Flocken-Mix von M&B :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Flocken-Mix von M&B

von ariane+o(YCH) am 29. August 2000 20:24

Hallo allerseits
Ab und zu guck ich mir die Meldungen in der Rubrik "Ernährung" an und lasse mich inspirieren und machmal auch verunsichern:-)!
Macht aber überhaupt nichts, denn dann werde ich nämlich gezwungen mir darüber Gedanken zu machen. Neu zu überprüfen, abzuwägen was noch stimmt für mich und was nicht. Solche Inputs sind wunderbar um Gewohnheiten zu überdenken. Ich kenne nur den kleinsten Teil der Futtermarkendiskussionen, deshalb habe ich mir die Suchmaschine zu Hilfe genommen aber nichts gefunden, darum die Frage jetzt an Euch: Kennt Ihr M&B (deutsches Produkt) und was haltet ihr davon? Ich füttere 2 x pro Tag, einmal Regal und einmal Getreide oder Reis mit Frischfleisch Gemüse, Kräutern und Früchten. Ich möchte die Marke meiner jetzigen Flockenmischung wechseln und bin deshalb auf der Suche nach einer Getreidemischung ohne diesen dubiosen Zusatzstoffen! Die Flockenmischung sollte keine Gerste enthalten und M&B Flocken-Mix scheint zumindest dieses Kriterium zu erfüllen. Danke im voraus!
Gruss
ariane+o

von B B.(YCH) am 29. August 2000 20:43

Hallo Ariane

Warum mischst Du Dir die Flocken denn nicht selbst, eben aus Produkten für den menschl. Verzehr. Ich mache das schon einiger Zeit, nehme z.T. Zutaten aus dem Supermarkt, aber auch aus dem Reformhaus. Ich habe mal ausgerechnet, der Kilopreis liegt dann so bei 6,50 DM. Klar sind da einige Fertigflockenmischungen preiswerter, aber so weiß ich halt genau was drin ist. Dazu kommen dann noch Reis oder auch mal Kartoffeln.
Basis sind überwiegend Haferflocken, dazu Schrote, Kleie und Keime.

Hirse wird hier öfter genannt, auch im guten Ernährungsratgeber von Rolf. Hirse wird in der Vollwertküche als nicht so hochwertig angesehen, deshalb bin ich auch noch nicht auf den Gedanken gekommen sie zu füttern.

Viele Grüße von Birgit

von Marlene(YCH) am 30. August 2000 05:26

Flocken denn nicht selbst, eben aus Produkten für den menschl. Verzehr. Ich mache das schon einiger Zeit, nehme z.T. Zutaten aus dem Supermarkt, aber auch aus dem Reformhaus.

Hallo Birgit,

die Überlegung hatte ich auch schon mal.
Ich dachte nur immer, die Flocken wären nicht aufgeschlossen
und für den Hund aus diesem Grund nicht verwertbar.
Oder kochst du sie vorher?

Gruss Marlene

von B B.(YCH) am 30. August 2000 05:35


: Ich dachte nur immer, die Flocken wären nicht aufgeschlossen
: und für den Hund aus diesem Grund nicht verwertbar.
: Oder kochst du sie vorher?
:

Hallo, Marlene

Ich mische Schmelz- und kernige Haferflocken und koche die Mischung kurz ( in Rinder- oder Hühnerbrühe) auf, Gemüseraspel kommen dann auch direkt mithinein. Das Ganze gebe ich über das rohe Fleisch, Reis oder auch mal Kartoffeln, Nudeln ( aus dem Kühlschrank, dann kommt das Obst und Öl dazu und ist praktisch verzehrfertig.

Viele Grüße von Birgit

von Marlene(YCH) am 30. August 2000 07:24


:
: Ich mische Schmelz- und kernige Haferflocken und koche die Mischung kurz

Hallo Birgit,

Haferflocken verwende ich in dieser Form auch.
Was ist mit Gerste-Weizen- Roggen-
Hirseflocken usw. aus dem Reformhaus?

Verwendest du die auch bzw. kochst sie nur kurz mit auf?

Gruss Marlene


von ariane+o(YCH) am 30. August 2000 09:19

Ciao Birgit

Danke für deine Anregungen.

: Warum mischst Du Dir die Flocken denn nicht selbst, eben aus Produkten für den menschl. Verzehr.

Aus dem selben Grund wie Marlene. Zudem war ich der Meinung, dass das Aufschliessen der Getreideflocken für den Hundemagen bei einer ganz bestimmten Temperatur und Zeit passiert. Also eine nicht ganz einfache Geschichte. Ist natürlich durchaus möglich, dass diese Darstellung von der Futtermittelindustrie kommt. Nur solange ich es nicht 100%-ig verbindlich weiss, lasse ich die Finger davon. Ich koche Reis, Mais, Dinkel, Hirse aber halt das Korn und zwischendurch bin ich froh, wenn ich abends keine Kochtöpfe benutzen muss (auch nicht für mich!) und dafür eignet sich eine fertige Flockenmischung als Kohlenhydratlieferant eben ganz gut.

Viele Grüsse
ariane+o

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fuß gehen ohne Leine

    Hallo Tina, auch grad online ??? *ggg* (ich komm grad von 3 Stunden Hundeplatz - Clickerkurs ...

  • Leynes Trockenfutter

    : Allerdings ist für uns "Fertigfutter" sowieso nie "Alleinfutter" ! Hallo Helga ! Für euch ...

  • Cauda Equina beim Briard etc.

    Hallo Claudia, da Cauda Equina als Folge von Spondylose auftreten kann und Boxer öfter Spondylose ...

  • Mal eine ganz blöde Frage

    Hallo Emma :) Niemand hier will jemandem die Box aufdrängen :) Ich finde sie ist eine gute Sache, ...

  • Fragen über Fragen.

    Grüß Euch zusammen, ich hake mich hier einfach mal ein. : Ich glaube, Christine sieht hier doch ...

  • Tier & Talk - Freitag in HR3

    Hallo Pat, der Mensch hat ganz klar gesagt, dass der Hund nur auf Befehl des Hundeführers reagieren ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren