Husky-Jack Russel -mix :: Hunderassen

Husky-Jack Russel -mix

von Konny(YCH) am 01. März 2001 08:19

Hallo

Wie sieht es mit dieser Mischung aus?Meiner Meinung nach eine sehr explosive (im positiven wie im negativen Sinne)Mischung.
Meine Frage ist es,kann man im Alter von 11 Wochen schon erkennen was durchschlägt(Jacky oder Husky).Die Hündin ist sehr geleehrig und lernt schnell,setzt auch Kommandos gut um(was man in diesem Alter halt schon lernen kann).Sie wird nicht überfordert ist sehr verspielt und die Prägung stimmt auch.Sozial sehr gut verträglich und auch super auf die Besitzer geprägt.
Mir geht es speziell um die Eigenarten des Hundes,da er bei mir in der Welpengruppe ist und ich mit diesen Rassen bis jetzt noch sehr wenig zu tun hatte.
Würd mich um Anregungen und spezielle Tips freuen was gerade diese Mischung angeht.
Vielleicht ließt das ja jemand,der auch so einen kleinen Mix besitzt und Erfahrungen damit hat.
Vielen Dank im Vorraus.
Konny

von Me & Bär(YCH) am 01. März 2001 11:19

: Hallo Konny,

: Wie sieht es mit dieser Mischung aus?Meiner Meinung nach eine sehr explosive (im positiven wie im negativen Sinne)Mischung.

Oh ja, ich kenne zwar keinen dieser speziellen Mischung, aber die Exemplare einzeln (also die Rassen)...

: Meine Frage ist es,kann man im Alter von 11 Wochen schon erkennen was durchschlägt(Jacky oder Husky).Die Hündin ist sehr geleehrig und lernt schnell,setzt auch Kommandos gut um(was man in diesem Alter halt schon lernen kann).Sie wird nicht überfordert ist sehr verspielt und die Prägung stimmt auch.Sozial sehr gut verträglich und auch super auf die Besitzer geprägt.

Hört sich gut an - soweit...
Was durchschlägt wirst Du wahrscheinlich erst später merken, ich nehme an in der Pubertät bzw. danach...

: Mir geht es speziell um die Eigenarten des Hundes,da er bei mir in der Welpengruppe ist und ich mit diesen Rassen bis jetzt noch sehr wenig zu tun hatte.

Der Jack-Russell ist ein Jagdhund - der Husky jagt begeistert, wenn man es zuläßt und nicht konsequent unterbindet..

Ganz ehrlich grade aus diesem Grund wäre diese Mischung nichts für mich.
Ich hab selber einen Hund der jagen würde, wenn er dürfte - aber diese zwei Rassen vereint?!

: Würd mich um Anregungen und spezielle Tips freuen was gerade diese Mischung angeht.

Ich hoffe Du bekommst dazu noch einige MSG´s .... meine Meinung steht sicher nicht stellvertretend für alle anderen und vielleicht hat irgendjemand ja auch die entsprechende Mischung....

Liebe Grüße,
Me & Bär

von ChristineHd(YCH) am 03. März 2001 10:34

Hallo Konny,
es gibt rr Huskies, die frei laufen können, sich rufen lassen und auch keine Schlittenhundambitionen haben. Es gibt rr JR, sie superbrav sind, nie raufen, kaum jagen etc.
Deshalb von vorneherein zu sagen, explosive Mischung (pos. und neg.), das versetzt die Besitzer vielleicht in falsche Alarmstimmung.
Was würde ich machen? Den Welpen wie einen "normalen" Hund betrachten, jetzt schon üben, Wild zu ignorieren.
Wichtiger als Standarts aus Büchern im Kopf zu haben, finde ich, den Hund zu beobachten, dann erkennt man seine Neigungen am besten.
Selbst, wenn jemand so eine Mischung hat, so bleibt es doch ein individueller Hund.
In wiefern meinst du explosive Mischung? Beschreib mal, was du befürchtest.
Liebe Grüße
ChristineHd

von Konny(YCH) am 04. März 2001 08:51

Hallo Christine

Mit explosiver Mischung meine ich das,das beide Rassen vom Standart her nicht einfach in der Erziehung sind und beide auch ziemlich dickschädelig.Aber Du hast mich auf eine Super Idee gebracht!!!!!!
Ich werde dieser Familie erklären,das sie sehr oft und viel in Wildparks gehen sollen,um dem Hund beizubringen Wild ist etwas ganz normales sowie daheim lebende Zwergkanninchen und Meerschweinchen und kein Jagdobjekt.Da ich einen Hund mit ausgeprägten Jagdtrieb besitze,habe ich halt bei dieser Rassekonstellation so meine Befürchtungen.Allerdings kenne ich auch wenige Hunde dieser Rassen,die einen weniger oder garkeinen Ausgeprägten Jagdtrieb haben.
Trotzdem nochmals vielen Dank für Deine Antwort hat mir mal wieder den Blick geöffnet.Man weiß vieles aber manches verschwindet in der Versenkung und muß durch Anstösse wieder herausgeholt werden.
Gru´ß Konny

von ChristineHd(YCH) am 04. März 2001 12:21

Hallo Konny,
bitte, manchmal braucht man einfach einen kleinen Schubs, geht mir genauso:-)
Liebe Grüße
ChristineHd

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Pferdefleisch

    Hallo Jana, : Es passt zwar nicht zum Thema Pferdefleisch, aber ich wollte dich sowieso mal zu den ...

  • Einkommensteuer für Hundezucht?

    Hi Porcha, : Ich dränge mich mit einer Frage dazwischen :-): aber gerne...;-)) : Wenn ein ...

  • genialer Pflegetipp für Langhaarhunde

    Hallo Antje, : schau doch mal nach unter: www. leovet. de Gibt angeblich ein neues : ...

  • Westie trimmen

    : : Hallo zusammen : In welchem alter trimmt man einen Westie das erste mal? : Danke : Moni Nochmals ...

  • Schäferhündin hat vor allem Angst ;-(

    Hallo Kathi, : aber die Leine selbst ist nicht das Problem, sondern nur das anfassen am Hals was : ...

  • KONFLIKT-Kratzen

    Hallo! Es handelt sich dabei um eine Übersprungshandlung. Du wirst nichts dagegen machen können. Dein ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren