Aufbau einer Zucht :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Aufbau einer Zucht

von Malaika(YCH) am 28. August 2002 12:25

grinsss... so würde ich es auch gerne machen ;-)
Meine Kleine ist aber erst 15Mon. alt und man muss sehen wie sie sich macht.. ich hätte auf jeden Fall noch gerne einige Ausstellungserfolge und vor allem Prüfungserfolge. Sie soll nicht nur schön sein, sondern auch etwas in der Birne haben.
Ist ja super- dass das schon jemand gemacht hat. Dann bin ich mir jetzt auch sicher, dass es klappt. Habe es nur ganz kurz mal mit meiner Züchterin durchgequatscht.
Möchte dann natürlich auch einen Welpen behalten ;-) ist ja klaro !!!
Gruß Malaika

von shadow(YCH) am 28. August 2002 12:38

:VOR der Zucht kommt für mich erst einmal die jahrelange Rassekenntnis mit allem, was dazu gehört

Nicht unbedingt!

Der "Züchter wächst mit seinen aufgaben.

Ist so wie mit dem "Tortenbacken.

Die ersten misslingen vielleicht und kommen in die "Mülltonne.

Die nächsten werden immer besser und besser und schmecken ebenso.

Man muss nur bei der ARBEIT bleiben und weiter lernen.

Und eines tages.... hat man dann den hund den man tatsächlich wollte,
wenn man alt und grau
und nichts mehr damit anfangen kann.

So ist das Brigitte!

g
shadow



von Ewald(YCH) am 28. August 2002 15:09

Hallo Brigitte

War alles eine Anspielung auf die tollen Meldungen und Fragen, die zwischenzeitlich auch hier in diesem Forum rumgeistern. Teilweise auch auf die Lobhymen auf diesen oder jenen Züchter, ob nun mit oder ohne Papieren.

Zucht beginnt mit der Erkenntnis, dass Hunde keine Züchter brauchen, Züchter aber ihre Hunde.

So, glaube ich, war mal die Orginalversion, die wir an einem Kurs um die Ohren bekammen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten für diesen Spruch, war eine Aufgabe an diesem Kurs.
- Hunde würden sich auch ohne Züchter weitervermehren. Zucht ist aber nur mit gegeigneten Hunden möglich.
oder
- Hundezucht beginnt beim Hund, geht über den Hund und endet beim Hund.
oder
- Ein Züchter sollte nie vergessen, dass er alles zum Wohl der Hunde tut.

Ohne jemandem hier im Forum weh tun zu wohlen, aber es gibt auch hier Züchter, die nicht mit dem optimalen "Material" züchten, die ihre Hunde durch die rosarote Brille sehen und die schlicht und ergreifend überflüssigerweise Hunde in die Welt setzen.
Es ist wirklich ein schönes Hobby, es gibt aber Züchter, die besser aus Briefmarken Papierflieger falten würden, ist auch ein schönes Hobby.

Freundliche Grüsse

Ewald

von Yvonne(YCH) am 28. August 2002 17:53

Hallo Ewald
:

: Zucht beginnt nämlich mit der Erkenntnis, dass Hunde keine Züchter brauchen, Züchter aber ohne ihre Hunde ziemlich blass aussehen.

Kannst du mir das etwas genauer beschreiben, was du jetzt mit dieser Aussage meinst? Ich glaube nämlich nicht, dass ich blass aussehen würde, würde ich nicht züchten, wenn du jetzt damit etwas bestimmtes ansprichst (meine Interpretation), von dem man besser nicht spricht.... nämlich dem Geld.

Gruss
Yvonne

von Yvonne(YCH) am 28. August 2002 18:06

: Und eines tages.... hat man dann den hund den man tatsächlich wollte,
: wenn man alt und grau
: und nichts mehr damit anfangen kann.

:-))))))))))))))))

Gruss
Yvonne

von Ewald(YCH) am 28. August 2002 21:29

Hallo Yvonne

Wir bekammen diesen Spruch, so ähnlich, einmal in einen Weiterbildungkurs zu hören.

Meiner Meinung nach gibt es sehr gut wieder, dass ein Züchter alles für die Hunde sollte tun, denn ohne sie ist er, schlicht und ergreiffend, kein Züchter.
Somit siehst Du nicht blass aus, wenn Du nicht züchtest, sondern wenn Du gegen Deine Hunde züchtest.

Freundliche Grüsse

Ewald

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Marengo Country

    Hi Sonni, ich fütter auch Country und bin sehr zufrieden, wenn du dir unsicher bist ruf doch mal bei ...

  • Spazierengehen und andere Hunde lang

    Hy Claudia, ja die liebe Zeit, ich hatte mir schon gedacht, dass es mit der Zeit hapert (habe selber ...

  • Bin ratlos:-

    Hallo Anke, ich kann Dir nur ans Herz legen, Dir einen klassischen Homöopathen zu suchen, bevor Du ...

  • Wie mach ich mich bloß spannender?

    Hallo Frauke Gemein, die Kleinen uebersieht man einfach :-)) Ich hab' einen Cairn, mit dem hab ich ...

  • Beißen oder knabbern

    hallo ralf, hm. klar kann knabbern eine art von zärtlichkeitsbeweis sein, z. b. wenn du sie ...

  • Hund mäkelt" - Futter umstellen?"

    : Von dem Welpenfutter solltet Ihr tatsächlich weg, dafür ist sie schon ein Weilchen zu alt. Was an ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren