austicken an der Leine :: Hundeerziehung + Soziales

austicken an der Leine

von cathy am 12. Februar 2007 10:45
hallo - Pudel oder auch Lagottos - sind sehr intelligente Hunde. von daher - sei konsequenter (hat nichts mit Bös sein zu tun) und "rascher" wie dein Hund - beobachte Deinen Hund mehr - seine Körpersprache und du wirst im reagieren - kommt von agieren - einiges rascher.

Wenn du das Leinenführspiel eigentlich konsequent anwendest - dass dein hund nicht auf das Kommando Fuss konditioniert wird - sondern dir eigentlich "mitarbeitend" freiwilig lernt zu folgen, dann ist das Kommando fuss (würde ich eh nicht verwernden in der Freizeit - d.h. wenn du nicht auf dem Platz arbeitest) nähmlich gar nicht mehr nötig - da der Hund gelernt hat - leinenziehen bringt nichts positives. hingegen mit meinem 2Beiner zusammenarbeiten - bringt viel mehr.

für die Freizeit will man ein eigentliches "fuss" eh nicht. ziel sollte sein - lockere leinenführigkeit. ich z.bsp. verwende für links bein - für rechts piedi. Fuss usw. ist alles nur für den Hundesportplatz - da ich da ein speziell konditioniertes verhalten will.

ich habe das gefühl, wenn du konsequent mit deinem hund an der leinenführigkeit arbeiten würdest und ihm kein einziges mal im moment ein kläffen, fixieren oder starten durchlassen würdest auch kein leinenziehen nach vorne - hast in 14 Tagen ein dir super toll folgenden hund, denn eben der pudel ist ein nicht zu unterschätzdender sehr intelligenter und aufgestellter hund.......

viel spass beim umdenken.....

von Anonymus am 17. Februar 2007 20:58
Hallo, mein Hund (Rottweiler) reagiert auf viele Hunde auch agressiv. Von der Leine lassen geht nicht, weil er eben ein Rottweiler ist. Das hat auch dazu geführt, dass er jetzt so austickt. Alle haben Angst vor ihm und nehmen ihre Hunde weg (also schon vorher). Ich habe immer Leckerlie in der Tasche und locke ihn damit bevor er austickt.(möchte damit das bereits Geschriebene bestätigen!) Es ist schon viel entspannter geworden. Bei unheimlichen Menschen (solche mit Hut und Mantel z.B.) guckt er mich schon von selber an, weil er weiß, dass er da was bekommt. Er wird übrigens dieses Jahr schon 11. Also, wir haben lange daran gedoktort....

Wenn er freie Begegnungen hat, tut er immer ein bisschen wichtig, ist aber nie agressiv.

Viele Grüße Tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren