Border/Aussie im Zwinger? :: Hundeerziehung + Soziales

Border/Aussie im Zwinger?

von Melanie(YCH) am 18. Februar 2002 21:29

Hallo zusammen

hat jemand Erfahrung mit der Zwingerhaltung eines Aussies , Border Collie oder einer anderen Huetehunderasse?

´Fuer Infos waere ich dankbar.

Ciao Melanie

von brigitte(YCH) am 19. Februar 2002 07:03

: Hallo zusammen
:
: hat jemand Erfahrung mit der Zwingerhaltung eines Aussies , Border Collie oder einer anderen Huetehunderasse?
:
: ´Fuer Infos waere ich dankbar.
:
: Ciao Melanie
:
Wer Hunde im Zwinger halten möchte,sollte sich bitte Stofftiere zulegen,da ist die Gefahr gebannt das sie irgendwelche Defizite bekommen . Ein Hund ist ein Rudeltier und gehört bei seinem "Menschrudel"
wer das aus immer was für Gründe nicht ermöglichen kann sollte sich kein Hund anschaffen. Geschädigte Hunde gibt es genug da müssen nicht noch welche aus Unwissen oder Bequemlichkeit dazu"gemacht" werden
Gruß Brigitte

von Kathi(YCH) am 19. Februar 2002 07:36

Hallo Brigitte,

: Wer Hunde im Zwinger halten möchte,sollte sich bitte Stofftiere zulegen,da ist die Gefahr gebannt das sie irgendwelche Defizite bekommen . Ein Hund ist ein Rudeltier und gehört bei seinem "Menschrudel"

meine Hunde fühlen sich in ihrem "Hunderudel" am wohlsten - und das auch bei einer zeitweisen Unterbringung im Zwinger.
Wer seinen Hund WIRKLICH liebt und als das akzeptiert was er ist, legt sich MINDESTENS einen Zweithund zu ;-)
Gegenn eine 24h-Zwingerhaltung hätte ich allerdings auch Einwende (davon war im Posting von Melanie aber nicht die Rede - wurde wohl einfach in den Begriff "Zwingerhaltung" hineininterpretiert).

Gruß
Kathi (Tierquälerin 1. Güte, die ihre Hunde stundenweise im Zwinger hält und es tatsächlich wagt auch noch 8 Std. am Tag zu arbeiten *g*)

von Karli(YCH) am 19. Februar 2002 07:57


: Wer Hunde im Zwinger halten möchte,sollte sich bitte Stofftiere zulegen,da ist die Gefahr gebannt das sie irgendwelche Defizite bekommen . Ein Hund ist ein Rudeltier und gehört bei seinem "Menschrudel"

Meine liebe Brigitte, jetzt schlägts 13zehn.

Wenn du den umkehrschluss daraus aus deinem satz ziehst:

--so ist der mensch also ein tier!

Nicht schlecht Brigitte!

Karli wünscht dir mal, dass du mit 20, 30, oder 50 Rudeltieren zusammenleben musst - 1000send TAGE. - so wie du es dir gerade vorstellst.

Karli macht aber flux
von dir

vorher fotis-------und das ist ganz wichtig nach den 1000send tagen
nacher fotis

von dirsmiling smiley)))

von deiner wohnung,
von deinem umfeld,
von deinem sozialpartner-n

Also auf los geht´s los

Gruss
Karli



von Brigitte(YCH) am 19. Februar 2002 08:51

Mein lieber, liebe Karli,was möchtest Du? Meiner Meinung nach gehört ein Hund nicht im Zwinger! Und wenn Du was zu schreiben hasr dann bitte auch so das es ein jeder versteht.
:
: Meine liebe Brigitte, jetzt schlägts 13zehn.
:
: Wenn du den umkehrschluss daraus aus deinem satz ziehst:
:
: --so ist der mensch also ein tier!
:
: Nicht schlecht Brigitte!
:
: Karli wünscht dir mal, dass du mit 20, 30, oder 50 Rudeltieren zusammenleben musst - 1000send TAGE. - so wie du es dir gerade vorstellst.
Was meinst Du damit, menschen die eingesperrt sind?Oder was?
: Karli macht aber flux
: von dir
:
: vorher fotis-------und das ist ganz wichtig nach den 1000send tagen
: nacher fotis
:
: von dirsmiling smiley)))
:
: von deiner wohnung,
: von deinem umfeld,
: von deinem sozialpartner-n
Kannst mich gerne mal besuchen kommen.
Brigitte
: Also auf los geht´s los
:
: Gruss
: Karli
:
:
:

von Pat(YCH) am 19. Februar 2002 09:16

guten morgen
wenn ich das richtig las,war die rede von einem aussi etc,nicht von 100.

Ein Hund ist ein Rudeltier und gehört bei seinem "Menschrudel"

ist doch ok so wie es b sagt.EIN hund gehört nur in den zwinger für kurze zeit,wenn er nen kumpel hat,dann ist es noch besser.was aber nciht zwingend bedeutet,daß man dann die zeit des abgesperrtseins ums doppelte erhöhen sollte.
EIN hund gehört nicht ausschl. in den zwinger(was die urspr. fragestellerin aber auch nicht meinte).
das hat noch nichts damit zu tun,daß man als antwort gleich mehrere 10-100 auf engem raum zusammenpfercht und das dann als argument anführt.
das gibt bei mensch als auch tier tote.
:

:
: --so ist der mensch also ein tier!

biolog. ein säuger.stimmt daran was nicht????:-)
:

:
: Karli wünscht dir mal, dass du mit 20, 30, oder 50 Rudeltieren zusammenleben musst - 1000send TAGE. - so wie du es dir gerade vorstellst.

DAS hat sie sich sicher nicht vorgestellt,karli.schraub doch deine beispiele auf ein normales maß runter.
pro zwinger 2-4,das käme eher hin.nicht wahr?*GGG*
gibt halt dann dementspr. viele zwinger

gruss pat
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren