Ohrgeruch :: Gesundheit & Hund

Ohrgeruch

von Diana(YCH) am 08. Juli 2003 17:24


Hallo,

ich habe heute bei meiner Hündin (Malteser) festgestellt das sie etwas aus den Ohren müffelt. Übermassig viel kratzt sie sich nicht und auch sonst Kopfschütteln oder so kann ich nicht feststellen.

Ist das normal oder sollte ich doch besser zum TA gehen?

Ich tröpfle ihr regelmäßig die Ohrenpflege von cd-Vet in die Ohren und säubere die Ohren.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Viele liebe Grüße

Diana

von tina(YCH) am 09. Juli 2003 14:09

hi diana!

meine golden hündin hatte auch so einen komischen geruch in den ohren! kratze sich auch nicht! ich ging dann tortzdem zum ta! zum glück den sie hatte eine saftige ohrenentzündung (vom tauchen)!!!

also lieber einmal zu viel zum ta als einmal zu wenig.

liebe grüsse und gute besserung

tina mit rudel


von Susanne Welsch(YCH) am 09. Juli 2003 18:05

Hallo,
es ist sehr wichtig bei den Maltesern die Haare aus den Ohren zu zupfen.Das könnte zu Entzündungen führen.An diesen Haaren sieht man auch ob eine Entzündung da ist.Wenn man regelmässig die Haare aus den Ohren zupft muss man auch die Ohren nicht reinigen.Besser wäre aber wahrscheinlich doch zum Tierarzt zu gehen.
Viele Grüsse Susanne und ihre Malteserbande

von Diana(YCH) am 09. Juli 2003 18:34

Hallo Susanne,

ich zupfe schon die Haare ab und an raus, aber so ganz geheuer ist´s mir nicht, sie mag das logischerweise auch nicht so.
Morgen werde ich wahrscheinlich zum Ta gehen, auch wenn der Geruch jetzt doch wieder fast weg ist.

Vielen Dank für Deine Antwort.

Viele liebe Grüße

Diana

PS: Sollte man eigentlich auch die Wimpern schneiden? (Hab´s noch nie gemacht, aber mal gehört)

von Susanne Welsch(YCH) am 09. Juli 2003 19:46

Hallo Diana,

die Wimpern würde ich nicht empfehlen zu schneiden.Wenn die nämlich wieder wachsen stechen sie in die Augen und dann tränt der Hund.
Das mit dem auszupfen der Haare aus den Ohren ist tatsächlich nicht sehr beliebt bei den Hunde,obwohl wenn man nur die die aus dem Ohr rauswachsen zupft spürt der Hund es fast gar nicht.Meine lieben es auch nicht aber was sein muss muss sein.
Es ist wahrscheinlich schon besser es vom Tierarzt anschauen zu lassen.Falls es doch eine Entzündung ist kann es sehr schlimm werden und auch für den Hund sehr schmerzhaft.
Ich wünsche dir und deinem Mädchen alles gute.

Liebe Grüsse Susanne und ihre Malteserbande

von Diana(YCH) am 11. Juli 2003 06:27

Hallo Susanne,

ich war nun gestern Abend doch beim TA, es ist doch eine beginnende Ohrenentzündung. Nun bekommt sie Panolong in die Ohren (2xtgl.) und MOntag muß ich wieder hin. Er meinte auch noch, das ich schon sehr früh gekommen wäre, die meisten kommen erst wenns richtig schlimm ist.

Viele liebe gRüße

Diana

PS: Der TA meinte ich soll ihr beim Duschen bzw. Baden die Ohren nicht nass machen, aber wie soll das gehen, die sind außerdem immer am schmutzigsten (außen rum), sieht ja auch komisch aus, wenn der Hund weiß ist und die Ohren grau-schwarz. (Das ich nicht direkt die Dusche auf die Ohren halte ist auch klar, mache die dann mit den Händen ein bisschen feucht.) Wie machst Du das denn?




Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ablenkung und harter Leinenruck?

    Hallo Martin, erstmal: schöne Antwort, die schon mal wieder etwas mehr Klarheit in meinem Kopf ...

  • Alter Hund

    kommt auf den hund an so verallgemeinern kann mans nicht mfg, kathi

  • Giftpflanzen und Hund?

    Hallo Diana, ich kenne Dein Problem. Ich pass immer auf was meine beiden sich zum knabbern aussuchen. ...

  • Alternative zu Marengo Country

    Hallo Antje ! : wieso ist da "nix drin"? Irgendwo raus muß das Zeug ja hergestellt sein, und somit ...

  • Hilfe, Hund schnappt nach mir

    : Hallo Susanne! Ja. ich glaub, das stimmt. Aber dann dürfte ich ja meinem Hund NIE etwas wegnehmen ...

  • Hund knurrt

    die frage, wie lange schon geschirr, gibts da einen zusammenhang mit dem geknurre vielleicht? reibt ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren