BH-Prüfung? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

BH-Prüfung?

von Jasmin(YCH) am 31. August 2001 06:59

Hallo ihr alle,

könnt ihr mir mal erklären, was der Unterschied ist von BH (Begleithundeprüfung), BH-A, Leistungsprüfung,.... und was es sonst noch so alles gibt?
Jeder hat einen anderen Begriff parat, ist die BH-Prüfung nicht deutschlandweit einheitlich oder ist das gar von Verein zu Verein unterschiedlich?

Fragende Grüsse,

Jasmin

von Antje(YCH) am 31. August 2001 07:21

Hallo Jasmin,

Deine Frage ist recht umfangreich. Innerhalb des VDHs und hier wieder der AZG (Zusammenschluß der Gebrauchshundezuchtverbände und des Deutschen Hundesportverbandes = dhv) sind die Prüfungen und deren Ablauf genau festgelegt. BH ("Begleithundeprüfung"winking smiley und BH-A sind vom Ablauf her identisch, nur entfällt bei der BH-A die Überprüfung auf Schußfähigkeit in der Freifolge/Ablage. Während die BH die Voraussetzung ist für die Teilnahme an Schutzhundeprüfungen, Fährtenhundeprüfungen und/oder Agilitywettbewerben, ist die BH-A nur gültig für den Einstieg ins Agility, d.h. eine Schutzhund- oder Fährtenhundprüfung ist anschließend nicht möglich.

Innerhalb des VDHs gibt es auch noch ähnliche Modelle, z.B. den "Team Test" im dhv oder das "Augsburger Modell" beim SV. Auch hier wird der Gehorsam der Hudne auf dem Platz und das Verhalten im Straßenverkehr überprüft. Neu hinzugekommen ist der VDH-Hundeführerschein, er noch eine schriftliche Sachkundeprüfung mit einbezieht. Für den einstieg in den Sport sind bisher aber die BH oder BH-A notwendig.

Außerhalb des VDHs gibt es auch verschiedene Begleithundeprüfungen o.ä. Z.B. hat der Bundesverband der privaten Hundeschulen eine eigene Begleithunde-Prüfungsordnung. Ob und was von den diversen Dissidenzverbänden angeboten wird entzieht sich meiner Kenntnis. Diese Prüfungen werden aber innerhalb des VDHs nicht anerkannt, d.h. wer so eine BH-Prüfung abgelegt hat und auf einem VDH-Agilityturnier starten möchte muß vorher zumindest die BH-A ablegen, und auch hier werden nur die anerkannt, die bei Verbänden der AZG abgelegt werden.


"Leistungsprüfung" ist ein weiter Oberbegriff. Ich würde eine BH nicht als "Leistungsprüfung" bezeichnen, mit ihr wird ja nur verdeutlicht, daß der Hund eine Grundausbildung besitzt und der Hundeführer mit ihm im normalen Umfeld zurechtkommt (Straßenverkehr usw.). Das sollte eigentlich jeder Hund schaffen, das ist keine "Leistung" im eigentlichen Sinne. Sie ist lediglich eine Voraussetzung für die Teilnahem an "Leistungsprüfungen", daher gilt sie auch nicht als "Ausblidungskennzeichen" (diese werden z.B. in den Ahnentafeln von Nachkommen registriert). "Leistungsprüfungen" sind z.B. Prüfungen für jagdlich geführte Hunde, für Herdengebrauchshunde, Wind- und Schlittenhunderennen, Schutzhundeprüfungen bei den sog. Gebrauchshunderassen (heißen seit kurzem "Vielseitigkeitsprüfungen für Gebrauchshunde"winking smiley usw., also alle Prüfungen, bei denen ein gewisses rassespezifisches Leistungspotential abgefragt wird, das über eine Grundausbildung hinaus geht.

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Allergie auf Futtermilben

    Hallo Marlene, : : : Grünkohl 200 gr. 425 mg CA : : : Fenchel 200 gr. 220 mg CA : : : Broccoli 200 ...

  • Wildernder Hund

    Hallo Gabriella, Zitat: Ich wuerde generell nur mit operantem Konditionieren arbeiten. Ich wuerde ...

  • WBK will neues Hundegesetz in der Schweiz

    Hallo Jena, bis heute sind 17 000 Unterschriften ausgezählt - die Sammlung läuft noch bis Ende Monat ...

  • Hund & Studium - Geht das?

    Hallo Tina! Zum Thema Hund mit in die Uni möchte ich anmerken, daß viele Dozenten einen Hund erlaubt ...

  • Jodgehalt im Fertigfutter

    (für den Hund habe ich noch keine Daten gefunden, aber vielleicht weiß von den Lesern jemand den ...

  • Urlaub auf Rügen

    Hi Martina, Putbus auf Rügen gefiel uns so gut, dass wir mit unserem Vierbeiner im Herbst gleich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren