Gibt es langhaarige Rottweiler? :: Hunderassen

Gibt es langhaarige Rottweiler?

von Simone B.(YCH) am 21. Mai 2000 20:14

Hallo,
ich habe mal einen Hund gesehen der aussah wie ein Rottweiler,aber langes Fell hat.Auf die Frage was das für eine Rasse oder Mischung sei,wurde mir seitens des Besitzers geantwortet das es sich um einen Rottweiler handelt und solche Hunde in Frankreich zu bekommen wären.Ich fragte ob es vielleicht ein Beuceron oder eine Mischung zwischen diesem und dem Rotti sei,wurde mir geantwortet das es eine eigenständige Rasse sei.Hat man mir versucht eine Bären aufzubinden oder stimmt das wirklich? Wer weiß etwas darüber? freu mich schon auf die Antworten :-)
Liebe Grüße Simone+Anhang

von Claudy(YCH) am 21. Mai 2000 21:09

Hallo!

Also, welche Rasse das ist, weiß ich auch nicht. Aber ich kenne auch einen langhaarigen Rotti. Er ist im Tierheim und die Pfleger glauben, dass es ein Mischling ist. Er sieht aus wie ein normaler Rottweiler, aber total zottelig. Der könnte eigentlich mit jeder Langhaarrasse gekreuzt sein.

Ich habe ein Buch, in dem angeblich alle Hunderassen enthalten sind (Der Kosmos-Hundeführer). Aber ein langhaariger Rotti ist nicht dabei und auch keiner, der so aussieht. Stell dir doch mal einen kurzhaarigen Beauceron vor! Ich glaub, der sieht auch nicht aus wie ein Rottweiler, oder?

Also, ich denk mal, der Hund, den du gesehen hast, war gemischt!

Claudy

von Silke + Anton(YCH) am 22. Mai 2000 05:27

Hallo Simone,
einen kleinen Bären hat man Dir schon aufgebunden. Es gibt langhaarige Rottweiler, die aber keine eigenständige Rasse sind und auch nicht so häufig wie der Langstockhaarschäferhund (der ja allg. unter Altdeutscher Schäferhund läuft). Die Langhaarigkeit ist laut FCI Rassestandard ein Fehler. Dass es beim Rottweiler Liebhaberzuchten langhaariger Exemplare gibt, glaube ich eher nicht. Ich denke vielmehr, dass der Besitzer sich des "Fehlers" seines Hundes schämte od. es doch ein Mischling war, den man ihm vielleicht sogar als Rotti verkauft hat.
Übrigens soll die Langhaarigkeit beim Rotti sowie auch der weiße Fleck, den es manchmal an der Brust gibt auf die gemeinsame Geschichte mit Rassen wie dem Berner Sennenhund zurückgehen.

Viele Grüße Silke + Anton (Kurzhaarrotti)

von Yvonne(YCH) am 22. Mai 2000 05:29

Hallo Simone und Claudy

Rottweiler mit längerem Haar gibt es tatsächlich, sind aber unerwünscht. ich nehme an, dass sie auch vielfach gleich gemerzt werden, wenn solche zur Welt kommen. So gibt es auch langhaarige Viszlas, Weimaraner und wahrscheinl. noch mehrere andere Rassen, welche sonst kurzhaarig oder stockhaarig sind. Jede neue Rasse entsteht durch Kreuzungen verschiedener Rassen. Solche alten Mutationen treten dann früher oder später plötzlich wieder auf.
Ich habe vor kurzem einen langhaarigen Rotti in der Welpenspielgruppe gehabt. Sehen ganz hübsch aus, aber eben unerwünscht!

Herzliche Grüsse Yvonne


von Claudy(YCH) am 22. Mai 2000 13:44

:Ich habe vor kurzem einen langhaarigen Rotti in der Welpenspielgruppe gehabt. Sehen ganz hübsch aus, aber eben unerwünscht!

Hallo Yvonne!

Das find ich aber blöd, dass es "erwünschte" und "unerwünschte" Rassevertreter gibt. Aber es stimmt. Ich hab auch mal gelesen, dass weiße Boxer unerwünscht sind und meinstens sogar eingeschläfert werden. Aber die Tiere können doch da nichts dafür! Also ich finde den langhaarigen Rotti auch schön.

In meinem Buch sind übrigens langhaarige Viszlas und Weimaraner als eignständige Rasse aufgeführt.

Gruß

Claudy

von eva und rio(YCH) am 23. Mai 2000 11:08

Hallo,
auf dem Rotti-Platz. wo ich früher mit meiner hOVI-Hündin war, war eine "rauhhaarige" Rottweiler-Hündin! Sie ist reinrassig, und mir persönlich gefällt sie total gut, allerdings ist sie in Deutschland gezüchtet, und eine eigenständige rasse, sondern sozusagen ein "Fehlschlag" yawning smiley))
Das heißt, man darf nicht mit Ihr züchten, wenn die Welpen Papiere haben sollen, Ausstellungen und so sind nicht drin. Gefallen tut sie mir trotzdem...
Aber sie ist eben auch nicht richtig langhaarig, sondern hat zwar die rotti-Farbe, aber das fell sieht aus und fühlt sich an wie ein Rauhhaardackel yawning smiley))
Tschüß,
eVa

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren