Deine Hündin kann ich verstehen, was Du mitmachst. Wenn Du noch mehr wissen willst, dann schick mir eine Mail ich helfe Dir gerne weiter.
ich würde gernne mit Dir in Kontakt bleiben, habe auch versucht, Dir eine Mail zu schicken, habe diese aber zurückbekommen. Die Adresse war nicht ok. Wenn Du Lust hast, mail mich bitte an.
Viele Grüße
Kathrin und Shari

von Sybille und zwei ungeklatschte Briards(YCH) am 17. Juni 1999 22:29

dann klatsch ihr eine (aber so, daß sie es auch merkt
Alex.
Super!!! Diese Antwort bestärkt mich darin: Yorki ist die Surfzeit nicht wert!
Wegen eines privaten Hinweises auf Kathrin's Briard-Problem habe ich mich hinreißen lassen,
diese Diskussion zu verfolgen! Alex, wann begreifen Leute wie Du endlich, daß es auch anders geht als mit Klatschen!
Und tschüß!

von Chrischi(YCH) am 18. Juni 1999 00:57


: Hallo, ist habe schon länger ein Problem mit meiner Briardhündin. Sie mag überhaubt keine Fremden,

Hallo Kathrin
Ich denke Dein Hund ist nicht ängstlich, denn er zeigt das "normale Verhalten" eines Briards,der keinen Rudelführer hat und deshalb selbst auf alles aufpassen muß.Einschliesslich auf Dich.Deine Hündin traut Dir anscheinend nicht zu das Du auf Dich und euer Hab und Gut selbst aufpassen kannst deswegen muß ( denkt sie,sie das übernehmen )!
Du mußt Deiner Hündin klarmachen das Du hier das sagen hast und zwar nur Du!!!
Vergiß nicht Du hast einen Briard und keinen " Goldie".
Viel Erfolg Chrischi

von Elke & Anhang(YCH) am 18. Juni 1999 07:51

:
: : Hallo, ist habe schon länger ein Problem mit meiner Briardhündin. Sie mag überhaubt keine Fremden,
:
: Hallo Kathrin
: Ich denke Dein Hund ist nicht ängstlich, denn er zeigt das "normale Verhalten" eines Briards,der keinen Rudelführer hat und deshalb selbst auf alles aufpassen muß.Einschliesslich auf Dich.Deine Hündin traut Dir anscheinend nicht zu das Du auf Dich und euer Hab und Gut selbst aufpassen kannst deswegen muß ( denkt sie,sie das übernehmen )!
: Du mußt Deiner Hündin klarmachen das Du hier das sagen hast und zwar nur Du!!!
: Vergiß nicht Du hast einen Briard und keinen " Goldie".
: Viel Erfolg Chrischi


Hallo Chrischi,

Du hast vollkommen Recht, aber das WIE ist wichtig.
Ich finde es nicht so entsetzlich, wenn ich meinem Hund mal eine "Klatsche", denn wenn der mich anknurrt, kann ich nicht erst lange überlegen was ich mache, sondern meine Reaktion kommt postwendend und das versteht der Hund auch. Es soll ja nicht heißen, daß der Hund ständig Prügel bezieht.
Das der Hund merkt, da ist eine Grenze. Alle unsere Briards sind deswegen nicht handscheu geworden.

Viele Grüße
Elke & Anhang

von elke + ramses(YCH) am 23. Juni 1999 12:29

liebe Sybille
auch ich habe einen - nicht einfachen jungen Briardrüden-. ich denke du reagierst etwas über was Alex antwort angeht. sicher ist, daß ein Briard ein kräftiger urwüchsiger typ ist. und er braucht eine leitende hand. briardfachleute haben mir bestätigt, daß das "klatschen" schon in ordnung ist (natürlich nicht permanent und zu heftig)ich denke alex meinte dies so (rangordnungsmäßig) sei also nicht sauer und versuche auch die andere seite ruhig anzugehen.
liebe briardgrüße und fühl dich in die seite gepufft
elke

von Sybille(YCH) am 23. Juni 1999 13:52

Hallo Elke,
urwüchsig, aber sensibel! Warum über körperliche Gewalt wie schlagen?
Wie wär's mit 'geistiger' Überlegenheit, die ja auch
den Menschen allgemein gegenüber dem Tier auszeichnet!
Die Hündin hat doch anscheinend eh schon Angst, soll sie jetzt auch
noch vor ihren eigenen Leuten Angst haben!?
Es gab und gibt wirklich bessere Tips!
Leider ist das Internet doch ein beschränktes Medium für Problembearbeitungen!
Persönlichen Kontakt halte ich in solch einem Fall für unabdingbar!
Deine Puffs nehmen meine Hunde und ich gerne an!
Sie antworten mit feuchten Ohrschleckern!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Iams und Pro Plan?

    noch was vergessen: Sagt euch Select Gold was? Ist das ein abklatsch von Solid Gold? Danke Gruss ...

  • Apportieren

    Hallo Lisi! Fange in der Wohnung an. Räume alles Spielbare, was dein Hund hat weg. Damit wird nur noch ...

  • Brauche Bücher zu Arthrose ,HD,ED

    : Hallo Miriam, mir fällt da nur folgendes Buch ein: Die Hüftgelenksdysplasie des Hundes von Sylvia ...

  • Opferbindung !

    Hallo Andreas, : Die Verknüpfung Person finden und Futter bekommen ist die auch in einem Trümmerkegel ...

  • müde vom

    Hallo Carla, ich denke mal KEINER hier möchte wieder ohne seine/n Hund/e sein ... ABER wird sind alle ...

  • Clickern parallel zur Hundeschule

    Grüß Dich Michaela, du fragst : kann ich eine „normale“, motivationsorientierte und durch viel Spiel ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren