Abgabezeitpunkt :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Abgabezeitpunkt

von Jana L + P(YCH) am 25. Mai 2001 08:53

Hallo Birgit,

ich würde das auch von der Rasse abhängig machen. Ich weiß nicht, wie das bei anderen ist, aber Labradors sind zeitig extrem "hart im Nehmen", sehr selbständig, brauchen nicht ständig "bemuttert" zu werden. Vielleicht würde ich das bei einer sensibleren Rasse etwas anders sehen.

Weiterhin kommt es auf den einzelnen Welpen an. Ich habe ein Mickerchen dabei, der sowohl körperlich als auch geistig eine Woche hinterher hängt. Der bleibt halt eine Woche länger (auch wenn es seine neue Familie kaum abwarten kann). Aber kein Problem: sie sind drei- bis viermal in der Woche hier, um mit ihm (und den anderen) zu spielen. Das ist sowieso das wichtigste (wenn möglich), dann kennt der Welpe seine Familie und hat keine Probleme mit dem Wechsel.

Liebe Grüße - Jana, L + P + 4

von Karin K.(YCH) am 25. Mai 2001 08:56

Hi Jana

In einem Posting hast Du mal geschrieben, dass Du Dein Sorgenkind später abgeben wirst. Mit welchem Alter wird denn das sein??

Grüsschen
Karin K. mit Michel, Kasimir und bald - Mister Q.

von Jana L + P(YCH) am 25. Mai 2001 08:58

Hi Karin,

: In einem Posting hast Du mal geschrieben, dass Du Dein Sorgenkind später abgeben wirst. Mit welchem Alter wird denn das sein??

Brösel wird im Alter von 9,5 Wochen abgegeben. Hängt auch mit dem Zeitplan der neuen Familie zusammen. Auch er geht seit gestern zuverlässig auf's Klo *freu*.

Wie geht es deinen Blondies?

Gruß - Jana, Liza, Plastic & 4

von Jana L + P(YCH) am 25. Mai 2001 08:59

Sorry, du bist eine andere Karin, oder?

Jana L + P + 4

von Karin K.(YCH) am 25. Mai 2001 09:00

Hi Jana

Wie geht es deinen Blondies?

Jetzt bist Du aber reingefallen*grins. Ich bin nicht die Karin M. mit dem GR Wurf......

Ich besitze 2, bald 3 Schapendoes Rüden - da ist nichts mit Hundebaby's:-))

Lieber Gruss
Karin K. mit Michel, Kasimir + Mister Q.


von Jana L + P(YCH) am 25. Mai 2001 09:01

Hallo Karin,

:Ich habe schon mit einigen Retrieverzüchtern gesprochen und die haben gemeint, dass die Kleinen mit 8 Wochen nahezu danach lechzen, endlich in ihr neues Betätigungsfeld zu kommen.

Genau diesen Eindruck habe ich auch beim letzten Wurf gehabt. Ich kann ihnen das nicht bieten - auch wenn ich mich Kopf stelle.

Liebe Grüße - Jana, Liza, Plastic & 4

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Loben mit Leckerchen?!

    Grüß Dich Daggi, : Schön gesagt! Sah bei meinem Aron etwa so aus : Apportierholz in der Schnautze, ...

  • Hund sucht zu selbständig

    Hallo, ich frage mich warum du das als Problem ansiehst. Der Hund sucht selbständig, zeigt gut an ...

  • Und wieder geht's ums Jagen . Sorry!

    Hallo Ewald, nichts für ungut ! Ich bin halt nur in einer ziemlich blöden Lage. Ich (wir) haben ...

  • Nochmals Ei

    : Hallo Antje, all das ist nicht neu. Trotzdem, bei all Deinem Glauben an die Wunder der Natur: ich ...

  • Aufbau einer Zucht

    Hallo Ewald, hinzu kommt noch, daß man sich darüber im Klaren sein sollte ob man seine Welpen ...

  • Platzübung vermasselt

    Hallo Chantal, Schön, dass ihr Fortschritte macht! Bei uns gibt's noch nichts Neues. Ich glaube ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren