Neue Make... BELLEN"" :: Yorkie's Hundetreffs

Neue Make... BELLEN""

von Nadineund lauri am 16. Dezember 2006 11:47
Wir haben zwar zwei kleine Hunde ABER wie man weiss sind die auch laut genug.
Mein Tip für dich enweder musst du ihn immer wenn er anfängt zu kleffen ablenken ist zwar zeitaufwendig aber hilfreich, oder du kaufst dieses halsband mit spritzwasser.
Es ist zwar teuer aber SEHR hilfreich solltest du mehr darüber wissen wollen melde dich einfach bei mir
nadineundlauri@freenet.de
evtl. kannst du mir bei meiner frage auch helfen,evt. kennst du dich auch mit meinem PROBLEM aus.
viel glück
CU

von Merve am 18. Dezember 2006 08:59
Hallo Michael

Naja, Nanjas Befürchtung war genau das. Dominanzproblem... weil er bellt. Ich kann sein Verhalten von hier aus nicht wirklich beurteilen, aber nach einem Dominanzproblem sieht es nicht aus. Die meisten HuTr schieben jegliche Probleme auf Dominanzebene ab. Du musst natürlich selber entscheiden, ob du weiter machst, aber ich würde es in diesem Fall sein lassen.
Weil ein Hund bellt, wenn er alleine in den Garten muss ist das sicherlich kein Dominanzproblem.

Ich hoffe, du findest den richtigen Weg.

PS: wäre interessant, wenn du mir mitteilen könntest, wie der HuTr auf die Idee gekommen ist, dass er die Führerposition übernommen hat.

von Michael am 19. Dezember 2006 14:32
Hi Merve

Also, es ist so, der HuTr ist zu uns nach Hause gekommen und hat mal das Verhalten von uns alles studiert. Der Hund durfte bei uns einfach alles machen und überall hingehen wo er wollte. Wenn wir rausgehen, leinen wir den Hund an, somit ist seine Freiheit auf einmal eingeschrenkt und motzt. Nun haben wir angefangen, zuhause seine Freiheit einzuschrenken, resp. er darf nicht mehr überall hingehen wo er will und machen was er will. Was sich schlussendlich dann auch für draussen bemerkbar machen sollte.

Bis jetzt klappt alles ganz gut, er hat die neuen Hausregeln akseptiert. Ich habe auch angefangen täglich ca. 30 Min intensiv zu trainieren, neue Befehle zu lernen und hab auch das Gefühl, dass es dem Hund spass macht.

Was noch nicht ganz funktioniert, ist das Leinenlaufen? Hast Du da eine gute Idee?
Soll ich ihm da immer versuchen den Weg abzuschneiden oder soll ich mit einer LongLine auf einem Platz immer in die andere Seite laufen?

Was meinst Du?

Gruss Michael

von Nanja am 19. Dezember 2006 19:06
ich antworte zwar mal wieder auch wenn ich nicht gemeint bin...
das mit der langleine ist ja schon gut, aber wenn der hund dann zu dir schaut, und bei dir ist, dann muß abera auch ein lecker oder ein spiele kommen, und nicht über den kopf (90% der hunde hassen es)tätscheln und gut ist, das spiel hat auch seine regeln, er darf nicht ungefragt anfangen auf komando darf er es nehemen ihr spielt kurz, du packst es wieder weg und schon geht ihr wieder an der leine, ohne ein komando richtungswechsel, ist dein hund dann wieder mental bei dir, dann das gleiche nochmal, du wirst sehen, der hund himmelt dich an.....
gurß nanja
p.s. das mit dem kein lob und kein spiel, wird die bei er m. hu schu so beigebracht, aber was hat der hund für ein ziel? ?

von Michael am 20. Dezember 2006 09:23
Hi Nanja

Danke für dein Tip, werde es versuchen.
Ich habe dies auch so gelernt mit dem Lob und Spiel, ist für den Hund sehr wichtig.

Gruss Michi

von Merve am 20. Dezember 2006 09:26
Hi Michael

Naja okey, hauptsache es klappt danach besser. Ich glaube aber trotzdem nicht, dass das mit dem Garten am Dominanzproblem liegt. Also Zuhause mache ich das so. Mein Hund darf sich überall aufhalten, da wir im Wohnzimmer auch rauchen, darf er sich gerne mal in das andere Zimmer zurück ziehen. Er darf auch aufs Sofa, aber nur solange es nicht andersweitig benützt wird. Er muss sofort runter wenn ich es sage. Ich finde, solange er gehorcht, wenn ich nein sage, ist es mir recht.
Hast du denn vorher keine Kopfarbeit mit ihm gemacht? Also eine halbe Stunde pro Tag mindestenssmiling smiley
Was tut er denn, wenn ihr ihn an die Leine nehmt?

Das mit dem Leinentraining. Da kannst du Nanjas Tipps gerne verwenden. Ich bin ehrlich, ganz so gut klappt das mit meinem Hund auch nicht, vor allem auch weil er eher selten an der Leine ist und nur für kurze Distanzen. Einfach immer den Blickkontakt versuchen zu halten und NICHT VERGESSEN, loben, loben, loben...

Gruss

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bozita Hundefutter ?!?

    Ich muß, oder es wurde mir nache gelegt, weil meriner wahrscheinlich Royal Canin nicht verträgt, und ...

  • Zuchtschau Cloppenburg 4/8/02

    : : Hallo Kathi, die Nationalen Zuchtschauen scheinen ein Stiefkind des VDH zu sein. Das einzige, was ...

  • Cesky Terrier und Agility?

    hallo nach züchtern schau doch mal bei www. kft- online. de . ausserhalb wird es eh kaum welche ...

  • Dog-Control Geschirr

    : : ich habe mir eins beinm Futterhaus bestellt. WEnn es, wie Du sagst (habe ich auch von einer ...

  • Dominanz oder Spiel?

    : Hallo Andreas, : Im Spiel ist es bei meinen z. B. fiftyy- fifty, wer unten liegt und wer drüber ...

  • Wie weiter ? Hasenjagd bitte Hilfe

    Hallo, ich habe meinen Hund, immer während ich von ihm wegrannte mit hoher, total begeisterter Stimme, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.260.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 140, Beiträge: 218.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren