auch Problem mit nassem Rasen :: Clickertraining

auch Problem mit nassem Rasen

von Conny(YCH) am 28. März 2000 15:19

Hallo Ihr,

ich habe ein ganz ähnliches Problem wie Sabine. Allerdings ist meine Hündin erst 15 Wochen alt und logischerweise kein Crossoverhund. Sie hat total Spaß am Clickertraining und strengt sich richtig an. Was das "Sitz" angeht, so zeigt sie es zu Hause sehr sicher, um ihr C+B zu bekommen. Allerdings habe ich bei Birgit Laser gelesen, dass der Hund es erst sicher an allen möglichen Orten zeigen muss, bevor man das Hörzeichen einführt. Das habe ich deshalb auch noch nicht getan. Nun ist es aber so, dass sie draußen, wenn der Boden nicht knochentrocken ist, nie von alleine ins Sitz geht. Da kann ich Stunden warten. Sie tut es einfach nicht. Sie kommt aus Teneriffa und dort waren es 30°, sie friert hier natürlich schnell und ich kann es irgendwie nachvollziehen, dass sie das vermeidet.
Was tun?
Conny

von Franzi+Wonda+Chili(YCH) am 28. März 2000 22:03

: Hallo Conny!

Allerdings habe ich bei Birgit Laser gelesen, dass der Hund es erst sicher an allen möglichen Orten zeigen muss, bevor man das Hörzeichen einführt. Das habe ich deshalb auch noch nicht getan. Nun ist es aber so, dass sie draußen, wenn der Boden nicht knochentrocken ist, nie von alleine ins Sitz geht. Da kann ich Stunden warten. Sie tut es einfach nicht. Sie kommt aus Teneriffa und dort waren es 30°, sie friert hier natürlich schnell und ich kann es irgendwie nachvollziehen, dass sie das vermeidet.

Es gibt sicher noch viele andere Orte, an denen sie Sitz machen würde, gell?! In der Fußgängerzone, im Wohnzimmer von Freunden, in der Garage, im Schlafzimmer, im Laden etc. Das genügt sicher als "verschiedene Orte", aber wenn sie im nassen Gras zur Zeit nicht will, dann laß' sie einfach. Auf keinen Fall zwingen. Ich habe gerade so einen FAll in meiner Gruppe, da ist dem Hund im Moment für Platz einfach zu naß. Was soll's?! Üben die halt Zuhause erstmal das lange Platz auf dem Teppichboden, das findet der Hund gut. Und es wird draußen auch wieder trocken. In der nächsten Stunde bringen wir für den Hund seine Decke mit, da kann er dann drauf Platz machen, dann ist die Umgebung Ablenkung genug.

Ciao, Franziska und die Hunde

von Conny(YCH) am 29. März 2000 11:37

Hallo Franzi,

klar gibt es genügend Orte, an denen sie "sitz" macht und da üben wir es ja auch fleißig. Sie stört sich noch nicht mal dran, wenn bei meinen Schwiegereltern die für sie fremde Katze währenddessen an ihr vorbei rennt. Aber draußen ist eben gar nix drin. Auch nicht in der Fussgängerzone. Kalter Asphalt ist anscheinend genauso "iihh". Aber grundsätzlich draußen dachte ich, wäre schon ein wichtiger Schritt vor dem Hörzeichen. Ich werde jetzt wohl das Zeichen trotzdem einführen, da sie es ja an allen "drinnen-Orten" macht und wenn sich dann, wenn es wärmer ist, rausstellt, dass sie es draußen nicht so gut macht, kann ich das ja auch noch mal separat üben.
Zwingen würde ich sie natürlich nie. Erstens würde ich mich momentam ja auch nicht mit nacktem Hintern draußen hinsetzen und zweitens geht Jule dermaßen auf das Clickertraining ab, sie flippt förmlich aus und zeigt die dollsten Bewegungsabläufe, das möchte ich keinesfalls kaputt machen.
Viele Grüße
Conny

von Tharin(YCH) am 29. März 2000 12:18

Hallo!

: Aber grundsätzlich draußen dachte ich, wäre schon ein wichtiger
: Schritt vor dem Hörzeichen. Ich werde jetzt wohl das Zeichen trotzdem
: einführen, da sie es ja an allen "drinnen-Orten" macht und wenn sich
: dann, wenn es wärmer ist, rausstellt, dass sie es draußen nicht so gut
: macht, kann ich das ja auch noch mal separat üben.

Aehnlich empfiehlt es Morgan Spector, was ich fuer sehr angebracht
halte.
Dort, wo die Uebung so ausgefuehrt wird, wie es dir vorschwebt, fuehrst
du das Signal ein. Wo es noch nicht so gut klappt, bleibst du weiter
beim Clicken - ohne Signal.
Auch so erweiterst du dein Signal.

Finde ich z.B. auch sehr praktisch, um den Hund einen Tip zu geben, was
in der momentanen Sitzung gerade geuebt werden soll.
(Meine Huendin ist ganz toll im anstarren mit Unterton: Na los, gib mir
einen Tip, sonst bleib ich hier ewig so stehn.
Nach angemessener Zeit weigt sie dann irgendwas, was irgendwann beclickt
wurde, und stellt sich wieder so hin: "Na, war das jetzt gut oder was?"winking smiley

Tharin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Berger des Pyrenee

    Hi Sabine! Habe dir eine private Mail geschrieben! Bye, Eva + Timmy

  • Ohren aussubbeln""

    Hallo Katja Meine Sky lässt zwar die Ohren in Ruhe, doch dafür müssen immer Benjis Augen dran glauben. ...

  • Schweizer Politiker fordert Anti-Beiß-Zahnspange für Hunde

    Warum nicht gleicht die Zähne ziehen? Was soll ein Hund mit Zähnen, wenn nicht die lieben Bürger ...

  • Nüsse, Rosienen,.als Leckerli?

    Hallo Sarah und Sylle, Danke für Eure Antworten. Bisher habe ich Gina als Leckerli immer Weintrauben ...

  • Für Welpen kochen

    Hallo, Marlene Habe die vielen Beiträge von Dir zur Ernährung in der letzten Zeit verfolgt und auch ...

  • Re:

    Hallo, würde auch ein Gentle Leader (größe 3/4) den Zweck erfüllen? Davon hätte ich eines in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.297.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren