Berichte über Impfschäden :: Gesundheit & Hund

Berichte über Impfschäden

von Karin + Lando(YCH) am 17. Oktober 2001 09:06

Hallo Zusammen!
Heute war ich bei meinem Tierarzt wegen der "jährlichen" Impfung, die ich nun nicht mehr einfach so machen lassen will.
Also habe ich eine Titerbestimmung vorgeschlagen. Der Reaktion meines TA entnahm ich, dass er sowas noch nie gemacht hat. *ggg*
Er behauptet, dass er in seiner ganzen Laufbahn noch nie einen Hund mit Impfschaden gesehen hat.

Nach einer längeren Diskussion (er ist sehr aufgeschlossen), sind wir nun so verblieben, dass einer dem anderen Erfahrungsberichte oder Untersuchungen vorlegt, die wir dann vergleichen.

Nun bitte ich Euch um tatkräftige Mithilfe.
Habt Ihr Erfahrungen mit Impfschäden, kennt Ihr Seiten, Abhandlungen o.ä. auf denen so was nachzulesen ist? Ich bin über jeden Tipp sehr dankbar!

Liebe Grüsse
Karin + Lando


von heidrun+C(YCH) am 17. Oktober 2001 09:17

Hallo Karin!

: ... kennt Ihr Seiten, Abhandlungen o.ä. auf denen so was nachzulesen ist?

link siehe unten

Viele Grüsse
heidrun+C

von Juliane H.(YCH) am 17. Oktober 2001 11:33

Hallo Karin,

schau mal in www.barfers.de/frames/Impfungen/

dann Literatur
Homöopathie für Hunde/Katzen von Dr. Wolff
Infektionskrankheiten von Hund und Katze von Gaskell und Benett
Praktikum der Hundeklinik von Niemand/Suter

Juli

von Marion u. Janusch(YCH) am 17. Oktober 2001 12:48

: Hallo Karin,
in der neuesten (3/2001) Ausgabe der Zeitschrift für ganzheitliche Tiermedizin Sonntag Verlag, ist das Schwerpunktthema Impfen und Impffolgen. Vielleicht kannst du die Ausgabe sozusagen als Leseprobe beim Verlag anfordern, oder falls du Fax hast, könnte ich dir das interessanteste zufaxen.

Viele Grüße
Marion u. Janusch
:
:

von Karin + Lando(YCH) am 17. Oktober 2001 13:21

oder falls du Fax hast, könnte ich dir das interessanteste zufaxen.

: Viele Grüße
: Marion u. Janusch
Hallo Marion!
Das wäre ganz toll von Dir!!!!
Vielen Dank, sende Dir meine Faxnummer per e-mail!

Grüsse
Karin + Lando

von tanja(YCH) am 17. Oktober 2001 15:47

Hallo Karin,
Impfschaeden werden meist nicht als solche erkannt, da sie oftmals erst Wochen spaeter auftauchen und vom Besitzer/bzw.TA kein Zusammenhang mehr zur Impfung hergestellt wird!
Was versteht denn dein TA als Impfschaden? Dass der Hund sofort nach der Impfung tot umfaellt? Ganz so einfach darf er sich das auch nicht machen.
Gibt einen ganz inter. Bericht, schau mal im Link und dann weiter auf "Impffakten".

Gruesse, tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren