Labbi macht alles kaputt :: Mein erster Hund

Labbi macht alles kaputt

von Anonymus am 28. Januar 2007 17:47
Also, unser Hund ist jetzt ja 8 Monate und er ist von klein auf an die Box gewöhnt (wie gesagt, es klappt im Auto auch wunderbar) und er hat auch ganz langsam gelernt in der Wohnung alleine zu bleiben. Es hat auch lange Zeit wunderbar funktioniert. Dann fing er an alle Tepiche zu fressen. Die hab ich dann weg, dann hat er angefangen die Türrahmen zu zernagen (wie bau ich die aus?),wir haben dann Metallprofile hingemacht. Dann hat er sich die Möbel vorgenommen. Also sei mit nicht böse, soll ich die ganz Wohnung ausräumen? Das kann ja wohl nicht sein. Wir haben ihn dann in seiner Box gelassen. Doch plötzlich machte er auch dort Theater. Er fraß die Matte darin und bellte und jaulte stundenlang. Wir wussten nicht warum er das ganz plötzlich anfängt. Wir sind ohne Verabschiedung gegangen und gekommen und haben kein großes Theater darum gemacht.Es war alles wie immer. Wenn wir nur 30 Minuten weg sind klappt alles problemlos. Aber anscheinend haben Hunde doch kein Zeitgefühl, außer die Blase drückt oder sie haben Hunger.

von Anonymus am 28. Januar 2007 22:17
Hi Wencke1
Ja das kann ich schon verstehen das man nicht alles wegräumen kann. Ich muss da sagen das meiner nicht ganze Wohnung angeknabbert hat. Nur so bestimmte Sachen die leicht zum wegräumen waren.
Du schreibst das er das noch nicht so lange hat, mit dem Jaulen und so.
Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, ob es dafür vielleicht einen Auslöser gab? Wo vielleicht du nicht bemerkt hast?
Könnte auch eine Angst sein die vom Alleine sein ausgelöst wird. Und die Box im Auto das kann man nicht vergleichen mit zu Hause.

Hunde-Lautsprache und was sie uns sagt:

Bellen:
scharf, hochfrequent: aggressiv drohend, warnend
deutlich, niederfrequent: wachsam, warnend
kurzatmig, japsend, hochfrequent: Spielaufforderung
"wuffend", niederfrKnurren:
anhaltend, niederfrequent: eindeutig drohend, warnend
kurzatmig, niederfrequent: warnend, aufmerksam
kurzatmig, hochfrequent: fordernd
variierend, hoch- bis niederfrequent: aufmunternd

Schreien:
grell, hochfrequent: präventiver Selbstschutz bei Angst
grell, mittel- bis hochfrequent: Angst im Ernstkampf
gedehnt, mittelfrequent: bei starken Schmerzen

Jaulen:
anhaltend, mittelfrequent: bei Seelenschmerz (Alleinsein)
kurz unterbrechend, mittel- bis hochfrequent: bei Hörschmerz
Gähnen:
gedehnt, überdeutlich: Verlegenheit, Unsicherheit
zögerlich, mühevoll: echte Müdigkeit

Heulen:
anhaltend, mittel- bis hochfrequent: Sozialverständigung
equent: Aufmerksamkeit erregend Grienen:
halbherziges Gähn-Knurren, mittelfrequent: sexuelle Lust

Winseln:
kurzatmig, mittelfrequent: bei Schmerz oder Angst (meist bei Welpen)
Geifern:
schnappend, hyperventilierend, schäumend: höchste Aggressivität unter grossem Stress, oder grossem Schmerz


Vielleicht ist das eine Kleine Hilfe.
Gruss Julie

von Anonymus am 29. Januar 2007 18:37
Quote :
Das mit der Box ist dann Quatsch wenn der Hund nicht daran gewöhnt ist und man sperrt ihn da ein bevor man aus dem Haus geht.
Verstehst du was ich meine? Hund kennt diese Box nicht und verknüpft sie dann auch Negativ.
Ich habe ja gefragt ob der Hund mit der Box vertraut worden ist als er noch kleiner war.
.
Ja ich verstehe was du meinst, deshalb hatte ich auch erwähnt das man dem Hund die Box erst vertraut machen muss. Im welchen alter man sie an die Box gewöhnt spielt eigentlich keine Rolle, unser Rüde lernte die Box auch erst mit 8 Monaten kennen (hatte selbst grosse Vorurteile gegen die Box). Die Box stand damals ein paar Tage einfach im Wohnzimmer und er konnte es in aller Ruhe beschnuppern ec. manchmal warfen wirf leckerlis rein ec. Aber er war so neugierig gewesen das das er schnell mal rein ging und ein paar stunden später schlief er sogar darin. Erst ein paar Tage später machten wir mal die Tür zu, er bekamm immer was leckeres zu knabbern, woran er eine Zeit hatte. Nach wieder rauslassen gab es einen grossen lob und wurde für sein braves verhalten in der Box nochmals belobt. Heute ist der Box sein Lieblingsplatz.
Das alleine bleiben und Stubenreinheit haben wir alles ohne Box gemacht, da wir damals gar nicht auf die Idee kammen und gar nicht hatten. Ging ohne Probleme. Er hatte nie gebellt oder gejault, die nachbarn fragten wir immer regelmässig, da war nie was zu hören. Es gab sogar vielmals die Frage von den Nachbarn ob wir den Hund noch hätten. :-)
Aber ein Staubsauger war er, schon von Welpen an, kein wundern das meist seiner Geschwistern schon unters Messer lagen. :-o

Joa das mit dem Vorhang.... wenn du wüsstest was er sonst noch so alles verschlungen hat, verwundert es mich echt das er bisher ungeschorren davon kam. Sogar schon einen Kong hat er verschlungen.... naja und vieles mehr!!! 8-| :-o
Er hatte noch nie nen Darmverschluss noch nie, staune selbst darüber.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Vorurteile in die Mottenkiste!

    Hallo Reinhold! Ich bin in diesem Zusammenhang gerade evor ein paar Tagen nochmal auf eine ...

  • TroFu

    Ich habe im ersten Mail noch 6. 5% Rohasche vergessen, und bin offensichtlich zu blöd , den Namen ...

  • Clickern macht glücklich ?

    Hallo Svenja, danke für Deine Antwort! Etwas ganz wichtiges hab ich aber vergessen! ICH bin auch ...

  • Mit Junghund im Zug

    Hallo Franziska, ich fahre mit Asta viel Zug. Allerdings war sie bei der ersten Zugfahrt schon ...

  • Golden Retriever Welpen Wo?

    Hallo Heike, ich denke mal deine Kollegin hat kaum eine Chance bis Februar einen Golden Retriever ...

  • Welche Leine bzw.Halsband?

    Hallo! Ich rate dringend zum Geschirr. Als Erklärung hier mal ein Link zum Nachlesen: www. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.260.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren