Real Nature :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Real Nature

von GINA206 am 05. Februar 2007 23:10
Quote :
Original geschrieben von Nanja

wenn wir gerade bei den neuen futtersorten sind,
hat jemand das biofutter von fressnapf in den händen?
was habt ihr für erfahrung damit?
suche auch nach einem futter fürs "reisen" da es mit barfen etwas schierig wird für eine woche!
gruß

Hi Nanja,

Erfahrungen keine....mich hat schon die Zusammensetzung abgeschreckt: 2 mal Getreide und Sojakuchen in der Auflistung an erster Stelle....ne, da find ich das Real Nature schon um Klassen besser.
Übrigens das Real Nature ist das erste Trofu im Kaltpressverfahren was meine Hunde vertragen und super verwerten!
Wenn schon Bio, dann würde ich dir das Defu ans Herz legen, mochten meine Hunde sehr gerne und haben es auch gut (trotz Mais an erster Stelle) vertragen!
Wenn mein Magnusson M&B alle ist, werde ich auf jeden Fall das Real Nature in die engere Wahl nehmen. Und Frisch (BARF) gibt es bei uns sowieso. yawning smiley

Gruss GINA

von Oskar100 am 24. Februar 2007 21:17
Quote :
Original geschrieben von Gaby

Das die Fressnapf Mitarbeiter nichts wissen wundert mich gar nicht. Die wissen leider zu selten überhaupt irgendwas.

Liebe Gaby

Die Fressnapfmitarbeiter wissen viel. Nicht umsonst gibt es Fressnap Akademie in Krefeld, wo die Mitarbeiter geschult werden.
Zum anderen wussten die Mitarbeiter zu diesem Zeitpunkt nicht, dass es Bio Plan gibt, weil !!! erst vor dem 23.12.2006 diese in einem Internen Bericht, der übrigens einaml in der Woche an die Filialen versendet wird. Auch war der erste Ausliefertermin noch nicht klar. Seit knapp 3 Wochen stehe es nun in den Fressnapffilialen zum verkauf.

Bitte in Zukunft erst Denken und dann Schimpfen.

von Nanja am 25. Februar 2007 16:12
Lieber Oskar!
Schau mal von wann die Beiträge sind, für eine so kurzfristige infomationspolitik und versandlogistik ist die Frima selbst verantwortlich!
Sehr nett.....
schön dei Fahne hochhalten für dieses Unternehmen!
In den letzten Wochen habe ich mal etwas hinter die "Türen" geschaut und war überrascht!
Negativ! Die Zentrale gibt Knebelverträge aus, die Mitarbeiter bekommen so wenig, geld, infos und motivation, daß es für mich kein wunder ist, daß ich vor 1 woche bei uns nach real nature gefragt habe (vor dem Regal war eine Palette gestanden) wo ich es finde und wo die vorteile gegenüber den anderen Produkten sind. Mit einem ich weis nicht was blick bekam ich den fleyer in die Hand gedrückt und das wars.
Der Filialeninhaber ruft seinen "untergebenen" in einem ton herbei, daß ich als Angestllter sofort aus dem Laden gelaufen wäre.. Dies ist kein einzelfall in unter den Filialen!
Die Filialen sind so sauber wie die Discounter mit dem großen L.... und dem N.... Anscheinden ist der Vergleich auf allen Ebenen gerechtfertigt. Die Firmenpraktiken sind nach meinen Infomationen ähnlich. Die Preise sind meist gleich bis höher, außer den wenigen Angeboten.
Wenn ich bei meinem Futterdandler um die Ecke 3 Sack kaufe bekomme ich meist einen günstigeren Preis als bei Fressnapf, werde freundlicher beraten, und bekomme meist noch eine kleinigkeit mit (je nach geld was ich im laden lasse). Discounter in punkto preis kann man also Fressnapf nicht unbedingt nennen. Auch die andere Futtermittelverbunde haben günstige und gute "eigenmaken" hier kann ich nur Prit als vertreter der vielen nennen.
Was jedem wichtig ist, muß er selbst entscheiden, ich möchte meinen Laden vor Ort haben, und nicht nur in den Städten, möchte mein geld im "echten einzelhandel" lassen und nicht konzernen mit fraglichen praktiken in rachen schmeissen. lohndumping und mobbing am arbeitsplatz lehne ihc komplett ab, so entscheide ich mich für den Laden um die Ecke, wenn der was nicht da hat, bekomme ich es meist bestellt innerhalb wenigen tagen sogar vor die haustüre!
an dieser stelle bitte ich euch auch mal selbst die Preise und die damit verbundene Leistung zu überprüfen, auch aus dem Gesichtspuntk ob ihr auch in so einem Laden arbeiten möchtet.
Mir hat es die Augen geöffnet, das was ich bei meinen Lebensmitteln und anderen Konsumgüter bereis seit Jahren beachte, daß ich dies auch bei Hundefutter/Zubehör umsetzte. Komisch, daß das so lange benötigt!
Nachdenkliche Grüße

von Antje am 25. Februar 2007 17:34
Quote :
Original geschrieben von Nanja
suche auch nach einem futter fürs "reisen" da es mit barfen etwas schierig wird für eine woche!
gruß

Nimm doch Trockenfleisch und Babygläschen für die paar Tage...

Grüße

Antje

von Oskar100 am 25. Februar 2007 18:23
Quote :
Original geschrieben von Nanja

Lieber Oskar!
Schau mal von wann die Beiträge sind, für eine so kurzfristige infomationspolitik und versandlogistik ist die Frima selbst verantwortlich!
Sehr nett.....
schön dei Fahne hochhalten für dieses Unternehmen!
In den letzten Wochen habe ich mal etwas hinter die "Türen" geschaut und war überrascht!
Negativ! Die Zentrale gibt Knebelverträge aus, die Mitarbeiter bekommen so wenig, geld, infos und motivation, daß es für mich kein wunder ist, daß ich vor 1 woche bei uns nach real nature gefragt habe (vor dem Regal war eine Palette gestanden) wo ich es finde und wo die vorteile gegenüber den anderen Produkten sind. Mit einem ich weis nicht was blick bekam ich den fleyer in die Hand gedrückt und das wars.
Der Filialeninhaber ruft seinen "untergebenen" in einem ton herbei, daß ich als Angestllter sofort aus dem Laden gelaufen wäre.. Dies ist kein einzelfall in unter den Filialen!
Die Filialen sind so sauber wie die Discounter mit dem großen L.... und dem N.... Anscheinden ist der Vergleich auf allen Ebenen gerechtfertigt. Die Firmenpraktiken sind nach meinen Infomationen ähnlich. Die Preise sind meist gleich bis höher, außer den wenigen Angeboten.
Wenn ich bei meinem Futterdandler um die Ecke 3 Sack kaufe bekomme ich meist einen günstigeren Preis als bei Fressnapf, werde freundlicher beraten, und bekomme meist noch eine kleinigkeit mit (je nach geld was ich im laden lasse). Discounter in punkto preis kann man also Fressnapf nicht unbedingt nennen. Auch die andere Futtermittelverbunde haben günstige und gute "eigenmaken" hier kann ich nur Prit als vertreter der vielen nennen.
Was jedem wichtig ist, muß er selbst entscheiden, ich möchte meinen Laden vor Ort haben, und nicht nur in den Städten, möchte mein geld im "echten einzelhandel" lassen und nicht konzernen mit fraglichen praktiken in rachen schmeissen. lohndumping und mobbing am arbeitsplatz lehne ihc komplett ab, so entscheide ich mich für den Laden um die Ecke, wenn der was nicht da hat, bekomme ich es meist bestellt innerhalb wenigen tagen sogar vor die haustüre!
an dieser stelle bitte ich euch auch mal selbst die Preise und die damit verbundene Leistung zu überprüfen, auch aus dem Gesichtspuntk ob ihr auch in so einem Laden arbeiten möchtet.
Mir hat es die Augen geöffnet, das was ich bei meinen Lebensmitteln und anderen Konsumgüter bereis seit Jahren beachte, daß ich dies auch bei Hundefutter/Zubehör umsetzte. Komisch, daß das so lange benötigt!
Nachdenkliche Grüße



Ich halte dir Fahne hoch und lange in den Wind. Zu einem möchte ich dich darauf hinweisen, dass NICHT jeder Fressnapf das gleiche ist und zum anderen, sag mich mal eine andere firma wo lohndumping nicht betrieben wir ??? zahlt kaufhof, real, lidl. aldi den besser ??? bestimmt nicht. zudem sind alle meine kollegen und das sind über 100 zufrieden mit dem gehalt. unser system in unserer Filiale läuft super. Ich möchte dich auch daruf hinweisen, wir sind auf eine ECVHTER EINZELHANDEL:
Günstiger mag wohl sein, aber dann ist es kein Hills, Royal Canain usw. diese Preise sind fest gebunden und darf NICHT unter dem empf. Verkaufspreis befinden, ansonten bekommt der Händler schwierigkeiten. Was bei uns in Ludwigshafen Innenstadt, bei einem Händlier einmal war. Die Firma Hills hat die komplette Ware zurück gefordert und nicht mehr geliefert.

Mobbing gibt es in unseren Unternehmen nicht zudem sind wir ein Franchis Unternehmen. Nicht alles ist gleich.Bitte schäre nicht jeden Fressnapf über einen Kamm. Ich weiss nicht in welchen Fressnapf du warst, aber ich kann dir versichern, bei uns läuft alles anderes Ma ein Tipp: Wenn es bei dir ein Futterhaus ist, gehe mal da rein, dann wirst du ein wunder erleben, da läuft eineiges schief.

Oskar.

von Klaus am 25. Februar 2007 23:40
Hallo,

Quote :
Wenn es bei dir ein Futterhaus ist, gehe mal da rein, dann wirst du ein wunder erleben, da läuft eineiges schief.
Wenn Du Dich bzgl. Fressnapf-Filialen über "Beleidigungen" und Verallgemeinerungen beschwerst, ist das ja ok.
Stimmt der Umsatz nicht, wird die Filiale geschlossen. Und das ist bei allen Franchise-Unternehmen so. Kompetenz ist da eher zweitrangig, allein der Gewinn ist das ausschlaggebende Argument. Dass Du und Deine Mitarbeiter sich bemühen, glaub ich dir ohne weiteres, hab ich auch schon selbst erfahren. Im Fressnapf hab ich immer gerne eingekauft. Aber genauso gerne im Futternapf.
Die Verkäufer(innen) waren nett und immer hilfsbereit und ich fand im grossen und ganzen das, was ich gesucht habe.
Um mal schnell was für den Hund zu besorgen find ich das in Ordnung. Die bessere Beratung kriegt man dann doch im Fachgeschäft grinning smiley

lg Klaus

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Demodex

    Hallo Heidrun, dann hat meine TÄ sich ja wohl vertan........ich hab's mir schon gedacht :-) !! Aber ...

  • Hundespaß mit Tretroller

    Hallo Jörg, Du kannst auch mal bei Born- for- the- dog. de nachschauen, da gibts die Roller auch. Mit ...

  • Welsh Corgi = kupierte Ohren?

    hi ich glaube eher, daß du "geklebte" ohren gesehen hast. corgis hat man glaub ich nie an den ohren ...

  • nochmal k3

    : Nach dem was ich gelesen habe, bleibt die Frage, wie das im Darm gebildete Vitamin K aufgenommen ...

  • Interview mit Hans Schlegel

    Hallo Silke, meine Beobachtung sollte auch nicht als Beweis für Schlegels Theorien gelten. Sie bezog ...

  • zweithund-aber welche rasse?

    Hallo Maria, ich glaube es wäre sehr empfehlenswert, wenn Du einmal im Tierheim vorbeischauen würdest. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren