Die Pflegestelle darf euch nicht informi :: Ungereimtes

Die Pflegestelle darf euch nicht informi

von Mattie(YCH) am 03. Mai 2001 20:09


Da hier nur noch zensiert wird :

Ich habe bereits mehrmals geschrieben:

Was heißt hier:
war etwas erstaunt, daß jemand der den ganzen Tag arbeitet, eine gute Pflegestelle für einen Problemhund abgibt?!?

Seit wann darf man nicht arbeiten und trotzdem ein guter Hundehalter sein? ARBEIT=GELD VERDIENEN!!!
Ich arbeite in 3 Schichten 6 Tage die Woche.
Da es im Osten aber kaum ausgebildete Drucker gibt und in meiner Firma die Hölle los ist und außerdem im Osten leider nicht so gut bezahlt wird muß ich vorübergehend 12 Stunden arbeiten.......
Ich habe außerdem noch ein Haus mit Garten, wo allerhand zu tun ist.

Mein Rottweiler!!! macht eine Ausbildung zum Rettungshund!
Ich habe genug Zeit für meine Tiere und ich verfüge über sehr viel Erfahrung mit Rottweilern.

Das allerdings aus einer abgemagerten Hündin ein solcher Problemfall geworden ist, wußte sicherlich niemand.
Ich habe Simone am Dienstag bereits eine e-Mail geschickt und, da es nicht früher ging heute(Donnerstag) eine zweite.

Ich bemühe mich sehr, Bessy einen guten Pflegeplatz bieten zu können, aber das geht nicht von heute auf morgen.
Ein Bekannter von mir ist bei Rottweiler in Not tätig und versucht mir helfend unter die Arme zu greifen.

Mein Rüde spielt häufig mit Kleinkindern. Nur soviel dazu.
Das heißt also große Umstellung!
Außerdem kann ich Bessy durch die Distanz allein nicht sofort holen...


Viele ROTTIGRÜSSE Matthias Richter

von Forenbetreuung(YCH) am 03. Mai 2001 20:15

Sher geehrter Herr Richter!
In einem angemessenen Ton, darf man hier sehr gerne Informieren.
Wenn aber der Thread, wie schon mehrfach angekündigt, nur noch in verbale Streiterei endet, so ist er für das Archiv uninteressant und wird geschlossen.

Ausserdem steht es ihnen jederzeit frei auf ihrer Homepage in ihrem Forum die Diskussion nach ihren Wünschen zu führen!

mfg
Yorkies Homepage
Forenbetreuung

von Mattie(YCH) am 03. Mai 2001 20:18

Was bitte war an dem gelöschten Beitrag nicht angemessen? Dass ich das Schließen der Threads für nicht richtig halte und :"schöner Westen" geschrieben habe?

von Forenbetreuung(YCH) am 03. Mai 2001 20:23

Sehr geehrter Herr Richter,

wie es aussieht können sie es ja auch anders als in der "Brechsprache" ausdrücken.

Würden die Ettikette und Miteilungen der Forenbetreuung gelesen werden, müsste man sich auch nicht so aufregen!

mfg
Yorkies Homepage
Forenbetreuung


von Mattie(YCH) am 03. Mai 2001 20:28

Ich habe sie gefragt, was an diesem Beitrag anstößig war!
Für eine Antwort hierhingehend wäre ich sehr dankbar.
Mir zu unterstellen, in "Brechsprache" zu schreiben ist ja wohl ein absoluter Witz!
Ich bin immerhin einer der wenigen, die versuchen dieser armen Rottweilerhündin Bessy zu helfen, aber das interessiert ja hier scheinbar niemanden.

von K.A.(YCH) am 03. Mai 2001 21:05

Für das Archiv uninteressant ??
Tja, ist schon komisch das Simone, hier alles so öffentlich gemacht hat??!!
www.rottweiler.de kennt doch wohl jeder ?!
adrk.de mindestens auch !
Warum stehen die anderen Beiträge "Wieder der Rotti" noch hier ?
Ist doch geschlossen, warum dann nicht gleich weg ?
Einer Zensur würde ich nur bei wirklich schlimmen Sachen z.B. Rechtsradikalismus zustimmen, aber ihr scheint sehr empfindlich zu sein.


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.347.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren