München mit Hund :: Was sonst nirgends passt

München mit Hund

von Svenja(YCH) am 06. Oktober 1999 15:03

Hallo Münchner,

ich suche Infos über München mit Hund. Im Augenblick ist unsere Hund ein Landei wie wir. Kann sich ein Hund an die Stadt gewöhnen oder wird das für alle der Horror pur? Ich freue mich über alle Tips.

Gruss Svenja mit Labi Leon

von Franziska + Wonda(YCH) am 06. Oktober 1999 17:30

: Hallo Ihr zwei!

: Kann sich ein Hund an die Stadt gewöhnen oder wird das für alle der Horror pur? Ich freue mich über alle Tips.

Sicher kann sich der Hund an die Stadt gewöhnen, Hunde sind sehr anpassungsfähig. Es wäre aber gut, wenn Leon wenigstens schon mal ein bißchen Kontakt mit Stadtleben hatte. Wenn er nämlich noch nie mehrere Autos gleichzeitig, eine S-Bahn oder einen Bus von innen etc. gesehen hat, dann kann es natürlich schwer werden. Aber solche Hunde gibt es ja Gott sei Dank selten.

Wenn ich mit Wonda in München Einkäufe mache, dann gehe ich anschließend immer nochmal in den Englischen Garten, damit sie sich austoben kann. Dort laufen zu 95 % nur verträgliche Hunde herum mit ganz gelassenen Besitzern. Dort gibt es Wasser, in das die Hunde können, eine offizielle Hundewiese, viele Kilometer Wanderwege etc. Ich lassen Wonda nur nicht gerne in die Gebüsche, denn da ist sie schon manchmal sehr stinkig wieder herausgekommen, weil sich da die Leute gerne mal erleichtern... Außerdem liegen auch manchmal zerschlagene Flaschen oder so etwas herum. Aber auch außerhalb der Gebüsche haben die Hunde viel Spaß!

Ziehst Du nach München? In welchen Stadtteil?

Tschüß, Franziska und Wonda, die auch aus vollem Herzen ein Landei ist, wie ich, die die Stadt aber mit Würde erträgt. Wie ich.
:
: Gruss Svenja mit Labi Leon
:

von Eva und Rio(YCH) am 06. Oktober 1999 18:45

Hallo, Ihr zwei,
da ich jetzt auch Bayer werde, kann ich ja jetzt auch gleich mal ein Bißchen bei euch mitmischen. also, ich gehe nach Ingolstadt zum studieren.
Im Moment bin ich auf Wohnungssuche (gar nicht so einfach, kleine Hunde werden genommen, aber ein Hovi?), und suche dann da unten auch einen netten Hundeplatz, oder eben Hundeleute. Kennst du Dich da ein Bißchen aus? Ich bin gerne bereit, auch etwas weiter zu fahren, wenn es bei München einen netten Platz gibt.
Landeier sind wir übrigens auch, wird eine ganz schöne Umstellung, obwohl es ja um Ingolstadt ziemlich viel grün gibt,
Drückt mir mal bei der Wohnungssuche die Daumen, Rio soll umbedingt mit, kann mir gar nicht vorstellen, wie das ist, sie nur am Wochenende zu sehen, obwohl sie es bei meinen Eltern ja auch gut hätte. Aber was ersetzt schon ein richtiges frauchen?
Tschüß, suchende Grüße von zwei Landeiern,
Eva und Rio

von Moni(YCH) am 06. Oktober 1999 19:25

Hallo Svenja,

als Münchner muß ich natürlich antworten:-))

Also wenn Dein Hund nicht übersensibel/ nervös ist seh ich da wenig Probleme.

Trotz Landei-Dasein wird er ja vielleicht schon die eine oder andere Kleinstadt gesehen haben, hat keine Angst vor Autos etc.?

Der umgekehrte Weg ist vielleicht sogar schwieriger, weil der Stadthund ja wenig über Kühe, Pferde etc. weiß:-))), ich sprech da aus leidigen Bergwandererfahrungen in ländlicher Umgebung...

Der wesentliche Unterschied wird sich eher für Dich bemerkbar machen. Je nachdem wo Du wohnst, wenn kein Park/ Wald oder ähnliches Freilaufgelände in der näheren Umgebung ist muß man halt mit dem Auto ein Stückchen fahren.

Zumindest ich handhabe das so, weil mein Hund noch jung ist (viiiieeel Bewegung) und nicht gut genug folgt daß er ständig frei laufen darf.

Aber der Englische Garten ist nur eine von vielen Möglichkeiten wo auch in der Stadt die Hunde rumtoben können und die Leute mehr oder weniger hundefreundlich eingestellt sind.

Weißt Du schon in welchem Stadtteil Du wohnen wirst?

Viele Grüße

Moni

von Svenja(YCH) am 07. Oktober 1999 07:18

: Hallo Stadt-Moni,
:
:nein Leon ist nicht gerade übersensibel/ nervös. Er ist mehr der Draufgänger, ein sehr sportlicher Labi. Erzogen ist er auch. Allerdings kennt er kaum Straßenverkehr und weil er eben erst 11/2 Jahre alt ist auch sehr neugierig.

: Aber der Englische Garten ist nur eine von vielen Möglichkeiten wo auch in der Stadt die Hunde rumtoben können und die Leute mehr oder weniger hundefreundlich eingestellt sind.
:
Ja, das habe ich auch bemerkt, das bis auf ein paar Ausnahmen die Hunde im Englischen Garten sehr freundlich sind. Ich hatte Leon schon zweimal mit dabei. Allerdings wurde ich von ein paar Leuten beschimpft ich soll meinen blöden Köter an die Leine nehmen.

: Weißt Du schon in welchem Stadtteil Du wohnen wirst?
:
Ne, das weiß ich leider nicht. Ich werde jetzt mal schauen ob mir der Job zusagt. Ein großes PLus: Leon darf mit ins Büro,hätte ich aber auch zur Bedingung gemacht. Ehrlich gesagt hoffe ich auf sehr viel Glück in Sachen Wohnung.

Gruss vom eigentlich total schönen Bodensee, besonders heute wo die Sonne scheint und die Berge schon schneebedeckt sind.


von Svenja(YCH) am 07. Oktober 1999 08:08


Hallo Franziska,

ich weiss noch nicht ob ich sicher nach München ziehe. Ich habe ein Jobangebot und werde das mal mit allen Vor- und Nachteilen durchleuchten. Also Stadtteil weiss ich noch nicht. HAst Du einen Tip? Ich würde gerne Richtung Flaucher wohnen. Naja, ich werde mich auf jeden Fall sehr nach meinem Hund richten. Das Gute ist ich kann ihn mit ins Büro nehmen. Das mache ich so auch immer. Ohne Hund kann ich mir mein Leben einfach nur sehr schwer vorstellen. U-Bahn, S-Bahn, Fussgängerzone ohje, das wird ein Spaß.

Gruss von Svenja & Leon der jetzt noch jeden Tag ein Bad im See nimmt

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren