63 ter Trächtigkeitstag wann geht`s endl :: Was sonst nirgends passt

63 ter Trächtigkeitstag wann geht`s endl

von Tia(YCH) am 13. Juli 1999 16:50

Hallo Christina,

ich habe mir das Züchten gut überlegt...und auch Mutterhündinnen können irren, sie haben nicht mehr die selben untrüglichen Instinkte wie die Wölfe !

Man kann moderne Hundezucht schon lange nicht mehr mit natürlicher Selektion vergleichen !

Gruß,
Tia

von Christina(YCH) am 13. Juli 1999 17:00

Hallo Tia,

sicher, ich glaube Dir, dass Du Dir das Züchten gut überlegt hast. Es steht mir auch in keinster Weise zu dies zu bezweifeln.

Ich bin auch nicht generell dafür, Welpen zu töten. Aber was mache ich denn wenn die Hündin den gleichen Welpen immer wieder verstößt und ihn auch nicht säugt?
Ich bin davon überzeugt, dass sie einen Grund dafür hat. Soviel Instinkt gestehe ich auch noch einem Haushund zu.
Was ich nicht verstehen kann, ist wenn aus Bequemlichkeit des Züchters Welpen entsorgt werden, nur weil die Handaufzucht zu mühsam ist und sich auf die schnelle keine Amme gefunden hat.

Schöne Grüsse

Christina

von Porcha(YCH) am 13. Juli 1999 18:35

Hi Anneke,

Züchter unterliegen einer besonderen Verantwortung und Pflicht ihren Tieren und auch deren Nachwuchs gegenüber - nicht nur den gesunden, sondern im besonderem Maße auch den kranken.

Wenn kranke oder sogar nicht allein lebensfähige Welpen geboren werden, ist es an den Züchtern, sich nach dem 'Warum' zu fragen. Euthanasie bei kranken und/oder nicht allein lebensfähigen Welpen kann keine zufriedenstellende Lösung sein und führt nicht zwangsläufig zur Ausmerzung von möglichen Krankheiten (Herzschwäche als Beispiel), die eventuell in der Genetik der Zuchttiere verwurzelt sind. Viele genetischen Krankheiten werden rezessiv an die Nachkommen weitervererbt und dies schließt natürlich nicht aus, daß diese wiederum die Krankheit an ihre Nachkommen dominant weitervererben.

Hunde sind domestizierte Haustiere und leben nicht länger in der Natur nach Darwins Gesetz wie ihre Ahnen, wo eine naturgegebene Selektion das Überleben des Rudels in der Wildnis sicherstellte. Wenn wir eine Selektion zustimmen, wie sie in der Natur bei nicht-domestizierten Tieren vorkommt, dann müssen wir uns zwangsläufig konsequent von der ganzen Zucht zurückziehen. In der Natur gilt das Gesetz des Stärkeren, dort gibt es nicht regelmäßig und ausreichend Futter und Wasser oder ein warmes weiches Hundebett am Kamin. Die Selektion steht ganz im Gegensatz zum domestizierten Hund.

Schöne Grüsse

Porcha & Dino

Zum Schuß: Die Wurfschwester meines Hundes kam krank zur Welt. Nach 5 Tagen intensiver veterinärmedizinscher Behandlung und Fütterung mit Welpenmilch mit der Hand ist sie schließlich eingeschlafen. Die Ursache konnte nie geklärt werden. Vermutet wurde, daß Magen und Darm nicht vollständig entwickelt waren. Wir haben ihr einen Namen gegeben und sie in unserem Garten begraben. Ich habe es nicht bereut, daß wir alles Mögliche getan haben damit sie wieder gesund wird.



von Tanja(YCH) am 13. Juli 1999 18:36

Antwort an Anneke, Tia und Christina,

ich glaube Ihr habt mich etwas mißverstanden. Ich bin absolut nicht dafür, daß Welpen, die die Mutter nicht versorgt oder welche die krank und schwächlich sind, mit Gewalt oder künstlich aufgezogen werden. Im Gegenteil, ich bin entschieden dagegen.

Aber Welpen, die bei der Geburt wie tot wirken, weil sie vielleicht als letztes geboren werden und etwas lange im Geburtskanal geblieben sind, haben haben ja keine Erbschäden. Bei meinem letzten Wurf ist mir das nähmlich passiert. Eine Hündin kam als letztes nach 6 Stunden, ca 1 1/2 Stunden später wie der Vorletzte, auf die Welt.
Sie war leblos, wie tot. Ich habe sie einige Zeit kräftig abgerubbelt. Dann hat sie gequäkt und war nach kurzer Zeit genauso munter wie die anderen. Die Mutter war die ganze Zeit sehr daran interessiert was ich da mache und hat die Kleine, welche nach nur zwei Tagen die 2. schwerste Hündin (von 4 Hündinnen) aus dem ganzen Wurf (8) war, sofort angenommen. Sollte ein Welpe nach so einer Wiederbelebung, mehre Stunden schwächlich sein und von der Hündin nicht angenommen werden, würde ich mich auch nicht in die Natur einmischen.

Gruß Tanja


von Tanja(YCH) am 13. Juli 1999 19:00

Hallo Susanne,

da Du meine Tel.-Nr. offensichtlich nicht per E-Mail bekommen hast, schreibe ich sie jetzt doch ins Forum. Tel.06249/7806

Gruß Tanja


von Susanne(YCH) am 15. Juli 1999 16:43

: Hallo Susanne,
:
: da Du meine Tel.-Nr. offensichtlich nicht per E-Mail bekommen hast, schreibe ich sie jetzt doch ins Forum. Tel.06249/7806
:
: Gruß Tanja
:
: Hallo Tanja!

Wollte Dir nur mitteilen das die Welpen da sind gestern um 14Uhr gings los,um17.30 kam der letzte war ein tolles Erlebnis und ist alles problemlos verlaufen bei 2 musste ich abnabeln helfen,und habe auch geholfen sie aus der Fruchtblase zu holen.Es sind 7 und alle Gesund und Munter.
Gruß
Susanne

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Parcours und Designer

    Hallo Speed- Demon Schau mal auf www. agility- ch. ch nach, da findest du alles! Gruss Karin

  • er bellt und bellt und bellt und.-lang

    Hallo Tina, : Das problem ist nur, dass es in hamburg kaum einen wirklich guten verein zu geben ...

  • Knoten unter der Haut

    Hallo Elke, : : Und in dieser zeit hatte sie keine sonstigen Auffälligkeiten? Auffällig an dem ...

  • Zecken - an Michaela

    Hi Michaela, : Ich hoffe, daß es die Anzahl der Borrelien entscheidend ist und achte somit darauf, ...

  • Zuchttauglichkeit

    Hallo Margot, : Offensichtlich besuchen wir verschiedene Ausstellungen, auch bei den Dalmis... In ...

  • Ich brauche dringend euren Rat :-

    Hallo Babsi, Gruppenausbildungen sind in Ordnung, wenn es gilt, Verknüpfungen unter Ablenkung zu ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren