Abbruchkommando - Aversivreiz :: Hundeerziehung + Soziales

Abbruchkommando - Aversivreiz

von silke + anton(YCH) am 08. Februar 2002 16:49

Hallo Kathrin,

: Es ist erfrischend zu lesen, dass heutzutage Jemand auch noch in der Lage dazu ist, mit seinem Hund, jenseits von sogenannten Methoden zu leben (alle reden hier in letzter Zeut nur noch von SL, als wäre das der Weisheit letzter Schluß).

naja, mal nicht so viel Lob.

: Es kommt doch nur drauf an, dass man ein gutes Gefühl mit seine Hund versprüht und dazu in der Lage ist ihn vom Unerwünschten abzubringenund zu Erwünschten hinzuführen. Dahin kann jeder Weg führen. Auch ohne den Hund zu mißhandeln.

finde ich auch

: Schön, dass es Menschen wie Dich gibt, die auch noch eine eigene Meinung haben und trotzdem die anderen so leben lassen wie sie sind.


Naja, klappt sicher nicht immer, aber ich will mich wirklich nicht streiten.
Leider befürchte ich, dass Eve das anders verstanden hat, was mir sehr leid tun würde. Mit ihrer Antwort konnte ich nichts anfangen. Leider meldet sie sich momentan nicht. Ich fand ihre Reaktion komisch. Vielleicht habe ich etwas viel geschrieben, aber wenn ich erstmal so dabei bin....
Ich dachte eigentlich auch, dass ich sie nicht kritisiert oder irgendwie geärgert habe. Provozieren wollte ich schon gar nicht.

:Man hat so viele "Mittel" in der Hand, man muß nicht immer auf ein bestimmtes all anerkantes "Rezept" warten.

Ja so sehe ich das auch. Als ich vor 20 Jahren mit Hunden anfing gab es nicht halb so viele Bücher und vorallem keine Leute, die markengechützte Methoden erfunden und damit Geld verdient haben. Das gehört aber eigentlich nicht hier her, trotzdem... Ich finde es toll, wenn man heute viel gefühlvoller und freundlicher mit Hunden umgeht. Nur warum viele Leute zu Gurus erhoben werden und ihre Methoden zu DEM worauf die Menschheit gewartet hat verstehe ich manchmal nicht. Mir geht es oft um zu viel Geld. TT z.B. ist eine ganz tolle Sache, nur haben das (sicher unbewußt) viele Leute schon immer mit ihren Hunden und Pferden gemacht. Man mußte dem Kind nur einen Namen geben, es verwissenschaftlichen und Geld damit verdienen.
Kennst Du Dildei? Er verdient eine Menge Kohle mit seiner Metode "nach Dildei", Fährte, Unterordnung, Schutzdienst. Alles ohne Gewalt und nur mit jeder Menge Leckerlies. Als ich mir ein Video mit ihm ansah, fragte ich mich, warum die Hunde alle ein Stachelhalsband umhatten. Da war der Kerl für mich gestorben.
An der SL habe ich gar nichts zu kritisieren. Ich wollte auch bloß schreiben, wie es mir ergangen ist und dass es auch andere Möglichkeiten gibt.
Außerem finde ich es manchmal traurig, wenn hier Einträge stehen in denen die Leute nach 4 Wochen noch verzweifelt sind, weil es nicht klappt. Denen sollte man Mut machen, dass es manchmal eben länger dauert. Naja zumindest ist es nach meinen Erfahrungen so.


: Ich bezweifle zwar, dass ein passionierter Jäger durch Fährtenarbeit allein vom Jagen abzubringen ist, aber warum sollte man damit dem Hund nicht eine Freude machen und ihn sinnvoll beschäftigen!


Naja, das war auch nur so ein Gedanke. Aber eigentlich geht es wirklich nur um sinnvolle und artgerechte Beschäftigung, die sich immer positiv auf das Verhältnis Hund und Hundeführer auswirkt.

Naja, ich beende hier, denn wir sind völlig vom Thema ab (siehe Überschrift).

Silke

von silke+anton(YCH) am 11. Februar 2002 12:57

:
: Hallo Silke,
:
: : ...habe ich nicht nachgedacht)so
:
: dem Satz ist nun nichts mehr hinzuzufügen.
:
: Gruß
: eve


Hallo Eve,
warum antwortest Du nicht? Ich würde diese kurze, knappe Antwort doch gerne verstehen!Danke Silke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Allergie

    Hallo Stephan, meine Hündin hatte auch diese Probleme. Seit sie sterilisiert ist geht es ihr ...

  • Welche Rasse?

    Hallo Sandra Kein Hund kommt in frage. Wenn deineMutter keinen weiteren und schon gar keinen großen ...

  • Hundesport und Alltagsleben

    Hallo Sabine, : Du schreibst: : : Und dieses leichte Kribbeln veranlaßt einen Hund, der im höchsten ...

  • Clickern macht glücklich ?

    Hi Kirstin! : Ist vielleicht eine dumme Frage, aber trotzdem stelle ich sie mal : : Sind Clicker- ...

  • Hokamix

    Hallo Dirk! : : Wer hat Erfahrungen mit Hokamix ? Habe es mal bei Fitz und Snap ausprobiert, fand ...

  • Zwingerhusten bei Welpe

    hi zwingerhusten kann schon mal 2- 3 monate dauern. mit nur einem hund klingt es schneller ab, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren