Mein erster Hund :: Mein erster Hund

Mein erster Hund

von Patrick(YCH) am 04. Januar 2002 13:14


Meine Frau möchte einen Hund anschaffen. Wir sind eine Familie mit 2 Kindern 6 + 8 Jahre alt und besitzen eine Katze. Was für ein Hund ist geeignet? Er sollte Kinderfreundlich sein, und nicht allzu aktiv. Das heisst der Aufwand für den Auslauf sollte im normalen Rahmen sein.
Wer kann mir da gute Tips geben?
Besten Dank für Eure Hilfe

von Sandra+Mucki(YCH) am 04. Januar 2002 14:30

Hi Patrick,

ich finde es sehr gut das du dich vorher darüber informierst was für eine Rasse gut geeignet ist.Auf jeden fall ist ein Havaneser SEHR gut geeignet denn er ist sehr kinderfreundlich nicht zu aktiv und versteht sich blendnt mit Katzen.Da wir selbst einen Havaneser haben kenne ich mich sehr gut damit aus.Übrigens:Unsere Havaneser Hündin kriegt ende Januar Welpen,wenn du möchtest kannst du sie dir dann ja mal anschauen.
Wo wohnt ihr denn? Du kannst du mir gerne mal zurück schreiben.


Gruß SANDRA+werdene Hundemutter MUCKI!!!!!!!!

von Cindy(YCH) am 04. Januar 2002 15:31

Hallo Patrick,

: Meine Frau möchte einen Hund anschaffen. Wir sind eine Familie mit 2 Kindern 6 + 8 Jahre alt und besitzen eine Katze. Was für ein Hund ist geeignet? Er sollte Kinderfreundlich sein, und nicht allzu aktiv. Das heisst der Aufwand für den Auslauf sollte im normalen Rahmen sein.

So pauschal lässt sich deine Frage nicht beantworten.
Kinder- und Katzenfreundlichkeit ist eher eine Frage der Erziehung/Gewöhnung als eine Frage der Rasse. Gerade bei der Kinderfreundlichkeit ist es noch nicht nur eine Frage der Erziehung des Hundes, als vielmehr auch der eurer Kinder. Denn, Hunde, die Kinder als Plagegeister erleben, die ständig an ihnen rumzerren, knuffen, rumstossen, etc., werden meist irgendwann zu Kinderhassern.
Was die Aktivität betrifft, der "normale Rahmen" ist relativ. Sprich, was fällt bei euch unter "normaler Rahmen"? Die meisten Hunde brauchen ihre 1-2 Stunden Spaziergang täglich. Auch wenn ein grosser Garten vorhanden sein sollte.

Als erstes solltet ihr euch Gedanken darüber machen, was euch denn so gefallen würde, bzw. was euch gar nicht zusagt, also eher grosser Hund oder kleiner Hund, eher langhaarig oder kurzhaarig, Mischling oder Rasse, Welpe oder bereits älterer Hund.
Und was vom Typ her zu euch und euren Verhältnissen passen würde. Beispielsweise wäre ein Bernhardiner in einer 3-Zimmerwohnung im 6. STock ohne Aufzug etwas fehl am Platz. Die ersten Monate dürfte so ein Riesenbaby keine Treppen steigen (allerdings wäre das auch für den ausgewachsenen Hund nicht gerade supertoll), und leider erreicht so ein Junghund ganz schnell ein Gewicht, wo es nicht mehr möglich ist, ihn so lange zu tragen. Und später mal, wenn der Hund krank sein sollte, und er mal einige Zeit nicht viel gehen und keine Treppen steigen darf, dürfte es auch recht schwierig werden, einen 80-100 kg Hund mehrmals täglich die Treppen rauf und runter zu tragen, damit er Gassi gehen kann.

Und selbst wenn ihr jetzt eine Rasse findet, die euch zusagt, heisst das noch lange nicht, dass alle Hunde die gleichen Eigenschaften haben. Ich habe z.B. zwei Grosspudelhündinnen. Die eine ist jetzt 4 Jahre alt. Diese Hündin ist verhältnismässig ruhig und kann durchaus mal einen Tag oder zwei auf ihren Spaziergang verzichten. So war sie schon als Welpe / Junghund. Meine zweite Hündin ist jetzt 9 Monate alt. Wenn sie nicht ihre tägliche 1,5 bis 2 Stunden Spaziergang hat, nimmt sie das ganze Haus auseinander.

Beschreibt vielleicht nochmal genauer, was für einen Hund ihr euch vorstellt, ob ihr vielleicht Interesse habt, mit dem Hund auch sportlich was zu machen. Schaut vielleicht auch mal in diversen Rassebüchern, Hundezeitschriften, etc. nach. Besucht vielleicht mal Ausstellungen. Auf den grossen Internationalen Ausstellungen gibt es von fast allen Rassezuchtverbänden des VDH Infostände. Oder wenn ihr bereits ein paar Rassen in der engeren Wahl habt, fragt bei Züchtern nach, oder geht auf Spezialschauen, und fragt dort die Leute aus. Oder natürlich könnt ihr auch hier im Forum Fragen zu den einzelnen Rassen stellen. Oder im WWW rumsuchen. Oder oder oder.


Gruss Cindy

von Anja und Arthos(YCH) am 05. Januar 2002 22:13

he, cindy,
ich war schon "lange" nicht mehr auf dieser forum-seite und ich bin froh, deine zeilen gelesen zun haben, :: ich wollte gerade was als antwort schreiben, aber ich hätte es nicht besser sagen können
anja und arthos

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Erste Hilfe Kurs?

    Hallo Kerstin, bei uns in der Hundeschule findet das etwa 2 x jährlich statt. Ist sehr interessant. ...

  • Kira hat ihre Welpen bekommen

    : Hallo Jana, ich habe leider keinen Scaner, aber hoffe durch Freunde einige Bilder zeigen zu ...

  • Pankreasinsuffizienz !

    : Symptome waren bei ihr erbrechen von gelblichen Schleim und Abmagerung trotz gutem und dem Hund ...

  • Aufbau einer Zucht

    grinsss... so würde ich es auch gerne machen ;-) Meine Kleine ist aber erst 15Mon. alt und man muss ...

  • Neues vom hyperaktiven Hund""

    : : Heute erhielt ich die Nachricht, dass sich ein älteres Ehepaar (Frührentner, sehr naturverbunden, ...

  • Frage an Gabrielle und andere

    : Hallo Edith! Du schreibst: : Am Gehorsam meines Hundes gibt es keine Zweifel. Der sitzt perfekt. DAs ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren