Hokamix, Kratzen, Haaren :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Hokamix, Kratzen, Haaren

von Katrin + Vlin(YCH) am 25. Oktober 2001 18:23


Hallo Hundefreunde,

mein Hund bekommt seit ein paar Monaten BARF und es geht ihm damit prächtig. Nun hat er eine Zeitlang angefangen, sich die Pfoten zu lecken und ich dachte, eine Kur mit Hokamix könnte nicht schaden. Damit habe ich vor ca. einem Jahr schon mal sehr gute Erfahrungen gemacht (damals ging es um Verdauungsprobleme).
Dass der Hund zu Beginn der Kur vermehrt haaren kann, weiß ich (steht auch in der Packungsbeilage). Nun ist es aber so, dass mein Vlin sich seither auch sehr viel kratzt. Ich muss dazusagen, dass es sich um einen Schapendoes handelt, einen langhaarigen Hütehund, dessen Fellstruktur etwa mit der des Briard vergleichbar ist.

Was meint ihr: kann das Kratzen vom vermehrten Haarausfall kommen, dass ihn z.B. die abgestoßenen Haare jucken und er sie "herauskratzen" will? Überall in der Wohnung liegen die Büschel herum! Kahle Stellen, die auf eine Krankheit oder Schädlingsbefall schließen ließen, haben sich bis jetzt nicht gebildet.
Soll ich da jetzt noch etwas abwarten, ob sich das Kratzen mit dem Haaren wieder von selbst gibt? Er bekommt Hokamix jetzt seit ca. zwei Wochen, ich gebe allerdings nur 1/3 der angegebenen Menge.

Sonstige (ernährungsbedingte) Ursachen für den Juckreiz kann ich zwar momentan nicht ausschließen, halte ich aber für eher unwahrscheinlich, da ich außer der Zugabe von Hokamix nichts an der Fütterung verändert habe. Öle, Fette usw. bekommt er genug. Das Fell selbst ist auch ganz in Ordnung (ich meine jetzt das Fell, das noch am Hund dran ist, nicht das, welches in der Wohnung herumliegt ;-))

Danke für Tipps!
Etwas ratlose Grüße
Katrin + Fussel-Vlin

von Nele(YCH) am 25. Oktober 2001 22:45

Hi Katrin,

: Was meint ihr: kann das Kratzen vom vermehrten Haarausfall kommen, dass ihn z.B. die abgestoßenen Haare jucken und er sie "herauskratzen" will?

Klar kann es davon jucken, wie oft bürstest du deinen Hund denn?

Gruss Nele

von Katrin + Vlin(YCH) am 26. Oktober 2001 05:19

Hallo Nele,

: Klar kann es davon jucken, wie oft bürstest du deinen Hund denn?

Normalerweise alle 1-2 Wochen einmal gründlich, was bei der Rasse üblicherweise auch ausreicht. Das Fell soll nicht immer wie frisch gekämmt aussehen, sondern darf ruhig auch einmal "Strähnen" bilden. Seit er so stark haart, kämme ich ihn natürlich öfters, um das Abhaaren zu erleichtern.

Meine Frage ging eher in die Richtung, ob hinter dem Haaren evtl. ein gesundheitliches Problem stecken könnte. Habe ich vielleicht nicht klar genug formuliert, sorry.

Liebe Grüße
Katrin + Vlin

von Nele(YCH) am 26. Oktober 2001 09:19

Hi Katrin,

Hokamix soll den Fellwechsel ja erleichtern und verkürzen, von daher dürfte es nicht ungewöhnlich sein das dein Hund zunächst verstärkt haart. Während dieser Zeit solltest du ihn vielleicht, trotz der rassespezifischen Gegebenheiten, ruhig täglich bürsten dann wirst du ja sehen ob er sich noch weiter kratzt.
Ich bearbeite Cisko während des Fellwechsels 2x wöchentlich mit dem Shedder und bürste ihn (fast *g*) täglich, ansonsten fängt er auch an sich zu kratzen oder noch schlimmer: an zu stinken. Normalerweise hat er auch ein sehr pflegeleichtes Fell welches maximal 1x die Woche gekämmt und gebürstet werden muss.

Liebe Grüsse

Nele & Cisko

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • DARF ICH BITTEN ist da!

    Hallo Melanie, : Aber wer sind den Girlie und Darcy??? das snd meine beiden Mädels: Girlie=Border ...

  • Wie überzeugt man Clicker-Gegner?

    Grüß Dich Andrea, deine freundin meint: : .... Und fast niemand sei wirklich konsequent, was die ...

  • Erfahrung mit Hundesitter?

    Hallo Gaby, ich sagte nicht, dass sie es nicht überstehen würden, 9 Stunden (zusammen) alleine zu ...

  • Golden Retriever in 63 m²-Wohnung?

    Hallo Romy, Da unser "Goldi" Santos unser Leben seit genau einem Jahr bereichert, wissen wir jetzt, ...

  • Frischfleisch

    : Hallo Marlene, : : ich habe auch gelesen, dass man durch Kochen einige Medikamente : reduzieren ...

  • Ja was denn nun ?

    Hallo Hilde ! : Ich bekomme halt immer ein ziemlich Blödes Gefühl, wenn ich über solche Fütterungen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren