gesundheitsvorsórge urlaub in frankreich :: Gesundheit & Hund

gesundheitsvorsórge urlaub in frankreich

von conny(YCH) am 25. März 2003 20:26

hallo liebe yorkies,,

wir fahren mit meinen wuffels anfang mai nach frankreich, atlantikküste, insel oleron.

ich möchte meine süssen so gut wie möglich schützen vor zecken, sandmücken und was es sonst noch so gibt.

ich werde auf jeden fall ex-spot benutzen, sowieso, ansonsten hab ich gelesen, dass das scalibor halsband gegen sandmücken wirkt.

gegen borreolose(oder so) zu impfen bin ich noch am überlegen, da der wirkstoff nur gegen einen erregerstamm von vieren wirken soll,ich weiss nicht, ob ich die hundis damit belasten soll, wenn das risiko eigentlich trotzdem noch da ist.

nun frage ich euch, ob ihr noch etwas wisst, worauf ich achten sollte , gegebenenfalls auch impfen, da ich nur die oben genannten 'sachen'weiss...

liebe grüsse
conny mit chow-chow mimi und eurasier balou

von Eva + T(YCH) am 25. März 2003 21:05

Hallo Conny!

: wir fahren mit meinen wuffels anfang mai nach frankreich, atlantikküste, insel oleron.
Da wünsch ich dir zuerst mal schönen Urlaub! Frankreich mit Hund ist super smiling smiley

: ich werde auf jeden fall ex-spot benutzen, sowieso, ansonsten hab ich gelesen, dass das scalibor halsband gegen sandmücken wirkt.
Exspot allein dürfte schon langen, du brauchst nicht beides zu benutzen.
ExSpot ist in Spanien (und ich glaube auch in Frankreich) auch gegen Sandmücken zugelassen, du brauchst also nur Scalibor ODER ExSpot, ich persönlich würde ExSpot nehmen (obwohl sehr viele auf Scalibor schwören, ich habe schon beides benutzt und war mit ExSpot mehr zufrieden, aber das musst du selber entscheiden - wirken tut beides)

: gegen borreolose(oder so) zu impfen bin ich noch am überlegen, da der wirkstoff nur gegen einen erregerstamm von vieren wirken soll,ich weiss nicht, ob ich die hundis damit belasten soll, wenn das risiko eigentlich trotzdem noch da ist.
Ich würde dir davon abraten. Mit ExSpot bzw Scalibor ist dein Hund gegen Zecken geschützt und wer keine Zecken hat kann auch keine Borreliose bekommen winking smiley Such deinen Hund aber trotzdem jeden Abend ab!

LG, Eva


von conny(YCH) am 25. März 2003 21:45

: hallo liebe eva,
das ging ja flott mit deiner antwort, vielen dank!!

eine frage hab ich nur noch, ich habe gelesen, dass scalibor das einzige mittel ist, das gegen sandmücken getestet wurde, so viel ich weiss, wirkt doch exspot nicht dagegen , oder täusche ich mich??

wenn exspot auch gegen die sandflöhe wirkt, bräuchte ich das scalibor ja tatsächlich nicht...


liebe grüsse nochmal

von Eva + T(YCH) am 25. März 2003 22:02

Hallo Conny!

: eine frage hab ich nur noch, ich habe gelesen, dass scalibor das einzige mittel ist, das gegen sandmücken getestet wurde, so viel ich weiss, wirkt doch exspot nicht dagegen , oder täusche ich mich??

Ja, in Deutschland ist Scalibor das einzige zugelassene Mittel gegen Sandmücken, weil ExSpot nicht getestet wurde, in anderen Ländern allerdings schon, da ist es auch zugelassen! Das muss man nur wissen, denn das Mittel ist ja überall das gleiche, egal was auf der Packungsbeilage steht winking smiley

LG, Eva



von Chrissi und Lady(YCH) am 25. März 2003 22:53

: : hallo onny,

ich nehme dieses Jahr auf alle Fälle Scalibor, ich fahre auch (wenn alles gutgeht, siehe mein posting SOS Knötchen.....in Gesundheit).

Du kannst ja mal unter www.Leishmaniose.de gucken, da ist alles ausführlich beschrieben. Ich hab heut schon mal was über Scalibor geschrieben, weiss aber nicht mehr wo, sorry. Ansonsten guck doch in www.google.de unter Scalibor.

Wogegen S. nicht hilft sind die Herzwürmer, da gibt es Tabletten beim TA die heissen glaub ich Programm.........Aber Expot ist nicht so gut wie Scalibor, na was heisst gut, aber Scalibor ist schonender.

Lieben Gruß
chrissi und Lady

von tessa(YCH) am 26. März 2003 07:19

Hallo.

Scalibor kann ich nur empfehlen, das wirkt gegen Sandmücken UND Zecken. Ich hab das immer zu unseren Spanien-Urlauben benutzt.

Anstelle Frontline würde ich zur Flohprophylaxe Stronghold empfehlen. Das wirkt gleichzeitig gegen Flöhe, Sarcoptesmilben, Spulwürmer und vor Allem Herzwürmer, die in Südeuropa verbreitet sind.

Ich hab´s immer so gehalten: Stronghold und Scalibor-Band - hatte nie Probleme.

Von einer Borrielloseimpfung rät mein Tierarzt ab, aus den von Dir bereits genannten Gründen.

Gruß
tessa

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren