Grützbeutel :: Gesundheit & Hund

Grützbeutel

von Anja(YCH) am 28. Januar 2001 18:18

Hallo !

Kann man Grützbeutel noch anders zu Leibe rücken , außer mit operieren ?

Viele Grüße

Anja

von Yvonne(YCH) am 29. Januar 2001 06:58


: Kann man Grützbeutel noch anders zu Leibe rücken , außer mit operieren ?

Hallo Anja

Ausdrücken allein hilft nicht, die Kapsel muss entfernt werden. Sonst wird sich der Beutel immer wieder mit Talg füllen. Abgesehen davon, dass du den harmlosen Grützbeutel auch bestehen lassen kannst.

Gruss
Yvonne

von Anja(YCH) am 29. Januar 2001 15:43

Hallo Yvonne ,

Danke für Deine Antwort .
:
Sonst Abgesehen davon, dass du den harmlosen Grützbeutel auch bestehen lassen kannst.

******* Ich habe nur Angst , die Grützbeutel beim Kämmem mal zu verletzen .Außerdem werden die größer .

Viele Grüße

Anja

von Marlene(YCH) am 29. Januar 2001 16:01

t.
:
: ******* Ich habe nur Angst , die Grützbeutel beim Kämmem mal zu verletzen .Außerdem werden die größer .
:
Hallo Anja,

du hast das Problem richtig erkannt. :0)
Bei meinem Hund hat nur die OP geholfen.

Gruss Marlene
:

von Yvonne(YCH) am 29. Januar 2001 17:04

: Hallo Yvonne ,
:
: Danke für Deine Antwort .
: :
: Sonst Abgesehen davon, dass du den harmlosen Grützbeutel auch bestehen lassen kannst.
:
: ******* Ich habe nur Angst , die Grützbeutel beim Kämmem mal zu verletzen .Außerdem werden die größer .
:
: Viele Grüße
:
: Anja

richtig, wie Marlene sagt, deshalb würde ich auch operieren. Es könnte durch das Verletzen eine Infektion entstehen.
Gruss
Yvonne

von Petra(YCH) am 08. Februar 2001 22:44

Hallo Anja,

hier ein paar ermutigende Worte.

Wäre ich mit jeden Grützbeuten, den mein Schäferhund hat zum Tierarzt gerannt, dann wäre ich jetzt bettelarm. Nicht dass ich nicht mit meinem Hund mit jeder Lapalie zum Tierarzt renne, doch haben es mich die Jahre gelehrt, dass man Grützbeutel zu 90 % auch selber behandeln kann.

Ich habe einen langhaarigen Vertreter der Rasse Schäferhund, den ich auch regelmäßig bürste. Aber was ernstes mit den Grützbeuteln ist NIE passiert.

So, was mache ich nun:
Ein Grützbeutel, der offen ist, den drücke ich regelmäßig aus und kippe anschließend Betaisodona (Desinfektion) drauf. Dies mache ich so oft, wie ich an den Grützbeutel denke. Irgendwann bildet er sich bei meinem Hund zurück. Es ist auch nicht so, dass an dieser Stelle dann immer ein Grützbeutel ist. Diese verschwinden nach einiger Zeit an dieser Stelle und irgendwo kommt dann ein neuer. Mein alter Tierarzt wollte mir auch sagen, dass die Kapsel unbedingt raus muss und dass man sonst der Lage nicht Herr wird. Aber bei uns funktioniert es fast immer so.

In den mittlerweile 11 Jahren haben wir lediglich 2 Grützbeutel operativ (ohne Narkose) wegmachen lassen, da sie sich immer wieder entzündet haben oder von der Größe her etwas ausgeartet sind.Die restlichen - ich würde mal grob schätzen - mindestens 20-30 Grützbeutel sind alle so wieder verschwunden.

Na dann viel Glück

Petra


Aber probier es doch erstmal so (ohne OP). Dazu kann man sich später immer noch entschließen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren