wann in die welpenschule :: Hundeerziehung + Soziales

wann in die welpenschule

von Malaika(YCH) am 18. Januar 2002 14:37

Hallo Kathi-
so positiv sehe ich es nicht- denn die Welpen sind dann WANN geimpft worden??... Ich finde es nicht gerade toll, wenn die Züchterin schon ihre 6Wo. alten Welpis auf solche Evants schleppt. Meine Züchterin geht niemals mit ihren Hunden in eine Welpengruppe, und da kenn ich jetzt bereits viele, vor allem wenn zu Hause 2-8 Hunde sind.
Ich denke aber, Welpengruppe sollte ausschliesslich der neue Besitzer machen- warum sollte der Züchter mit dem ganzen Wurf hinfahren, die haben sich doch untereinander-bei einzel Welpen würde es auch noch ab der 8Wo. (zumindest einmal dann geimpft) ausreichen.
Ich denke zwischen der 12Wo. und der 16Wo. ist noch genügend Zeit für diese Spielgruppen. Mit der Erziehung hat dies jetzt nichts zu tun-die soll/muss jeder selbst anfangen.
Meine erste Hündin habe ich erst mit 10Wo. bekommen- bis ich eine Gruppe fand- war sie bereits 14Wo. - sie ist super sozialisiert und ihr Züchter hat null und nichts mit den Welpen gemacht- da er kurz vor Abgabe verstarb. Da sieht man doch am Besten- so eine Welpengruppe ist zwar gut- aber nicht unbedingt erforderlich,- etwas später reicht auch.
Mein dritter Hund wird garantiert keine Welpenschule oder Spielstunde besuchen, so wie einige jagdlich geführte Retriever.
Ich seh scho- dass macht jeder anders und jeder peilt mit seiner Rasse andere Ziele an, meine Rasse ist eh sooo supi verträglich..
Gruß Malaika

von Bettina(YCH) am 18. Januar 2002 14:44

Hallo Malaika,
die Gründer der Welpenspielstunde Weidt/Berlowitz spechen auch ganz klar von einer Spielstunde und nicht von einer Schule. Die Welpen sollten vorallem mit andersrassigen Hunden spielen können. Kleine Abrufübungen werden auch eingebaut und es wird gezeigt wie man den Hunden Sitz und Platz bei bringt. Wenn es Hindernisse hat, dann kann man probieren, ob der Welpe freiwillig! über diese geht.
Liebe Grüsse
Bettina

von Cindy(YCH) am 18. Januar 2002 15:15

Hallo Malaika,

:meine Rasse ist eh sooo supi verträglich..
:

Meinst Du damit wirklich den Golden Retriever????
Sorry, aber da kenne ich genug sehr unverträgliche Exemplare. Exemplare denen gerade eine vernünftige Sozialisierung im Welpen-/Junghundalter fehlte. Und da sind durchaus auch VDH-Hunde dabei, und nicht zu knapp.
Die Züchterin meiner zweiten Hündin ist auch mit dem ganzen Wurf auf den Platz gegangen. Eine Bekannte hat einen RS, dessen Züchter auch mit jedem Wurf auf den Platz gehen. Wo liegt da das Problem? Imfpung?? Pustekuchen. Da dürfte man sowieso erst mit 16 Wochen auf den Platz, und dann ist die Sozialisierungsphase Schnee von gestern.
Wenn jemand in der Lage ist, seinen jungen Hund gut zu sozialisieren, keine Frage, dann ist eine Welpengruppe nicht notwendig. Aber, selbst viele langjährige Hundehalter sind dazu nicht fähig. Auch solche, die durchaus mit Hunden "ernsthaft" gearbeitet haben.
Was hat übrigens jagdlich geführt damit zu tun, dass Welpenspielgruppen nicht notwendig sind? Oder verstehe ich deine Aussage bzgl. deines dritten Hundes falsch?

Gruss Cindy

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 18. Januar 2002 15:35

Hi Malaika,

: denn die Welpen sind dann WANN geimpft worden??...

gar nicht. Welpen haben bis ca. zur 12. Woche einen Immunschutz über die Muttermilch. Wer sich da unsicher ist, kann natürlich auch eine Antikörperbestimmung durchführen lassen um zu sehen ob der Welpe genügend geschützt ist.

: Ich finde es nicht gerade toll, wenn die Züchterin schon ihre 6Wo. alten Welpis auf solche Evants schleppt.

Malaika, es kommt immer darauf an, wie solche "Evants" gestaltet werden.

: Ich denke aber, Welpengruppe sollte ausschliesslich der neue Besitzer machen- warum sollte der Züchter mit dem ganzen Wurf hinfahren, die haben sich doch untereinander-bei einzel Welpen würde es auch noch ab der 8Wo. (zumindest einmal dann geimpft) ausreichen.

der Kontakt zu Hunden anderer Rassen ist genauso sinnvoll wie der KOntakt zu Eltern und Geschwistern. Der WElpenkäufer sollte selbstverständlich weiter mit dem Welpen zur Welpengruppe gehen. Es spricht absolut nichts dagegen.

: Ich denke zwischen der 12Wo. und der 16Wo. ist noch genügend Zeit für diese Spielgruppen.

für eine RICHTIGE Prägung ist es dann meist zu spät.

: Meine erste Hündin habe ich erst mit 10Wo. bekommen- bis ich eine Gruppe fand- war sie bereits 14Wo. - sie ist super sozialisiert und ihr Züchter hat null und nichts mit den Welpen gemacht- da er kurz vor Abgabe verstarb. Da sieht man doch am Besten- so eine Welpengruppe ist zwar gut- aber nicht unbedingt erforderlich,

mag bei Retriever gut funktionieren. Mit einem Akita würdest Du da schnell Probleme bekommen. Es gibt auch Hunde, die nicht allerwelt- bzw. allermenschliebend sind. Bei solchen Rassen ist eine Frühstprägung nur von Vorteil - auch für den neuen Besitzer.

Gruß
Kathi

von Wiebke(YCH) am 18. Januar 2002 18:35

Welpenspielgruppe von der 6. bis zur

Frage: wie wird das da mit dem Impfschutz gehandhabt???
Besser gut sozialisiert und etwas riskiert, aber ...

und: Eine gewisse Sozialisierung der Welpen findet ja hoffentlich schon beim guten (!!) Züchter statt und eine gute Hundemutter arbeitet ja erziehungsmässig doch auch sehr gut vor...

interessiert .. an Eurer Meinung
Wiebke

von Doris mit Nico&Elia(YCH) am 19. Januar 2002 06:26

: Frage: wie wird das da mit dem Impfschutz gehandhabt???
: Besser gut sozialisiert und etwas riskiert, aber ...

Hallo Wiebke,
ich halte das Risiko für vertretbar. Denn man hält den Welpen ansonsten ja hoffentlich auch nicht unter einer *Glasglocke*, d.h. er hat ja auch ansonsten außerhalb der Welpenstunde, Kontakte zu anderen HUnden etc.
Also ich finde das man ob einer bestmöglichen Sozialisierung dieses "Risiko" in kaufnehmen kann.
Tschüssie Doris

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • VDH - Mischlinge

    HI, : WOFÜR ist das eine Auswahl????? mir geht es schlicht um die Gleichheit (auch auf dem ...

  • Tollwutimpfung erst nach Zahnwechsel?

    Hallo Rene, : Wenn es um andere Schäden gehen soll: um welche? : Zahnschmelzdefekte gibt es z. B. ...

  • Wer hat Erfahrungen mit Marengo?

    Hallo Susanne ! Ich füttere eine Mahlzeit am Tag Marengo Country mit Fleisch und bin sehr zufrieden. ...

  • Virushusten

    : Hallo Andreas, Meine beide Hündchen haben auch den Husten und auch noch den Schnupfen .Bin schon ...

  • hund will nicht alleine bleiben!

    Vielen Dank für deine Tips. Ich weiß eh, daß man halt einfach nur probieren kann wie und was hilft. ...

  • Slalombögen

    Hallo Dennis, gut das ich bei meiner Bestellung (Smart) die Bögen nicht genommen habe. Es gibt (ich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren