Autofahren mit dem Hund :: Mein erster Hund

Autofahren mit dem Hund

von Nathalie(YCH) am 20. Mai 2002 11:21

Ich hab zwar keine Ahnung ob ich hier im richtigen Forum bin, aber ich versuchs jetzt einfach mal.

Ich werde ende September einen Welpen zu mir nehmen. (was es genau für einer wird ist noch nicht ganz entschieden, Schäferhundgrösse)

Ich habe ein kleines Problem. Ich habe kein grosses Auto.
(Einen Citroen Saxo). Kann man den Hund auch auf den Rücksitz nehmen. Wahrscheinlich mit geschirr, oder? Gibt es denn da speziell gute? Auf was muss ich achten?
Hat jemand schon erfahrung damit gemacht?
Denn im Kofferraum wird er wohl kaum Platz haben.

Ich kann mir in nächster Zukunft auch kein grösseres Auto leisten.
Das dauert wohl noch ein weilchen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke
Nathalie

von Uschi(YCH) am 20. Mai 2002 11:36

Hallo Nathalie!
Meine Hündin (25 kg) fährt in meinem Fiat Punto auf der Rücksitzbank mit. Ich leine sie mit einem Hundesicherheitsgurt (gibt's in jedem Zooladen) an.
Gruß Uschi


von Robi(YCH) am 21. Mai 2002 08:46

Ich werde ende September einen Welpen zu mir nehmen. (was es genau für einer wird ist noch nicht ganz entschieden, Schäferhundgrösse)
Ich habe ein kleines Problem. Ich habe kein grosses Auto.
Einen Citroen Saxo)

Ich habe jemandem beobachtet, dar hat einen auseinandernehmbaren
Vario Kennel seitwärts auf dem Hintersitz eingebaut.
Durch die Hintertür hat er seinen Hund dann problemlos versorgt.
Ob das allerdings für einen grösseren Hund in deinem Auto möglich ist, weiss ich nicht.
Gruss
Robi

von Moni + Rudel(YCH) am 21. Mai 2002 11:39

Hallo Nathalie!

Check bitte mal folgendes:

1.) wie oft nehme ich andere Leute mit?
2.) kann ich damit leben, dass das Auto dreckiger ist als normal?
3.) fahre ich den Saxo bis er seinen Geist aufgibt?

Solltest wirklich nur Du und Dein Hund, resp. ein Beifahrer unterwegs sein, dann würde ich folgendes machen:

Hintere Sitzbankrausschmeissen, Gitter reinbauen, Box kaufen, reinstellen und festzurren. und schon kannst Du Deinen Hund immer hinten raus lassen. Hast eine Transportfläche und kannst wesentlich einfacher mal eben mit dem Staubsauger durch´s auto düsen.

Mein Twingo sieht auch so aus, da ich "nur" mich, meinen Mann und zwei Hundies zu transportieren habe. Ist die perfekte Lösung.

grüßle
Moni und Dino und Usha

von Meike(YCH) am 21. Mai 2002 12:27

Hallo Nathalie,

meine Hunde reisen auf dem Rücksitz, sind mit Sicherheitsgurten angegurtet. Dazu habe ich noch eine "Decke" die am Vordersitz befestigt ist,d amit die Hunde auch nicht in den Fußraum rutschen können. Gibt es alles im Fachhandel. Die Transportboxen und auch die Hundegitter für's Auto haben nach Stiftung Warentest alle nicht gut abgeschnitten.

Gruß,
Meike

von nat & monty(YCH) am 21. Mai 2002 20:52

: Hintere Sitzbank rausschmeissen

Is an und für sich eine Super-Idee- nur bitte daran denken, daß man mit dem Auto anschließend zum Tüv "muß" --- Sitzplätze austragen und als 2-Sitzer typisieren.

lg nat

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren