Hund haart das ganze Jahr :: Hundepflege Tipps & Tricks

Hund haart das ganze Jahr

von Gesa & Borderbande(YCH) am 16. Januar 2001 12:43

Hi Micha,

ich hatte es auch gemacht, weil ich sie zu meinem Rüden dazugenommen hatte. Zum einen war eine Läufigkeit für mich mit Aufpassen und für meinen Rüden sowieso sehr stressig und zum anderen war, bzw ist die Hündin eine ehemalige Zuchthündin (Berner Sennen, damals 6 Jahre, inzw. 10 J.) und durch die vielen Würfe, sie war 8 x (!) gedeckt, könnte man quasi bei Läufigkeiten einen Eimer drunter stellen.

Ich ging also zu meinem Tierarzt und ließ es auch ohne Einwände seinerseits machen. meiner Freundin (der TÄ) stellte ich später bei Gelegenheit die Hündin vor und erzählte ihr ebenso von den Spritzen. Sie riet mir sofort ab, zumal meine Hündin bereits einen Tumor hat! Da war ich echt sauer, denn den Tumor hat sich der Tierarzt mit der gleichen Behandlung als er die Spritze gab, sich auch angesehen, hat mir aber kein Wort gesagt!

Inzwischen habe ich 2 Rüden (einer allerdings erst 16 Wochen) und 2 Hündinnen. Beide werden regelmäßig läufig. Für mich und den erwachsenen Rüden ist das schon jedesmal Streß, aber er hat es anscheinend akzeptiert und es gibt keine Probleme mehr. Eine Kastration kam für die Hündin auch nicht mehr in Frage, da sie ja zum einen schon sehr alt ist für einen Berner und zum anderen halt auch gesundheitlich nicht so auf der Höhe...

Für die Gesundheit nehme ich dann doch gerne ein wenig Streß in kauf, und für Dich ist es ja ohne Rüden (leider) auch kein Problem.

Eine Kastration verändert das Wesen normalerweise nicht (meine Erfahrungen) einige Hunde werden lediglich etwas ruhiger...

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande

von Micha(YCH) am 16. Januar 2001 18:31

HalloMerlino,
danke für die Aufklärung.

Micha


von Micha(YCH) am 16. Januar 2001 18:37

Hallo Pat,

sie meinte nur es könnte vorkommen das um die Einspritzstelle die Haare ausfallen könnten, also sich das Fell verdünnen. Sonst sagte sie nichts negatives.
Ich merk schon, es läuft darauf hinaus mal den Tierarzt zu wechseln.
Was weißt du negatives???
Warte schon sehr auf deine Antwort.

Tschüs
Micha

von Edith(YCH) am 16. Januar 2001 18:46

:
: vielen Dank für díe Tips, werde ich mal probieren.
: hallo Micha!!
mußt aber bitte bedenken, dass eine Wirkung nicht sofort eintritt, sonder etwa 2 Wochen bis 3 Monate braucht, vor allem was den Fellglanz betrifft!
MFG
EDITH

von Pat(YCH) am 17. Januar 2001 07:42

morgen micha

nicht gleich wechseln :-)
zuerst mal ausführlich bereden,das aber setzt intensives fragen voraus.
die risiken einer hormonbehandlung sind vorhanden,nicht unähnlich
auch einer hormonbeh.beim menschen.
auch da wird uns gerne die einfachheit vor augen geführt,der rest einfach nciht angesprochen.
als nebenwirkungen sind u.a. schäden am knochenmark,milchfluss,klein-
oder großflächige fell-und/oder hautprobleme,oder gebärmuttervereiterung bekannt.lies mal nach bei
[people.freenet.de]
ist zwar nicht sehr ausführlich,aber mal für den anfang.
gruss pat

von Petra(YCH) am 05. Februar 2001 18:07

Hallo Edith,
wo bekommt man denn Biotinpulver her??
Gruß,Petra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gewissensfrage

    Hi, ich hab ja nicht gesagt, daß man den Hund unter Schmerzen leben lassen soll. Natürlich soll man ...

  • BITTE es ist dringend

    Statt im Forum zu fragen würde ich in seo einem Falls SOFORT den TA anrufen... Gruß Moni

  • Tierquälerei

    Hallo Porcha, du hast ja recht. Ich wollte einfach die Aussage von Andreas mit meiner Geschichte noch ...

  • Schöne Hundefotos

    Hallo! Na, da will ich auch noch ein Foto von meinem Ferdinand beisteuern ;) http://clicker. ...

  • Wer kennt diese Bücher?

    :Hallo! Verhaltensstörungen bei Hunden und Katzen fand ich nicht so überragend, viele Probleme ...

  • keine schlechte Wahl .

    Hi Heike, : Ich habe erstmal Prospekte bestellt um mir das anzusehen, Kennel wäre eh nix für Nele, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren