Markierende Hündin? :: Gesundheit & Hund

Markierende Hündin?

von Sabine S.(YCH) am 07. März 2001 17:18

Schon seit einiger Zeit fällt mir auf, daß meine Berner Sennenhündin (eineinhalb Jahre alt) auf Spaziergängen sehr häufig kleine Mengen Urin absetzt. Eine Blasenentzündung schließe ich aus, weil sie es zuhause im Garten gar nicht macht und auch in der Nacht problemlos 12 Stunden durchhält, ohne es morgens eilig zu haben.
Kann es sein, daß sie markiert, ähnlich wie ein Rüde?? Gibt es sowas bei Hündinnen?
Dominant ist sie eigentlich nicht und bis zur nächsten Läufigkeit haben wir noch gut 3 Monate Zeit.
Was meint ihr?

Grüße von Sabine S.

von Eva und Rio(YCH) am 07. März 2001 17:22

Hallo Sabine,
ich würde wirklich auf Markieren tippen! Mein Mädel (Hovawart-Hündin, mittlerweile 7 Jahre) macht das schon seit Jahren. Daß sie ihre Pfützen gut aufteilt und auch ganz zum Ende des Spaziergang nochmal macht, kenne ich schon, außerdem markiert sie jede Abzweigung, die wir genommen haben. Und natürlich über die Pfützen anderer Rüden und vor allem Hündinnen...
Mittlerweile hebt sie übrigens auch das Bein und pinkelt wenn irgend möglich erhöht, bei uns heißt das "Bergpinkler" ;o)
ich halte das eigentlich für relativ normal, mit Dominanz hat es wohl vor allem zu tun, wenn sie ganz frech hingeht, und über die Pfützen anderer Hündinnen pieselt und hinterher auch noch eindrucksvoll scharrt. Traut sie sich aber auch nicht bei jeder yawning smiley)
Liebe Grüße,
Eva und "Domina" Rio

von Andrea(YCH) am 07. März 2001 17:22

Hallo Sabine,
ich kenne das auch von meiner Havaneserhündin. Auf unseren Spaziergängen lässt sie an jeder "lecker riechenden" Ecke ein paar Tropfen Urin. Ich denke, sie hat das vielleicht mal von Rüden abgeschaut und signalisiert denen damit: Ich war hier :-))
Bin mal gespannt, ob es noch mehr Hündinnenbesitzer gibt, deren Mädels so ein Verhalten zeigen.
Liebe Grüße,
Andrea

von Ingrid und Sina(YCH) am 07. März 2001 17:41

: Kann es sein, daß sie markiert, ähnlich wie ein Rüde?? Gibt es sowas bei Hündinnen?

Hallo Sabine,

ja, das kann sehr gut sein.

Meine letzte Hündin machte das nur. Eine TÄ sagte, das haben Hündinnen schon mal nach der Kastration.

Seit der Kastration macht Sina es auch. Wobei ich bei ihr nicht weiss, ob es damit zusammenhängt. Sie hat nämlich auch erst neuerdings entdeckt, dass das Hundespuren sind, die sie da riecht (sie wurde wild geobren und die Anfangsgassi-Gänge waren nur dazu da, sicher durch die Strasse zu kommen).

Auf jeden Fall markiert sie wo sie nur kann, aber ganz speziell auf ihrer Stamm-Morgen-Runde. Und neuerdings auch ab und an im Stehen.

Dominaz? Weiss ich nicht. Mir fällt nur auf dass das Markieren auch anfing, als sie anfing selbstbewusster zu werden.

Viele Grüsse

Ingrid und Sina

von Katja + Indy(YCH) am 07. März 2001 17:50

Hallo Sabine!

Die Königin der Markierinnen wohnt bei uns um die Ecke - eine schneeweiße Huskyhündin, die zum Pinkeln EINEN HANDSTAND macht. Die Dame ist auch nicht undominant, nicht kastriert und der Schwarm meines Wunderwedels (er steht auf kratzige Weiber *g*).
Andererseits hebt auch die sicher nicht übermäßig dominant Neufihündin meiner Schwiegereltern manchmal beim Markieren ein Bein - vielleicht um ein besonderes Statement zu machen? Ich weiß es auch nicht, aber Du bist auf jeden Fall nicht allein mit Deiner 3-Bein-Pinklerin.

Viele Grüße,

Katja

von Michaela(YCH) am 07. März 2001 18:58

Hallo Sabine,

meine Hündin(Mix, 18 Monate alt) markiert auch wo sie geht und steht. Immer nur ein paar Tropfen, die sie sich richtig einteilt. Manchmal, wenn wir sehr lange unterwegs sind, versucht sie trotzdem noch zu markieren, da hat sie meist gar keine "Munition" mehr. Sie versucht auch, alles zu überpnkeln und rutscht schon mal am Baumstamm hoch, um am höchsten zu pieseln smiling smiley))

Sie ist nicht dominant und versteht sich sowohl mit Rüden, als auch mit Hündinnen sehr gut.

Also, keine Sorge. Das ist glaube ich normal - wenn es nicht mit Dominanz verbunden ist!!!

Liebe Grüße von Michaela und Winniesmiling smiley

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Dominantes Ekelpaket ?!

    Hallo Sascha, mensch, daran meinen Hund wegzugeben habe ich ja noch gar nicht gedacht. Wäre wohl die ...

  • ohne Leine??

    Hallo Eva, Du hast geschrieben: Dino war natürlich zunächst sehr erschrocken als er sich plötzlich ...

  • Lebertumor

    : Erste wichtige Frage, wie alt ist denn dein Collie? Danke für Deine Antwort. Mein Collie ist 10 ...

  • Second-Hand-Hunde

    Relativ problemlose Second- Hand- Hunde kommen aus dem Ausland. Der Eindruck drängt sich einem auf, das ...

  • Hundesportverein.artgerecht?

    Hi Sarah! Erkundige dich doch mal -wenn es mit allen anderen Versuchen nicht geklappt hat- bei eurer ...

  • Ist er agressiv

    Hey Emily, heute war unser Hund mit meinem Sohn wieder auf der Spielwiese. Er fand alles ganz toll, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren