HD typisch" deutsch?" :: Hundezucht & Hundeaufzucht

HD typisch" deutsch?"

von Dani(YCH) am 29. Januar 2003 20:50


Nur mal so aus Neugier:

Eine Bekannte behauptete, hier gäb´s so viel HD, da deutsches Zucht"material" einfach nicht so gut sei. In England gäb´s diese Problematik kaum, bessere Zuchttiere. Kann das echt wahr sein? Hab ein bißchen das Gefühl, es könne eine etwas neunmalkluge Antwort sein.

Immer offen für Neues

Dani mit Bingo

von Antje(YCH) am 29. Januar 2003 22:16

Hallo Dani,

hab mal was gelesen, daß die HD-Rate beim Bullterrier in Deutschland genau so hoch bzw. niedrig ist wie in England. Und beim DSH kann ich mir so etwas auch nicht vorstellen, die Engländer nutzen schließlich häufig die deutschen Hochzuchtlininen....

Viele Grüße

Antje

von Mona(YCH) am 30. Januar 2003 06:33

in England gibt es keine Röntgenpflicht (zumindest bei vielen Rassen, wo es sie in Deutschland gibt).
Da nicht geröngt wird (höchsten freiwillig), kommen natürlich auch nicht viele HD-Fälle ans Licht.

von Oliver(YCH) am 02. Februar 2003 20:47

:
Der Grund ist wohl eher, dass Deutschland eines der wenigen Länder ist, in dem eine HD-Untersuchung vorgeschrieben ist.

Oliver

von Dani(YCH) am 04. Februar 2003 07:48

Antje, Mona, Oliver!

Danke für Eure Infos. Na, wenn HD nicht kontrolliert wird, ist es natürlich leicht mit dem Behaupten, es gäbe keine!

Írgendwie beruhigt mich das, die These war mir einfach zu pauschal.

War auch von einer Dame, die mit´m Engländer verheiratet ist, gg.

Gruß, Dani

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren