leicht erziebare hunde? :: Welpen - Junghunde

leicht erziebare hunde?

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 11:17

: : also er sollte keine menschen anfallen.sollte auf platz sitz und pfui hören.und wenn ich ihn ruf sollte er schon kommen.das ist grundlegend denke ich??
:
: soll das ´n Witz sein??
: Wenn nein: Kinder können auch nicht automatisch von selbst lesen und schreiben und Handstandüberschlag, beschäftigen müsstest Du Dich sogar mit einem sog. leichterziehbaren Hund. Also überleg es Dir besser nochmal, Du erwartest denke ich etwas zu viel von Hund, ohne daß Du dabei bereit bist, Dich mit ihm auseinanderzusetzen.
:
: Claudia
:
hi c.
ich meinte damit dass man das zuerst ihm lernen sollte.nicht gleich geh über die wippe oder so.

nelly


von Marina(YCH) am 05. Mai 2003 11:29

Hi Nelly,

: sitz,platz,pfui sollte er schon können und irgendwann stubenrein sollte er auch sein.naja und so wenn man ball weg wirft das er ihn holt aber dann auch wieder hergibt.naja und spielen,rennen.und dass man ihn überall mithin nehmen kann(dass er nich ausreißt)alleine bleiben müsste er auch ..aber eine katze wäre noch da.so alleine is er ja nich.

Nun ja, Stubenreinheit, Alleinbleiben können und die Beher´rschung der Kommandos sitz, platz, pfui ist natürlich keinem Hund angeboren. das mußt Du jedem jungen Hund erst langsam Schritt für Schritt beibringen, das kostet schon eine ganze Menge Zeit und Arbeit, ganz egal für welche Rasse Du Dich entscheidest. Wenn Du einen Hund suchst, der das von Anfang an kann, dann solltest Du Dich eher nach einem erwachsenen schon gut erzogenen Hund umsehen, am besten zusammen mit jemandem, der sich sehr gut mit Hunden auskennt.

Hundeschulen sind sehr sehr unterschiedlich, sowohl was die Qualität, als auch was die Preise angeht, wobei der Preis nicht unbedingt etwas darüber aussagt, ob die hundeschule gut ist und fortschrittlich arbeitet. Wo wohnst Du denn, vielleicht kann Dir jemand was gutes empfehlen.

Viele Grüße, Marina.
:

von Stefan(YCH) am 05. Mai 2003 11:28

: hi m.
: sitz,platz,pfui sollte er schon können und irgendwann stubenrein sollte er auch sein.naja und so wenn man ball weg wirft das er ihn holt aber dann auch wieder hergibt.naja und spielen,rennen.und dass man ihn überall mithin nehmen kann(dass er nich ausreißt)alleine bleiben müsste er auch ..aber eine katze wäre noch da.so alleine is er ja nich.
: die hundeschule,is das ehr unter der woche oder oder?und preislich?
: mb
: nelly
:
Hallo Nelly

Sind das nun ernstgemeinte Fragen oder um was geht es Dir konkret (nore)?

Mit "naja und so" und "sitz, platz, pfui sollte er schon können" - mit der Beherrschung dieser Kommandos kommt KEIN Welpe automatisch auf die Welt. Ich hoffe, Du bist Dir klar darüber, dass es an DIR liegt, ob Dein Hund (vorausgesetzt, Du erwirbst einen Welpen) dies und noch viel mehr kann oder eben auch nicht.

Viele Grüsse

Stefan


von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 12:37

: : hi m.
: : sitz,platz,pfui sollte er schon können und irgendwann stubenrein sollte er auch sein.naja und so wenn man ball weg wirft das er ihn holt aber dann auch wieder hergibt.naja und spielen,rennen.und dass man ihn überall mithin nehmen kann(dass er nich ausreißt)alleine bleiben müsste er auch ..aber eine katze wäre noch da.so alleine is er ja nich.
: : die hundeschule,is das ehr unter der woche oder oder?und preislich?
: : mb
: : nelly
: :
: Hallo Nelly
:
: Sind das nun ernstgemeinte Fragen oder um was geht es Dir konkret (nore)?
:
: Mit "naja und so" und "sitz, platz, pfui sollte er schon können" - mit der Beherrschung dieser Kommandos kommt KEIN Welpe automatisch auf die Welt. Ich hoffe, Du bist Dir klar darüber, dass es an DIR liegt, ob Dein Hund (vorausgesetzt, Du erwirbst einen Welpen) dies und noch viel mehr kann oder eben auch nicht.
:
: Viele Grüsse
:
: Stefan
:
: hi s.
ich weiß dass ich das alles im bebringen muss!!!!!!!ich meine nur dass man das ihm zuerst beibringt.das sind doch noch ''leichte''komandos oder nich?wenn er dann die leichten kann ,kann man dann zu etwas schwererm übergehn.das habe ich gemeint.
nelly

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 12:46

: Hi Nelly,
:
: : sitz,platz,pfui sollte er schon können und irgendwann stubenrein sollte er auch sein.naja und so wenn man ball weg wirft das er ihn holt aber dann auch wieder hergibt.naja und spielen,rennen.und dass man ihn überall mithin nehmen kann(dass er nich ausreißt)alleine bleiben müsste er auch ..aber eine katze wäre noch da.so alleine is er ja nich.
:
: Nun ja, Stubenreinheit, Alleinbleiben können und die Beher´rschung der Kommandos sitz, platz, pfui ist natürlich keinem Hund angeboren. das mußt Du jedem jungen Hund erst langsam Schritt für Schritt beibringen, das kostet schon eine ganze Menge Zeit und Arbeit, ganz egal für welche Rasse Du Dich entscheidest. Wenn Du einen Hund suchst, der das von Anfang an kann, dann solltest Du Dich eher nach einem erwachsenen schon gut erzogenen Hund umsehen, am besten zusammen mit jemandem, der sich sehr gut mit Hunden auskennt.
:
: Hundeschulen sind sehr sehr unterschiedlich, sowohl was die Qualität, als auch was die Preise angeht, wobei der Preis nicht unbedingt etwas darüber aussagt, ob die hundeschule gut ist und fortschrittlich arbeitet. Wo wohnst Du denn, vielleicht kann Dir jemand was gutes empfehlen.
:
: Viele Grüße, Marina.
: :
:
hi m.
mir ist schon klar das man ihm die komandos beibringen muss.
ich wohne coburg(oberfranken).
z.b. meine tante und ihr lebensgefährte haben sich einen apenzeller welpen angeschafft.sie waren auch in der hundeschule mit ihm in neustadt.der hund hatte nen richtig schönen garten zum spielen.und ein großes haus und und.und gehorcht hat er auch schon.und es war ein prachtexemplar. aber...
meine tante konnte nachts nich schlafen weil sie eine hundeallergie hat.jetzt haben sie ihn weggegeben.ich hab mich angeboten den hund zu nehmen.aber der lebensge. wollte das nicht deswegen hat meine tante ihm eingewilligt.jetzt heult meine tante immer wenn sie an den hund denkt..und des tollste kommt noch.jetzt wollen sie wieder einen hund.oh man .aber is ja egal.
aufjeden fall weiß ich nur dass es ne hundeschule in neustadt gibt.in coburg is mir nix bekannt.
mb
nelly

von Simone Lissy & Hank(YCH) am 05. Mai 2003 14:24

Hallo,

wenn Du auch einen schon erwachsenen Hund in Erwägung ziehen würdest, könntest Du Dich im Tierheim umsehen. Das hat den Vorteil, daß Du Dir vorher eine Liste zusammenstellen kannst, was Du von einem Hund erwartest. Ich habe meinen Hund auch aus dem städtischen Tierheim. Ich wollte keinen Welpen und keinen Junghund. Sie sollte nicht zu groß sein, Aussehen egal, freundlich und offen, kein ausgeprägtes Territorialverhalten ( wir haben in einer Haus- WG gewohnt), freundlich oder neutral zu anderen Hunden. Wir haben uns 1 Jahr Zeit gelassen, bis der perfekte Hund ( für uns) da war. Über das gemeinsame Gassigehen mit den Tierheimhunden kannst Du auch sehen, ob es "funkt". Aber - laß Dir Zeit und überstürze es nicht. Und keine Mitleidskäufe obwohl der Hund nicht zu Deinen Lebensumständen paßt. Vorher solltest Du Dich aber mehr über Hunde informieren ( Gespräche, Bücher,...). Dann bist Du besser vorbereitet;-).


Welpen können sich im Laufe der Entwicklung unter Umständen ganz anders entwickeln, als vorgesehen. Wenn Du damit leben kannst, informiere Dich doch über verschiedene Hunderassen, die heute fast ausschließlich als Begleithund gehalten werden ( Hundelexika). Dann kannst Du bei Hundehaltern und Züchtern direkt nachfragen.

Viele Grüße, Simone

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund fällt" Menschen an - Konsequenzen?"

    Hallo Dalmi inkl. Anhang! Also was ich da so an antworten lese, stellt mir teilweise die haare zu ...

  • zwergpinscher

    Hallo Ylona! Hast du vielleicht eine private e- mail adresse(kannst mir ja deine e- mail adresse ...

  • Havaneser

    : Hallo Kerstin, : uups, da habe ich aber Neujahrs- Müll geschrieben. Muß natürlich heißen: : ich v ...

  • Korngold

    Danke. Jana

  • Ist Westie der richtige Hund für uns ?

    Hallo Martin! Ich habe keinen Westie, kann Dir aber folgenden Rat geben: Geh mal auf eine ...

  • Bin total verzweifelt

    hei nun ja, wenn sie nix tut, um es ihm abzugewöhnen, diese hilfen(zb zitrusband) alleine sind auch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren