Fütterungszeiten :: Welpen - Junghunde

Fütterungszeiten

von Jana L + P(YCH) am 07. Juni 2001 18:27

Ich nochmal, Kerstin,

dann strecke doch das Futter ein wenig mit Reis. Davon wird er nicht dick.

Jana L + P + 4

von Monika(YCH) am 07. Juni 2001 18:42

huhu Jana!

Wie definierst du einen "mäkligen" Hund?
Er hat ja morgens nicht die gesamte Menge bekommen.... war nichts mehr drin, gabs wieder ne Kleinigkeit rein.

Gebettelt hat er trotz, dass in seinem Napf noch was drin war. mit der zeit ging´s dann über in: wer nicht auffrisst kriegt auch nichts mehr.

Und ich habe auch so ein verfressenes Monster. ;-) *gg*

Nur hatte er in den ersten Wochen immer die Möglichkeit zu Fressen, wenn er Hunger hatte. Er hat nur so gefressen, wie er´s brauchte, ohne dass er zu viel gefressen hat. Welpis saugen doch immer dann wenn sie Hunger haben.

Natürlich muß man irgendwann mal dazu übergehen, zu festen Zeiten zu füttern. Sonst Dickbauch-Hund *g*.

Habe ja auch nicht behauptet, es sei DIE Alternative. Zumindest hat´s bei unserem so gut geklappt. Und wahrscheinlich wird´s bei unserem zweiten ganz anders (sonst frisst unser Fressmonster der Kleinen alles weg).

Verfressene Grüße Moni

von Birgit(YCH) am 08. Juni 2001 05:31

Hallo Kerstin,

es gibt tatsächlich Hunde, die fressen, bis sie platzen, wenn man sie lässt ;-))))

Meinen jetzt knapp sieben Monate alte Junghündin habe ich ab der 16. Woche nur noch dreimal gefüttert, jetzt bekommt sie nur noch zweimal. Ich gebe ihrem Betteln niemals nach, denn Du weißt sicher, daß ein junger Hund rank und schlank sein sollte, die Rippen gut tastbar. Ab etwa 11 - 12 Monaten gibt es dann nur noch einmal pro Tag und einmal pro Wochen ist Fasten angesagt. So füttere ich auch meine erwachsenen Hunde und es tut ihnen gut.

Viele Grüße
Birgit + Collies

von Malaika(YCH) am 08. Juni 2001 07:35

Hallo Moni -
ich halte nichts davon- immer Futter im Napf zu lassen. Ausserdem funktioniert dies nicht mit einem Labrador oder Golden- schütte da mal was nach, wenn meine Hündin (Golden Retriever 2J.) aufgegessen hat und schütte dann noch einmal nach- so kannst du innerhalb von einer Stunde bestimmt einen 15kg Sack verfüttern. Sie würde aussehen wie eine Mast-Sau...und dies hätte sie auch im Welpenalter gemacht.
Ich bekomme in 4 Wo. einen zweiten Golden- sie wird dann 8 Wo. sein, und ich werde ebenfalls von Anfang an zu festen Zeiten füttern. Bis zur 12/13 Wo. 4x täglich und dann ganz einfach die gleiche Menge Futter die ich auf 4x geteilt habe auf 3x verteilen und ab einem Jahr auf zweimal.
Ich füttere meine erwachsene Hündin zweimal täglich und belasse dies auch- da ich nicht möchte, dass sie die ganze Portion auf einmal vertilgt, ausserdem kann so eine Mahlzeit immer mal wegfallen- !Fasten!:-)
Gruß Malaika & Fressack Talua

von Kerstin(YCH) am 08. Juni 2001 12:01

Dankeschön,
Ihr habt mir sehr geholfen! Ich werde ab jetzt also etwas genauer auf die Waage schauen und die späte Fütterung langsam abbauen. Ich war wahrscheinlich auch verunsichert, weil mir soviele Leute ständig sagen, wie schnell er doch wächst. Er hat jetzt schon (eigene Messung) 30 cm und darf eigentlich nur 40 bis 42 werden. Wahrscheinlich wird er einfach ein Riesenkooiker mit 50 cm, wer weiß.
Liebe Grüße
Kerstin

von Jacqueline & Co.(YCH) am 08. Juni 2001 12:15

Hallo Jana
:
: meine 7,5 Wochen alten Welpen bekommen zur Zeit 5mal Futter. Um 8, 13, 18, 23 Uhr und nachts um 4.30 Uhr (wachen immer auf, wenn es hell wird) eine halbe Portion.

Eine Frage aus reiner Neugier: Fütterst Du Deine erwachsenen Hunde auch immer zur selben Zeit? Auch wenn Du keine Welpen hast?

Neugierige Grüsse
Jacqueline & Co.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren