Allergie auf Futtermilben :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Allergie auf Futtermilben

von gaby(YCH) am 10. Januar 2001 10:07

Hallo Marlene,
: :
: : Na, ich weiß nicht. Wenn Joghurt auf 250 gr. nur 250 mg Ca hat und Grünkohl auf 200 gr. 425 mg.
:
: Lt. Literatur soll der Hund tierisches Kalzium
: besser verwerten.
: Warum würde er denn sonst Knochen lt. Billinghurst bekommen.


Tja, was machst Du aber, wenn ein Hund keine Knochen verträgt?
Da geht es dann um den Gesamtgehalt an Calzium im Futter.
Die Menge, die ich an Milchprodukten füttern müßte, wäre mir eindeutig zu hoch, da liegt nichts näher, als kalziumreiches Gemüse zu füttern, denn Gemüse soll sowieso ins Futter.

Außerdem sind sich die Wissenschaftler noch lange nicht einig, welches Kalzium der Hund besser verwertet. Die Knochenernährung nach Billinghurst hat als Grundgedanken nunmal nicht die Calziumversorgung, sondern insgesamt die natürliche Ernährung.

gruß, Gaby

von gaby(YCH) am 10. Januar 2001 10:09

Hallo Marlene,


: Selbstverständlich , ich füttere ja auch Gemüse.
:
: Gaby war nur der Meinung, Milchprodukte wären keine
: idealen Kalziumspender.
: Das wollte ich nicht so stehenlassen.
: Oder siehst du das anders?


Wieso willst Du das nicht so stehen lassen? Ist doch eine ganz einfache Sache, wenn einige Gemüsesorten mehr Kalzium haben als Milchprodukte, dann kann man das sehr wohl sagen.

Die einzigen Milchprodukte, die wirklich viel Kalzium haben, sind einige Käsesorten, Joghurt etc. hat weniger Kalzium als manches Gemüse und ist daher meiner Meinung nach nicht sinnvoll, wenn man Joghurt als Kalziumlieferant füttert.
Da wäre geriebener Käse übers Futter allemal sinnvoller.

Gruß, Gaby

von Marlene(YCH) am 10. Januar 2001 10:11


: Außerdem sind sich die Wissenschaftler noch lange nicht einig, welches Kalzium der Hund besser verwertet. Die Knochenernährung nach Billinghurst hat als Grundgedanken nunmal nicht die Calziumversorgung, sondern insgesamt die natürliche Ernährung.
:
Hallo Gaby,

diese natürliche Ernährung ist reichlich risikoreich.
( wie du selber feststellen musstest).
Ich übrigens auch!!!

Ich frag mich dann, warum Knochenmehl der Superhit
als Kalziumergänzung jahrelang war.
Gemüsemehl hätte es dann doch auch getan.
Vor allem ,kein BSE-Risiko! :0))

Gruss Marlene

:

von Gaby(YCH) am 10. Januar 2001 10:12

Hallo Marlene,


: :
: : Milchprodukte sind nicht die idealen Kalziumspender als welche sie immer dargestellt werden!
:
: Die Kalziummenge überwiegt jedenfalls in den meisten Produkten
: und allein um diese Tatsache geht es mir bei dieser Diskussion.
: Sich Quark und Hüttenkäse rauszupicken und das Gegenteil zu
: behaupten, ist nicht richtig.


Oh, ich habe nicht nur die obengenannten Sorten rausgepickt, sondern auch die Daten von Joghurt, Kefir und Dickmilch gepostet.

Ich kann Dir gerne noch die Daten von Harzer Käse etc. nennen.

Wenn ich kalziumreiche Nahrungsmittel füttern will, sind Milchprodukte nicht die erste Wahl, das ist nunmal so - ausgenommen der Käse und der taugt ja wohl nur bedingt als tägliches Futter.

Gruß, Gaby


von Marlene(YCH) am 10. Januar 2001 10:14



:
: Oh, ich habe nicht nur die obengenannten Sorten rausgepickt, sondern auch die Daten von Joghurt, Kefir und Dickmilch gepostet.
:


Im nachhinein Gaby, nachdem ich dich darauf aufmerksam gemacht
habe.

Gruss Marlene
:
:

von gaby(YCH) am 10. Januar 2001 10:17

Hallo Marlene,
: :
: : Hast Du nicht gesagt, wer rechnen kann, ist klar im Vorteil?
: :
: : Also: 212 x 2 = 424 mg auf 200 gr., meine Angaben waren 425 mg.
: : Das gleiche gilt für die anderen Sorten.
: : Brokkoli hat sogar mehr als meine Angabe, die lautete 210 mg auf 200 gr., nach Deinen Angaben 113 mg x 2 = 226 mg.
:
:
: : Hallo Gaby,
:
: hast du das Wörtchen roh übersehen?
: Ißt du Brokkoli und Grünkohl ungekocht?
: Dann hättest du natürlich recht.


Ich nicht, mein Hund teilweise schon. Außerdem ist Calzium ein Mineral, kein Vitamin und daher denke ich nicht, das Calzium sich in Luft auflöst beim Kochen oder Dünsten. Wenn Du das Kochwasser auch mitverwendest, wo ist das Problem?

Meine Werte sagen übrigens nichts über gekocht.

Gruß, Gaby

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • HILFE ich suche eine Hunderasse

    Woher hast Du das sie eine andere Beißkraft haben? Wer hat das untersucht? Wie wurde es untersucht? ...

  • Hilf1! Leckerli verteidigen gegen Hunde

    Hallo Stephanie, genau so habe ich es gemeint. Durch "klares u. nachvollziehbares Handeln" wird dem ...

  • Wendung-wie clicken

    Hallo: : Nemo hat auch Angst vor Stöcken:-( : Beim Katzenbedarf gibt es in fast jeder Tierhandlung ...

  • Schöne Hundefotos

    Hihi wenn du wüsstest was man mit einem Gliedermaßstab so alles anstellen kann :D . Wunderschöne ...

  • Und Hunde haben doch Humor ;-)

    Hi, Burkhard, Vorsicht mit Laminat! Da wird aus Baxter the Rabiator ganz schnell Baxter ohne Bremse ...

  • Frischfleisch

    Hallo Cordula , was füttert ihr denn mit ruhigem Gewissen ? Ich denke jedes rohe Fleisch kann ein ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren