Markus Mühle - Erfahrungen ? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Markus Mühle - Erfahrungen ?

von Marion(YCH) am 16. April 2003 11:01

Hi Nadine,

bleib cool - es war ein JOKE! Markus Mühle wirbt doch immer so damit, dass das Futter so "naturnah" ist und dem typischen "Beutetier" der Wölfe, Wildhunde usw. entspricht. Deswegen mein Gedankengang, dass ja dann auch die Haufen....

Im Übrigen finde auch ich den Vergleich Wolf/Hund müßig.

Gruß,
Marion

von Nadine(YCH) am 16. April 2003 11:02

Hi Conni


: Auf was denn (*neugierigfrag?**)?

Auf Solid Gold MMillenia. Das geben wir jetzt morgens und abends meistens Boos Dosen, ab und an auch mal frischen Pansen/Blättermagen oder zweimal Trockenfutter. Mit dem MMillenia bin ich sehr zufrieden, meine Hündin hat ein tolles Fell bekommen auf das wir oft angesprochen werden, der Output ist ok und sie ist topfit.
Wir haben vorher auch einiges durchprobiert, Royal Canin (das schlechteste Futter überhaupt und dann zu dem Preis!!), Marengo Classic und Premium (zuviel Getreide, zuviel Output) und eben Markus Mühle (wie bereits erwähnt).

Gruß von Nadine

von Nadine(YCH) am 16. April 2003 11:03

Hi Marion,

/me ist ganz cool :-)

Gruß von Nadine

von Conni(YCH) am 16. April 2003 12:22

: : Auf Solid Gold MMillenia.
: Wir haben vorher auch einiges durchprobiert, Royal Canin (das schlechteste Futter überhaupt und dann zu dem Preis!!), Marengo Classic und Premium (zuviel Getreide, zuviel Output) und eben Markus Mühle (wie bereits erwähnt).
:
: Gruß von Nadine

Ist ja witzig - Solid Gold MM bin ich auch schon am "beäugen"...ich kann mich nur noch nicht so ganz durchringen, ein US-Futter zu nehmen (Transportwege) - irgendwie denke ich immer noch, es MÜSSTE doch noch was deutsches....
Geht aber noch weiter: als ich meine Süße bekommen habe (mit 9 Wochen), habe ich sie zusammen mit einem Sack *ROYAL CANIN* Welpenfutter gekriegt, dann habe ich *MARENGO* Junior gefüttert und anschließend (also jetzt auch noch) Premium.
Find ich nämlich auch zuviel Getreide und auch ziemlich viel Output...
Aber wenn´s bei MarkusMühle auch so aussieht - kann ich mir den "Umweg" ja noch sparen....

LG,
Conni

von Nadine(YCH) am 16. April 2003 13:02

Hi Conni,

genau auf Deinem Weg war ich auch, ich wollte unbedingt ein deutsches Futter und habe mich durch diverse Kataloge, Foren und Internetseiten gewühlt. Irgendwann flimmerten mir die Augen und ich konnte keine Inhaltsangaben mehr sehen *g. Die ganze Suchaktion war ziemlich erfolglos, auf Marengo habe ich gewisse Hoffnungen gesetzt die aber dann leider nicht erfüllt wurden. Markus Mühle war eher eine Notlösung, da wir im Urlaub bei meiner Familie waren und mein Freund überraschend für eine Woche ins Krankenhaus mußte. Dummerweise reichte mein Futter nicht mehr und Marengo bekam ich auf die Schnelle nicht, so habe ich Markus Mühle gekauft. Ergebnis wie beschrieben. Irgendwann habe ich mich dann einfach in die Tatsache gefügt das mir kein deutsches Futter zusagt und bin auf Solid Gold umgestiegen. Ich bin wie gesagt superzufrieden, nur daß ich es ausschließlich übers Internet bekomme ist ein Manko. Sollte wieder mal im Urlaub ein Notfall eintreten wäre es natürlich praktischer ein gängigeres Futter zu geben. Aber naja, es ist wie es ist..:-)

Probier doch MMillenia mal aus, verfütter einen kleinen Sack und schau wie es Deiner Hündin bekommt.

Grüße von Nadine

von Nadine(YCH) am 16. April 2003 13:04

Nachtrag:

California Natural Lamm& Reis habe ich auch schon gefüttert, ich fands gut, nur dem Fell meiner Hündin ist es nicht so gut bekommen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren